Christian (46-50)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Wunderschöner Urlaub

5,8/6
Das Jaz Bluemarine ist ein sehr schönes und rundum gepflegtes Hotel. es hat ca. 300 Zimmer- wir hatten ein sehr geräumiges Familienzimmer mit einem durch eine Tür abgetrennten Kinderzimmer, großem Bad, Schlafzimmer mit Flachbild-Fernseher, Balkon zum Pool, gut funktionierender Klimaanlage in beiden Schlafräumen. Das Wlan funktionierte in unserem Zimmer bzw. Balkon fast immer, in der Lobby sowieso. Das Essen war abwechslungsreich und schmackhaft - man fand immer etwas. Es waren viele Deutsche, einige Engländer und Franzosen, ein paar Russen und einheimische Urlauber. Der einzige Wermutstropfen war das Meer. Da das Meer sehr seicht ist, läuft man etliche Meter nur wadentief bis man endlich schwimmen konnte.

Lage & Umgebung5,0
Der Transfer vom Flughafen Hurghada bis zum Hotel hat ca. 20 Minuten gedauert. Viele Flugzeuge überqueren das Hotel - allerdings hört man diese gar nicht oder kaum. Die Entfernung zum Strand war von unserem Zimmer ca. 600 Meter - das Meer allerdings war wie o. g. nicht der Hit. Es gibt in und vor der Anlage ein paar Läden, die aber sehr überteuert sind. Am besten fährt man mit dem Hotelbus (Reservierung an der Lobby) für 3 € oder einem Taxi zur Senzo Mall - dort kann man wirklich günstig shoppen.

Zimmer6,0
Unser Familienzimmer war groß, sauber und geräumig. Da Mobilar war gepflegt, alle Matratzen waren hart - was wir allerdings sehr begrüßen. Die Minibar war kostenpflichtig - man bekam allerdings jeden Tag eine 1,5 ltr. Flasche Wasser kostenlos. Klimaanlage funktionierte sehr gut. Die Handtücher wurden bei Bedarf täglich gewechselt, die Bettwäsche dann, wenn man eine hierfür vorgesehene Karte auf das Bett legte. Sehr oft hatten wir liebevoll gestaltete Handtuchtiere auf unseren Betten - vielen Dank für die hübsche Aufmerksamkeit. Unser Putzmann hat das Zimmer sehr sauber und ordentlich geputzt.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Alle - vom Gärtner bis zum Putzmann, vom Bademeister bis zum Kellner, von der Rezeption bis in höhere Gefilde - waren außerordentlich freundlich und zuvorkommend.
Herausheben wollen wir auch unsere äußerst kompetente Gästebetreuerin Julia, die immer und jederzeit ein offenes Ohr für alle Fragen hat. Unseren Kellner "Ahmed" haben wir oben bereits erwähnt - nochmals vielen, lieben Dank für seine liebevolle, unaufdringliche, freundliche Art. Er hat sehr zu unserem Wohlbefinden beigetragen.

Gastronomie6,0
Wir besuchten nur das Hauptrestaurant und die Poolbar. Bei beiden passte einfach alles. Hervorzuheben ist "unser" Kellner namens Ahmed, der uns täglich im Restaurant ausgezeichnet und liebevoll bediente. Gläser, Teller, Besteck und Tische waren immer sauber. Frühstück, Mittag- und Abendessen - es war immer für jeden etwas Schmackhaftes dabei. An der Poolbar haben wir nachmittags öfters Pizza, griechischen Salat, Hot Dog gegessen - alles hervorragend. Alle Keller der Poolbar waren außerordentlich freundlich und bedienten uns zügig. Nachmittags kamen oft die Köche mit großen Platten frisch aufgeschnittener Melonen, Orangen oder kleinen Bananen zu den Liegen. Fanden wir eine großartige Idee. Die Getränkeauswahl war überall großzügig.

Sport & Unterhaltung6,0
Die Poolanlage war sehr groß und sehr gepflegt. Es gab sehr viele tolle Rutschen in der Anlage. Bis um 9 Uhr konnte man überall Liegen ergattern - schwierig wurde es nur mit den Schattenplätzen. Die waren nicht so üppig.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren schon öfter im August in Ägypten - aber diesesmal war es extrem heiß - gut 45 Grad im Schatten und die Tiefstwerte in der Nacht lagen bei 30 Grad.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Christian
Alter:46-50
Bewertungen:5