Tim (41-45)
Alleinreisendim August 2015für 1 Woche

Altes Hotel mit einem sehr freundlichem Service!!

4,5/6
Vorab... Es ist ein sehr altes Hotel und es ist ganz bestimmt von der Substanz auch schon in die Jahre gekommen.. aber das soll hier nicht die Bewertung beeinflussen.. Denn wer nach Ägypten fährt und nicht 5Sterne Eurostandard bucht, sollte mit sowas rechnen... das an die die sehr pingelig sind wenn es um ihren Urlaub geht ;)

Das Hotel hat seine baulichen Mängel ist aber im Gesamteindruck sehr nett an zu sehen.. Besonders schick fand ich die zum teil verwinkelten Wege zwischen den Bungalows ..
Sehr viele Russen (die teilweise sehr penetrant waren, schade drum)
Einige Niederländer und auch ein paar Deutsche.
Altersdurchschnitt tippe ich mal auf 30-50.. war alles vertreten.
Wi-FI nur gegen Gebühr... und (sorry) viel zu teuer..
Da ist selbst der Wochenpass der Telekom billiger!

Lage & Umgebung5,0
Hotel liegt an der Hotelstraße wo auch alle anderen Hotels liegen, somit hat man viel zu sehen und der Weg vom Airport zum Hotel fällt nicht lang auf...
Die Einfahrt zum Hotel folgt über das typische verschlossen Tor, was auch direkt freundlich geöffnet wurde... Sicherheit wird in Ägypten immer noch sehr hoch gesetzt finde ich.. Polizeiposten gefühlt jeden Kilometer eine :)
Gute Hotellobby sieht nachts (Ankunft) echt schick aus und ich hatte das Checkin schnell erledigt.. Mit Kofferboy zum Bungalow (Der ziemlich mittig lag kurz vorm Pool - Zimmer 749).
Es snd mehrere Geschäfte vorhanden, die recht gute Auswahl hatten un preislich auch gut in der Range lagen.. Wobei auch hier gilt.. handeln ist landestypische und bringt Freude.. beim Käufer wie auch beim Verkäufer.
Arzt/Klinik in der Nähe, falls Pharaos Rache doch mal kommt.. Welche mich nicht ereilt hat...
Animation fand ich nun nicht so toll.. aber gut.. das ist Geschmacksache..
Location Abends zum Sitzen gab es genug..
Entweder halt im Orient Restaurant am Meer oder auf der Terrasse im Gewusel.. oder halt "neben" der Terrasse in der Gartenanlage.. Nachts sah es echt schick aus mit der Beleuchtung.

Zimmer4,0
Puuh..Zimmer..
Wie ich schrieb.. altes Hotel.. Bausubstanz etc..
Ausstatung ok.. Dusche OK
Bett gemütlich und klimaanlage am Bett ausschaltbar (die aber sehr laut war - altes Model)
Sauberkeit war zu meiner Zeit OK..
Wobei Renovierungen der Bäder nötig wäre.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Der Service... ja nun wird's interessant..
Will man europäischen Standard haben... Finger weg!
Aber, wenn man sich auf Ägypten einlässt... sich mit dem im Vorfeld anfreundet, wie Ägypter denken und arbeiten, ist es ein Traum!!
Zimmerreinigung Tiptop! (auch hier hilft natürlich eine Spende) ;)
Alle sprachen minimum ein wenig English und teilweise auch Deutsch.
Ich habe die ganze Woche so viel Freundlichkeit und Wärme von den Servicekräften erlebt, das ich mir das in Deutschland auch wünsche!
Einziges Manko ist echt das Hauptrestaurant!
Da fehlt es an allen Ecken an personal. Ablauf und Sauberkeit sind da (ich muss es schreiben) echt grenzwertig.
Alles andere, war ein Traum!
Danke an "meinen" Lieblingskellern der Terrasse.
Und einen ganz lieben Dank und Gruß an Atalah... meinen Helfer der Strandbar Küche und des Orient restaurants!
Auch ein Gruß an die "Goldschmiede" ... das sehr lange Gespräch hat mir Ägypten und seine Familie näher gebracht,als die Fokus das jemals schaffen würden.
Gruß an deine Familie und der Tochter .

Gastronomie5,0
Hauptrestaurant.. naja.. es ging.. ich war da nur zum Frühstück direkt um 7 und ein mal Abends wo das Orient zu hatte... war nicht meins..sorry

Poolitaliener, war ok.. leider sehr wenig Sitzplätze.. Aber essen sehr lecker.

Strandbar.. Mittagssnacks waren immer gut.. leichte Kost für den Strand... Ich habe es gern genossen.

Und mein Highlight war das Orient Resturant in Strandnähe.. Hier passte für mich alles..
Umgebung, Flair, Bedienung, Essen, Wind vom Meer..
Und natürlich wieder Atalah.. Meinen Helden :)

Abends war Terrasse mein Platz, wo es (Nach spende) auch immer zügig Getränke gab.. Freundlichkeit auch hier top!

Sport & Unterhaltung4,0
Animation war nicht so meins.. habe nur in der Pergola bei einem "Tanz" mitgemacht..
Fand es schade, das sich dann Abends immer von der Terrasse durch die ganze Anlage die Leute zur Pergola bemühen mussten, das man dann noch was sehen konnte.. naja.. auch Ansichtssache..
Strand war top.. genug Liegen.. An einigen Ecken waren Steine am Strand.. die sieht man auch auf manchen Fotos.. Sind aber wirklich nur am Rand also nicht großflächig.. Schlappen oder Surfschuhe sollte man aber trotzdem anziehen zur Sicherheit.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Bevor ihr in den Urlaub startet..
Kennt ihr Ägypten? Wisst ihr wie die Leute denken?
Ja? Dannwerdet ihr einen schönen Urlaub haben mit viel Ägyptischen Flair..
Sprecht mit den Leuten..lernt das Land und sie kennen.. es ist traumhaft!
Handy... Also Das Vodafone special was man am Flughafen bekommt, hat bei einigen oft nicht funktioniert.. habe es öfters vernommen das sich Leute drüber unterhielten.
Ich hab von der T-kom einen Wochenpass gebucht. Das reicht mit 150MB um mal en paar Bilder per WApp oder Fbook nach Hause zu senden.
Aufpassen mit dem Wechseln von Geld.. nehmt euch en Zettel mit wie der Kurs ist.. oder ne App mit Währunsrechner..
Man kann mittlerweile überall mit Euro bezahlen.. Münzen ist zum Wechseln schwierig für Ägypter.. da helfen nur andere Urlauber die freundlich mal 10Er wechseln :)
Dollarscheine sind fürs Bakshish sinniger..
Kartenzahlung geht sogar mit der einfachen Bankkarte der Sparkasse... Habe 2mal damit bezahlt..
Da ich die App hatte konnte ich dreist prüfen ob dann richtig gebucht wurde.. hat bei mir super geklappt!! Aber bitte aufpassen, was eingegeben wird..
Also was an EGP da steht.. es wird auf dem Konto OHNE gebühren zum aktuellen Kurs in Eur gebucht.
Wetter st mittags kritisch im Aug.. 45grad ist nichts für schwachen Kreislauf.. Also schauen das man morgens früh raus kommt und dann ab 11uhr schatten vor zieht..Nach Sonnenuntergang (18uhr ca) gehts dann schnell wieder auf gemütliche 32 grad.. das ist dann angenehm..
Preise.. schwierig.. handeln ist klar.. aber welche Range? Das müsst ihr für euch entscheiden..
Ich habe mir das 1/10 mass genommen...
Also was 1eur bei uns kostet, liegt in Egypt bei ca 10cent.
Gewürze im Markt kaufen!! Nicht im Shop!
Parfüm Essenz aufpassen was es für eine Qualität hat..
Wenn es nicht bis zu 16std riechbar ist, Finger weg..
Meins zb kann ich noch nach 24std "erahnen".. also für mich ok..
Markenwaren.. hust.. nichtwirklich.. aber ne menge guter Imitationen ;)

Ich könnte noch soviel schreiben.. Erlebt es selber und lasst euch auf Ägypten ein.. Ich komme auf jedenfalls wieder!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Tim
Alter:41-45
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers

Lieber Tim

hre positive Rückmeldung im Reiseforum von HolidayCheck hat uns sehr gefreut, vielen Dank.

Das unser Hotel zu den aelteren hier in Hurghada gehoert wissen wir natuerlich.
Sicher kann man ein 3 * Hotel auch nicht mit einem 5* Hotel vergleichen, aber im Rahmen unserer Moeglichkeiten, versuchen wir jeden Tag unser Bestes zu geben und es werden staendige Renovierungsarbeiten durchgefuehrt, welches auch die vielen positiven Kommentare hier bei Holidaycheck beweisen.

Anhand Ihres ausfuehrlichen Berichts sehen wir, dass Sie mit unserem sehr Team zufrieden waren. Selbstverstaendlich werden wir Ihre Anregungen aufgreifen und weiterhin unser Bestes geben, um unseren Gaesten einen tollen Urlaub zu bereiten.

Vielen Dank und auf ein baldiges Wiedersehen hier bei uns im Jasmine Village.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute fuer die Zukunft

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team vom

Jasmine Village
Hurghada
Ägypten

www.jasminevillage.com
NaNHilfreich