So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Corinna (26-30)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Wunderschöner Familienurlaub

5,5/6
Das Jaz Bluemarine ist ein schönes Hotel in gutem Zustand. Die Hotelanlage ist riesig und weitläufig. Durch den Zusammenschluss mit dem Hotel Jaz Aquamarine ist es sehr schwierig, den Überblick zu behalten, was zu welchem Hotel gehört und wo welches beginnt :) Macht aber nichts, da man sowieso fast alle Angebote beider Hotels nutzen darf. Im Ganzen war die Rede von etwa 1300 Zimmern.
Die gesamte Anlage ist sauber und gepflegt und man sieht zu jeder Tages und Nachtzeit Angestellte, die putzen, pflegen usw. Die Gästestruktur beinhaltet komplett alles. Vom Baby bis zu Opa und Oma war alles vertreten. Wir haben hauptsächlich Deutsche, Schweizer, Österreicher, Russen, Niederländer und Engländer gesehen. Das Hotel ist komplett auf All-inklusiv eingestellt.

Lage & Umgebung4,0
Zur Lage kann man nicht allzu viel sagen. Auf der einen Seite sieht man nichts als Wüste, ein paar Häuser und wenige Läden...auf der anderen Seite dann die riesige Hotelanlage und den Strand.
Der Strand war für uns ein kleiner Minuspunkt. Wir wussten im Vorfeld schon, dass der Strand sehr flach abfallend ist und man weit rein gehen muss bis man schwimmen kann. Für kleinere Kinder super zum spielen und plantschen. Für uns zum schwimmen leider gar nicht geeignet. Selbst nach 150 Metern reicht das Wasser nur bis maximal zum Knie. Wenn Ebbe ist, ist das Wasser plötzlich ganz verschwunden.
Die Kinder hats nicht gestört da sie eh nur in den Pool wollten.

Zimmer6,0
Das Zimmer war supertoll. Ausreichend gross, ein separater Schlafbereich für die Kinder und Eltern sowie ein Bad mit grosser Dusche und ausreichend Platz und Komfort. Grosser Balkon mit schönem Ausblick.
TV vorhanden, Klimaanlage zum selbst einstellen, Wasserkocher und verschiedene Teesorten und Nescafe vorhanden, Telefon, Minibar (nicht im All-in inbegriffen).
Zimmer tip top sauber und zum wohlfühlen.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Ich habe einen solchen Service wie in diesem Hotel noch nirgendwo erlebt. Die Angestellten lesen einem jeden Wunsch von den Augen ab, egal ob im Restaurant oder am Pool. Es gibt auf der gesamten Anlage viele Bars und Restaurants und überall ist der Service einfach vorbildlich und klasse.
Wir mussten leider ärztliche Behandlung in Anspruch nehmen und waren beim Hotelarzt. Die Behandlung war ok und es ging uns schnell besser. Leider waren die Preise für die Behandlung völlig überteuert. Nichts desto trotz waren wir froh, dass wir so schnell behandelt werden konnten und die verschriebenen Medikamente halfen sofort. Wir mussten das Geld ja auch nur vorstrecken und erhalten es von unserer Krankenkasse wieder zurück.
Gerade wenn man mit Kindern verreist, ist es beruhigend zu wissen, dass man im Resort von 9.30 bis 21.00 einen Arzt antreffen kann.
Die meisten Angestellten im Hotel konnten Deutsch, ansonsten kommt man mit Englisch gut klar.

Gastronomie6,0
Es gibt mehrere Hauptrestaurants, auf die die Gäste aufgeteilt werden, damit es nicht so wahnsinnig voll ist. Wir waren im oberen Restaurant direkt über der Lobby. Wir waren mit dem Essen und der Auswahl überwiegend sehr zufrieden. Jeden Tag ist ein Themenabend und nach einer Woche geht's wieder von vorne los. Das hat uns überhaupt nicht gestört. Wir sind immer satt geworden und es hat uns gut geschmeckt.
Die Kellner sind richtige Schätze und haben uns umsorgt und verwöhnt. Vor allem möchte ich hier Khalila, Ahmed und Ahmed :) loben. Ganz tolle Menschen, die einen wirklich wunderbaren Job leisten und einen harten noch dazu. Dabei unheimlich gastfreundlich sind und genau wissen, was wir im Urlaub wünschen.
Trinkgelder gibt man wann und wie man es für richtig hält. In jedem Bereich stehen Trinkgeldkisten und wir haben oft beobachtet, dass die Kellner wirklich jedes Trinkgeld dort rein tun. Es wird dann unter allen aufgeteilt.
An der Poolbar war Alaa unser Schatz. Er verwöhnte uns und brachte uns sogar die Getränke an unseren Liegeplatz, der von der Bar recht weit entfernt lag.

Sport & Unterhaltung6,0
Es gibt einige Sportmöglichkeiten im Hotel. Ich habe nur die Aqua-Gym mitgemacht und fand das sehr gut. Es gibt ein Fitness-Studio und eine Joggingstrecke. Ausserdem Tennisplätze.
Das Animationsteam bietet alles mögliche an und macht einen fantastischen Job.
Die Kinder waren ständig im Mini bzw. Maxiclub und fühlten sich unheimlich wohl. Es gab sogar grossen Herzschmerz und viele Tränen beim Abschied. An dieser Stelle riesen Lob an Patricia, Ulla, Klara, Oleg, Roland und Max.
Die Pools sind alle in gutem Zustand. Es wird ständig sauber gemacht und Filter gewechselt. Top. Liegestühle sind überall ausreichend vorhanden und auch ohne morgendliches Reservieren bekommt man locker seine gewünschten Plätze.
Es gibt über die gesamte Anlage verteilt Unmengen an Rutschen und Aquaparks. Die meisten dürfen aber erst ab 1,30 m genutzt werden. Für die kleinen gibt es ganz oben ein paar Rutschen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben bei unserem Reiseleiter im Hotel einen Tagesausflug zur traumhaften Insel Mahmya gebucht. Eine fast schon karibische Insel mit türkisblauem Wasser und ganz viel Möglichkeit zum schwimmen und schnorcheln. War wunderschön und hat für den eher mässigen Hotelstrand absolut entschädigt.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Corinna
Alter:26-30
Bewertungen:12