So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Andre (36-40)
Verreist als Familieim Mai 2015für 2 Wochen

Schönes Hotel, tolle Anlage, super Service

5,8/6
Im Hotel angekommen wird man direkt vom Empfang begrüßt und in eine Sitzecke geleitet wo man mit einem alkoholfreien Cocktail die Unterlagen zum einchecken ausfüllen kann.

Der Kofferservice bringt in der Zwischenzeit die Koffer ins Zimmer. Die Zimmer sind alle Familienzimmer mit ausreichend Platz für 4 Personen. Unser Zimmer war sauber und aufgeräumt, wir haben auch keine Klagen von anderen Gästen gehört. Die Klimaanlage arbeitet zuverlässig und effektiv.

Lage & Umgebung5,0
Der Transfer zum Hotel beträgt ca. 20 Minuten je nachdem wie viele Hotels vorher angefahren werden müssen.

Zum Strand war es von unserem Zimmer (60xx) ca. 10 Minuten zu Fuß zusammen mit unseren Kindern.

Der Strand / Meer selbst ist oft genug beschrieben worden und zum schwimmen eher wenig geeignet. Einzig an der Landzunge (linksseitig) kann geschwommen werden wobei das Wasser hier ziemlich dreckig ist. Vorne am Übergang ins offene Meer geht es gut allerdings muss hier auf Seeigel geachtet werden.

Zimmer6,0
Wir hatten ein Zimmer mit Terrasse und konnten von dort zum Pool gehen, die Zimmer verfügen alle über Minibar (kostenpflichtig) WLAN (150 MB inkl.) TV, Klimaanlage, Wasserkocher, Telefon etc.

Sauberkeit von Zimmer und Bad hab ich in manch deutschem Hotel schon schlechter gesehen daher hier gab es absolut nix zu meckern.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service6,0
Nahezu perfekt !!!!

Deutsch, Englisch, Russisch, Arabisch etc. die Angestellten scheinen alle Sprachgenies zu sein, also wer hier irgendwas zu meckern hat sollte vllt. seinen eigenen Dialekt mal überdenken.

Besonderer Dank geht an die Jungs von der Poolbar (Alaa, Hassan, Mohamed) die unentwegt und ohne Pause den Gästen jeden Wunsch erfüllen.

Im Hauptrestaurant hatten wir "unseren" Kellner Khalia der uns immer sehr gut umsorgt hat.

Der Zimmerservice hat immer neue und gute Handtuchtiere parat und die Reinigung ist ebenfalls gut.


Gastronomie6,0
Das Essen war ansprechend und gut, aus unserer Sicht gab es für jeden Gast mehr als ausreichend genug Auswahl. Die Speisen waren immer heiß und wurden zügig nachgefüllt sobald es aussah es könnte "leer" werden.

Der Koch von Pasta Station im Hauptrestaurant zaubert wahre Geschmackserlebnisse, einfach machen lassen der kann es wirklich :-)

Die Hotelauslastung stieg von Beginn unseres Urlaubs von 60 % auf später 80 %, dies hat man im Restaurant aber nur daran gemerkt das man zwei Tischreihen weiter weg vom Buffet saß, absolut entspannt alles.

Trinkgelder steigern den bereits sehr guten Service nochmal aber auch ohne ist man ein sehr gerne gesehener Gast.

Wir hatten das asiatische Restaurant noch gebucht und können das Sushi welches wir bestellt hatten nur ausdrücklich empfehlen, frischer Thunfisch etc in Top Qualität

Sport & Unterhaltung6,0
Die Animation wurde von uns Erwachsenen kaum genutzt, unsere Kinder hatten aber Spaß im Kids Club (besonderer Dank an Chrissi, Ulla vom Nachbarhotel und Patricia sowie Juli) Die Mädels haben sich für die Kids echt was einfallen lassen besonders bei dem von uns gebuchten Ausflug zu Paradise Island.

Der Strand ist eher Grobkörnig kann aber auch ohne Badeschuhe belaufen werden, je doch desto weiter man ins Wasser reingeht desto mehr Korallenreste befinden sich im Sand und da sind Schuhe dann schon empfehlenswert. Liegen und Sonnenschirme waren ob Strand oder Pool IMMER in mehr als ausreichender Menge vorhanden. Ein reservieren von Liegen ist absolut unnötig.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Für Tauchgänge können wir die Tauchbasis Dive Point Red Sea empfehlen. Ihr werdet vom Hotel abgeholt und zur Basis gefahren und nachdem Tauchgang auch wieder zurück gebracht. Während unseres Tauchganges hatte Regina (Chefin) auf unsere beiden Kids aufgepasst und war sogar mit den beiden ein Eis essen gefahren. Super freundlich und hilfsbereit !!!!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andre
Alter:36-40
Bewertungen:1