David (19-25)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Schöner Urlaub!

5,5/6
Wir waren für 11 Tage im August in diesem tollen Hotel zu Gast. Die Anlage ist super groß und gepflegt und an jeder Stelle sind neue Sachen zu entdecken. Von den riesigen Pool- und Rutschanlagen waren wir begeistert. Auf jeden Fall ein Hotel für klein und groß.

Lage & Umgebung4,0
Wer nach Ägypten reist sollte sich bewusst sein, dass es sich in diesem Land eher um einen Hotelurlaub handelt. Einige Einkaufsmöglichkeiten gibt es im Hotel und auch außerhalb des Hotels (Souveniershops, Apotheken, Klamottenläden). Die Transferzeit vom Flughafenbeträgt etwa 20 Minuten. Von unserem Zimmer bis zum Meer mussten wir etwa 1000m laufen. Naürlich gibt es auch Zimmer die näher am Strand sind. Schade ist allerdings, dass das Hotel keinen Steg hat und man sehr lange durch Knietiefes Wasser läuft um schwimmen zu können. Hat man dieses Weg allerdings überwuden, kann man auch direkt am Hotel gut schnorcheln und viele Fische entdecken. Badeschuhe nicht vergessen!

Zimmer6,0
Die Zimmer sind sehr groß und ausreichend eingerichtet. Pro Tag ist eine große Flasche Wasser kostenlos, der Rest der Minibar muss bezahlt werden. An deutschen Fernsehsendern haben wir ARD, ZDF, RTL und RTL2 empfangen. Das Bad ist mit einer großen ebenerdigen Dusche ausgestattet.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Der Service war wirklich kaum zu toppen. Die Kellner waren immer Aufmerksam und mit einem Lächeln auf dem Gesicht unterwegs. Der Küchenchef kam täglich an unseren Tisch und fragte ob alles in Ordnung ist. Dank Ahmed war unser Zimmer immer gut gereinigt und täglich mit neuen Handtuchfiguren neu geschmückt. Die meisten Kellner verstehen und sprechen deutsch und sehr gut englisch.

Gastronomie5,0
Abwechselungreiches Essen von Morgens bis Abends. Im Restaurant gab es jeden Abend ein anderes Thema. Zudem konnte man in verschiedenen A la Carte Restaurants essen. An der Poolbar konnte man Mittags Snacks einnehmen. Das Frühstück war sehr vielseitig.

Sport & Unterhaltung6,0
Wer wollte konnte an verschiedenen Sportaktivitäten (Wasserball, Aerobic, Fussball, Volleyball, Wassergymnastik, ect.) teilnehmen. Auch wenn wir ohne Kinder verreist sind haben wir mitbekommen, dass sich die Mitarbeiter vom Kidsclub von morgens bis abends gut um die Kinder gekümmert haben. Auf der kompletten Anlage gibt es über 20 Pools und über 10 verschiedene Rutschen. Auch viele Pools für Kleinkinder. Sonnenschirme und Liegen waren ausreichend vorhanden. Handtücher für die Liegen kann man sich jeden Tag frisch holen.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben die Orangebay-Insel über 1-2 Fly und eine Delfintour im Hotel mit dem Speedboot gebucht. Von beiden Ausflügen waren wir begeistert und würden diese noch einmal so machen. Den besten WLAN Empfang hat man in der Lobby. Geld muss nicht gewechselt werden.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:David
Alter:19-25
Bewertungen:3