Tanja (36-40)
Verreist als Paarim Dezember 2015für 2 Wochen

Hotel gut, Service hervorragend u Wetter mega geil

4,5/6
Wir sind als Paar angereist und hatte im Groben und Ganzem tolle 12 Tage. Zum Check-In rate ich euch nicht Nachts zu fliegen. Wir mussten in unseren Winterklamotten noch über eine Stunde warten bis die Zimmer frei wurden. Mit Kindern wäre es eine Qual gewesen. Die Stunde haben wir damit verbracht lästige Poolverkäufer zu verscheuchen- was uns leider nicht gelungen ist. Die ganzen 12 Tage hatten wir nicht einen Tag Ruhe. Jeden Tag waren mindestens 15 min verloren weil sie uns irgendwelche Produkte oder Dienstleistungen verkaufen wollten. Es war nur noch nervig. Das Zimmer war groß und geräumig. Die Reinigungskraft hat zu Anfang super sauber gemacht und uns tolle Handtuchkünste aufs Bett gelegt. Als unser Trinkgeld dann mal paar Tage wegfiel war auch das Zimmer nicht mehr sauber und das Bett war nur sporadisch gemacht. Uns störte es nicht sonderlich aber für ein 5 Sterne Hotel sollte die Reinigung inklusive sein und unabhängig vom Trinkgeld. Die Poolbereiche und auch der Strandabschnitt wurden sehr sauber gehalten. Der Steinsand war zwar nicht wirklich angenehm aber dafür haben die Kellner an den Stränden mit ihrem Service geglänzt. Für Badeurlauber ist der Strandabschnitt nicht zu empfehlen, da wir den ganzen Tag Ebbe hatte. Für Familien mit Kleinkindern war er optimal, weil das Wasser noch weiter wie 1 km nicht höher als das Knie war. Aber Aufpassen!!! Wir haben im flachen Wasser eine Moräne, einen Rochen, Seesterne, Seeigel und scharfe Korallen vor uns gehabt. Die befinden sich zwar erst alle nach 1 km, aber da man durch den niedrigen Wasserstand immer weiter rein will sollte man das vorher wissen. Der vordere Hotelbereich gehörte zu Bluemarine, der Strandabschnitt wurde mit Aquamarine geteilt. Wir hatten hauptsächlich nur Deutsche im Hotel. Der Service war ausgezeichnet und auch das Essen war super, bis auf ein paar Ausnahmen (Gemüse und Obst nicht immer saftig und frisch). Die Kellner im Bluemarine waren super freundlich und haben einem jedem Wunsch von den Lippen abgelesen. Wir waren super zufrieden, eindeutig 5-Sterne wert. Das W-Lan war ohne Aufpreis kaum zu gebrauchen, man hatte gerade so empfang um mal eine Nachricht rauszusenden. Im Zimmer hatte man garkeinen Empfang. Wir haben über TUIFly gebucht und waren im Groben und Ganzen sehr zufrieden. Einzelne Dinge, wie die Ruhe am Pool oder der Zimmerservice, hätten besser laufen können, aber wir kommen im Mai wieder und wissen nun die Schwachstellen zu nehmen. Danke für tolle 12 Tage :-)

Lage & Umgebung5,0
Vom Flughafen zum Hotel sind es ca. 10 min mit dem Taxi. Vom Hotel nach Hurghada in die Innenstadt sind es ca. 15. mit dem Taxi. Das Hotel liegt an einer langen Hotelmeile, auch neben nicht fertiggebauten Hotels. Der Strandabschnitt war nicht sonderlich groß, im Sommer wird er ziemlich überfüllt sein. Vom Bluemarine zum Strand braucht man ca. 10 min durch die Poolbereiche. Jeden Tag fahren unheimliche viele Busse in die Innenstadt, weshalb man eigentlich ziemlich Zentral ist.

Zimmer3,0
Wir haben zu zweit in einem Zimmer gewohnt. Es war super groß und geräumig. Ausstattung war vollständig, wie es nunmal in 5-Sterne Hotels üblich ist. Sauberkeit ließ ein wenig zu wünschen übrig. Leider war die Reinigungskraft nach 4 Tagen angeranzt weil sie kein Trinkgeld mehr bekam. Deswegen wurde das Zimmer auch nur sporadisch sauber gemacht. Nun komme ich aber nicht in den Urlaub im mein ganzes Erspartes den Angestellten zu geben. Das Zimmer war zwar oberflächig sauber, doch lief man durchs Zimmer konnte man die Socken nach 5 min in die Wäsche schmeißen. Toilette hingegen war optisch sauber. Hygienisch weiß ich nicht.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service4,0
Der Service war zumindest im Essbereich äußerst freundlich und zuvorkommend. Wir sind super zufrieden mit unseren Kellnern gewesen die auf jeden Fall ihre 5-Sterne wert waren. Leider waren wir mit der Zimmerreinigung nicht ganz zufrieden. Die Fachkraft für Reinigung hat das Zimmer nur ordentlich geputzt wenn auch das passende Trinkgeld da war. Ansonsten wurde alles nur sehr sporadisch durchgewischt. Bei Beschwerden waren alle immer gleich hellhörig und zuvorkommend. Es wurde gehandelt wie ein Weltmeister aber auch viel entschuldigt. Wir hatten auf Grund einer Kollision mit einem Korallenriff unsere Massage im Hotelbereich verpasst. Da wir erst um 1 Uhr Nachts im Hotel ankamen (solange waren wir auf offenem Meer) hat uns der Rezeptionist gleich weitergeholfen und wir mussten die Massage nicht zahlen- einwandfrei. Viele Mitarbeiter konnten fließend Englisch, und die TUIFly Angestellten fließend deutsch.

Gastronomie6,0
Hier war wir mehr als zufrieden. Bis auf nicht frisches Obst und Gemüse war hier alles einwandfrei. Wir hatten super Kellner die uns jeden Wunsch von den Lippen abgelesen haben und das Essen war abwechslungsreich und warm. Wir hatten nicht das Gefühl das es dreckig war. Wir hatten täglich andere Gerichte (welche sind nach einer Woche teilweise wiederholten) die von landestypischen Gerichten bis hin zu europäischen reichten. Die Atmosphäre war super freundlich und zuvorkommend. Keiner der Kellner hatte jemals die Hand für seine Dienstleistung aufgehalten, obwohl sie jedes mal welches verdient hätten.

Sport & Unterhaltung4,0
Wir hatten immer Liegestühle und Handtücher konnten wir sooft wechseln wie wir wollten. Pro Person steht einem ein Handtuch zur Verfügung. Geht man an die Rezeption und fragt nach einem weiterem, bekommt man auch zwei. Der Strand und Poolbereich ist super Kindertauglich. Für Leute die sich dort entspannen wollen haben etwas Pech gehabt. Entweder man wird von nervigen Verkäufern angequatscht die einen absolut nicht in Ruhe lassen, und wenn man zum Poolbereich geht wo sie nur eine Stunde verkaufen dürfen, tümmeln sich dort gefühlte 150 Milliarden schreiende und spielende Kinder. Die Pools, sind bis auf zwei, den ganzen Tag beheizt. Der Service am Pool, einmalig.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben unsere Reisezeit für Agypten, besonders für dieses Hotel gefunden. Dezember bis Januar hatten wir unglaubliche 24-27 Grad. Fast jeden Tag purer Sonnenschein. Das Hotel war nicht sonderlich überfüllt und auch der Strand hatte mal nicht die Angewohnheit einer Sardinenbüchse wie es bei manch anderen Hotels der Fall ist. Abends war es etwas frisch, deshalb immer Jacken mitnehmen. Weihnachten wurde super nett gemacht. Wir hatten ein riesen Buffet, die Kellner waren hübsch angezogen und die Räume festlich dekoriert. W-Lan hat man auf dem Zimmer gar nicht. Nur gegen Aufpreis kann man sich das bessere W-Lan holen. Aber man fährt ja i.d.R. auch in den Urlaub um abzuschalten.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Tanja
Alter:36-40
Bewertungen:2
NaNHilfreich