Archiviert
Michael (51-55)
Verreist als Paarim Mai 2015für 3 Wochen

Ägypten ja, dieses Hotel nie wieder!!!

1,8/6
In die Jahre gekommenes Hotel, komplett renovierungsbedürftig. Zwischen den Bungalows überall Schmutz und Dreck von Renovierungsarbeiten. Keine gepflegten Grünanlagen, dafür aber ein Gehege mit Affen und Hunden. Das Hotel würden wir auf keinen Fall weiter empfehlen, da die 93% und die 5,2 Sonnen den Tatsachen nicht entsprechen. Diese wurden zum größten Teil von Stammgästen abgegeben.

Lage & Umgebung2,0
Bis zum Strand sind es ca: 300-500m je nach Lage der Zimmer oder Bungalows. Transfer zum Airport ca: 20min. Kleiner Basar ungefähr 500 Meter entfernt. Zur Senzo Mall ( Shopping Center) sind es ca: 1 km. Mit dem Taxi kann man es für 5.00 € Hin und Rückfahrt bequem erreichen. Im Hotel befinden sich noch ein paar Geschäfte, jedoch überteuert und nicht sehr sauber.

Zimmer2,0
Größe des Zimmers zu klein und zu dunkel. Zustand verwohnt. TV vorhanden, jedoch kaum Empfang. Klimaanlage Okay. Die Größe des Bades ging, jedoch sollte mehr auf die Sauberkeit geachtet werden auch in den Zimmern. Es wurden die Oberflächen und der Boden nur ungenügend gereinigt. Was besonders aufgefallen ist, war bei der Ankunft es gab kein Hygienesiegel über dem WC. Auch eine Zimmerabnahme erfolgte erst, als wir bereits im Zimmer waren.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service2,0
Der gesamte Service im Hotel lässt zu wünschen übrig, es sei denn man gibt großzügig Trinkgeld.

Gastronomie1,0
laut Hotelausschreibung gibt es 4 Restaurants. Zu unserem Zeitpunkt waren nur 3 Restaurants (1.Hauptrestaurant, Pool sowie Strandrestaurant) geöffnet. Das Pool-und Strandrestaurant war von 12.30Uhr -16.00Uhr geöffnet. Die jeweiligen Bars dazu waren von 10.00-17.00 Uhr geöffnet. Das 4 Restaurant (Orientalisch) hatte zu unserem Zeitpunkt geschlossen. Es verfällt und verdreckt vor sich hin. Das Frühstück war jeden Morgen das selbe. Lieblos angerichtet. Kein richtiges Büffet nicht einmal Obst gab es. Nach Käse und Wurst mussste man sich anstellen und es wurde zugeteielt. Oder man gab dem Kellner Trinkgeld dann wurde schon vorher eingedeckt und auch eine große Kanne Kaffee hingestellt. Die Kaffeemaschine war schmutzig ,obwohl ich der 1. Gast im Restaurant war. Die Köche nahmen sich Essen und ließen es sich vor dem Gast schmecken. Zum Abendessen das Gleiche. Ab 19.30 Uhr wurden kaum Speisen nachgefüllt. Außer beim Show kochen auf der Terrasse. Die Tische wurden nicht abgeräumt und für weitere Gäste wurde nicht neu eingedeckt. Der Teppich im Restaurant wurde schon ewig nicht gereinigt. Obst und frische Säfte gab es nur gegen Bezahlung.

Sport & Unterhaltung2,0
Sportangebot Miserabel. Minigolfanlage,Tennisplatz sowie Fußballplatz im Miserablen Zustand. Kinderanimation um 19.00 Uhr so laut, das man im Hauptrestaurant nicht in Ruhe speisen konnte. Animationspogramm immer das gleiche. In der Pergola (Disco) sollte man sich nicht setzen, da die Flöhe da sicher heimisch sind. Der Pool ist viel zu klein der Strand dafür um so schöner. Allerdings sollte man die Liegen am Strand nicht erst reinigen, wenn der Gast bereits darauf liegt. Am Pool und Strand sollte bereits um 7.00 Uhr angefangen werden zu arbeiten und nicht erst wenn der Gast um 8.30 Uhr eintrifft.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Wir empfehlen Ihnen das Hotel Für 2 Monate zu schließen und komplett zu renovieren.
Die Antworten des Managers klingen auch immer gleich. Man könnte glauben,es ist ein Standarttext, wie es ist ein altes Hotel oder man kann ein 3 Sterne nicht mit einem 5 Sterne Hotel vergleichen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:51-55
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers

Sehr geehrter Herr Michael,

Wie wir Ihren Zeilen entnehmen konnten, hatten Sie einige Unannehmlichkeiten. Es tut uns sehr leid, dass wir Ihre Anforderungen an ein Aegyptisches 3* Hotel nicht erfuellen konnten.

Wir finden es immer sehr schade wenn hier deutsche Masstaebe angesetzt werden und alles mit deutschem Standard verglichen wird. Viele Gaeste vergessen leider, das Aegypten immer noch ein dritte Welt Land ist. Wer hier deutschen Standard erwartet, sollte sich dann besser fuer ein 5*Hotel entscheiden.

Da unser Hotel eines der ersten in ganz Hurghada war, gehoert es natuerlich nicht zu allerneuesten, verfuegt aber ueber eine sehr hohe Prozentzahl an Stammgaesten, die sich in Ihren Bewertungen mit Sicherheit nicht alle irren koennen.
Wie sie hier auch in den zahlreichen positiven Kommentaren nachlesen koennen, sind diese sehr zufrieden mit der Sauberkeit in den Zimmern, im Restaurant sowie auch in der kompletten Anlage.

Die Bauweise unserer Bungalows ist extra so gehalten, das sie sich im Sommer nicht zu sehr aufheizen, deshalb haben wir auch keine riesigen Fenster.
Alle Bungalows sind zweckmaessig eingerichtet, werden staendig nach und nach renoviert und Ausstattungsgegenstaende welche nicht mehr in Ordnung sind, durch neue ersetzt.
Aufgrund Ihrer Aussage das Sie das Hygienesiegel ueber dem WC vermisst haben, gehen wir davon aus, dass dies wohl ihr erster Aegypten Urlaub war, denn ein solches werden Sie hier wohl kaum in irgendeinem Hotel finden. Was allerdings nicht heisst, dass hier nicht gruendlich geputzt wird.

Das Sie ein Problem mit unserem Service hatten, koennen wir ehrlich gesagt nicht so ganz nachvollziehen. Wie Sie hier in vielen anderen Kommentaren nachlesen koennen, wird gerade dieser von unseren Gaesten sehr gelobt und ist auch ohne Trinkgelder immer bemueht, allen Gaesten einen angenehmen Urlaub zu bereiten.

Natuerlich muessen die frisch gepressten Saefte bei uns, so wie auch in vielen anderen Mittelklasse Hotels bezahlt werden, aber das man auch fuer Obst bezahlen muss, stimmt so nicht ganz. Zu den Hauptmahlzeiten wie Fruehstueck, Mittagessen und Abendbrot, werden im Hauptrestaurant immer mehrere Sorten Obst angeboten. Wem das dann nicht reicht, bieten wir die Moeglichkeit auch etwas zu kaufen. Im Rahmen unserer Moeglichkeiten, versuchen wir immer unser Bestes zu geben.
Auch beim Showkochen hat jeder Gast die Moeglichkeit, sich die Zutaten nach seinem persoehnlichen Geschmack zusammen zu stellen. Wurst und Kaese gibt es keinesfalls auf Zuteilung, sondern wird aufgrund der sehr hohen Temperaturen bei uns fuer jeden Gast immer ganz frisch aufgeschnitten.

Unser Management Team hat immer ein offenes Ohr fuer alle Gaeste und bedauert es sehr, dass Sie sich waehrend Ihres gesamten Aufenthaltes nicht einmal an uns gewandt haben. Gern haetten wir Ihnen vor Ort eine Loesung angeboten, um Ihren Urlaub angenehmer zu gestalten. Leider konnten wir Ihnen nicht weiterhelfen, da es zu keinem Gespraech gekommen ist.

Wir wuenschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute fuer die Zukunft und viel Glueck bei der Auswahl Ihres naechsten Urlaubs Domiziels.

Mit freundlichen Gruessen

Ihr Team vom

Jasmine Village
Hurghada
Ägypten

www.jasminevillage.com



NaNHilfreich