Archiviert
Norman (36-40)
Verreist als Familieim April 2015für 2 Wochen

Geiz ist nicht immer geil

2,0/6
Die guten Bewertungen kann ich teils verstehen, grosse Anlage die bestimmt viele begeistert. Stammgäste sind mit diesem Hotel sehr zufrieden da sie eigentlich alles bekommen was sie brauchen. Doch hat dieses Hotel nix aber rein garnix mehr mit der Freundlichkeit und Mentalität Ägyptens zu tun. Dieses Hotel ist für Massentourismus geschaffen die 3-4 Ausflüge mit überteuerten Preisen Anbieten und in den shops am Hotel sowie dem überteuertem Taxiservice dem Al Touri so richtig das Geld aus den Taschen zieht. Obst? Welches Obst? Das was der Barboy die ganze zeit rumträgt und für das vierfache verkauft wie im Supermarkt? Z.B. Erdbeeren eine Schale 20pfund im Supermarkt 5,99 pfund das Kilo wohl bemerkt. Das ist nur ein Punkt von vielen wo einem das geld abgezockt wird und wer Ägypten auch kennt und nicht nur Hotelanlagen wird mir recht geben. Taxi zur Esplanada Mall Hotelpreis hin und zurück 80 pfund Strassentaxi 20Pfund hin und zurück. Ich könnte viele Beispiele schreiben aber das sprengt wohl den rahmen.

Lage & Umgebung1,0
Abgelegen mehr kann man nicht schreiben bis auf die Sensomall die nach 3 kilometer erreicht ist gibt es dort nix nur hotels. Keine Shops keine Cafes wo man mit Ägyptern mal eine Shischa rauchen kann und Kontakte pflegt, glaub selbst Ägypter meiden die gegend es sei den sie sind Taxifahrer.

Zimmer3,0
Klein , dunkel, und jedenfalls unser Zimmer nicht für Familien geeignet, wie andere Zimmer sind werden wir nie erfahren. Wasserkocher, Kaffee gibt es nicht obwohl das sonst in anderen Hotels üblich ist. Tv war uns egal wir waren nicht zu fernsehen da Minibar oder besser gesagt der Kühlschrank der nur krach macht war mit Wasser gefüllt kein saft oder anderes .Ausstattung ausreichend.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service2,0
Sprachen werden beherrscht , Zimmerreinigung ist ok die Jungs machen das beste daraus viele Russen aber man muss sagen freundliche Russen überwiegend Familien die sich nicht den ganzen Tag den Kopf zu drönen und pöbeln . Beschwerden werden ernst genommen jedoch in unserem Fall hatten wir hinterher mehr probleme mit dem Personal.

Gastronomie2,0
Thema Essen muss jeder selber wissen was ihm schmeckt uns hat es nicht zugesagt und viele wechsler vom Giftun wegen dem Essen können wir nicht verstehen, Die zweite woche haben wir nur noch auswerts gegessen oder im Supermarkt eingekauft. Sauberkeit schlecht Besteck, Tassen wenn man Glück hatte Gläser sehr dreckig meist warme getränke ohne Kohlensäure aber das lag wahrscheinlich an unsere beschwerde seid dem Tag lief in der Lobby und auch im Restaurant alles gegen uns , beim bestellen eines getränkes hörte ich nur ein Arabischen satz vom Lobby Manager und promt wurde ein altes Cola glas vor meinen Augen ausgekippt und neue eingefüllt das war Toll. Was dieser Mann da zu tun hat weiss ich nicht aber er schadet dem Hotel Name weiss ich nicht er hatte nie ein Schild dran Mittelgross Glatze ein wenig wie Louis Defone in Jungen Jahren . Egal wo ich im Lobby bereich war er stand da und redetet den Angestellten etwas zu auf Arabisch , teils verstehe ich die Sprache und habe diesen Bereich gemieden . Also liebes Management dieser Mann schadet eurem Hotel glaube es gibt bessere.

Sport & Unterhaltung2,0
Kidsdisco war sehr gut für alle was dabei in jeder Sprache. Die Animateure tun mir echt leid, müssen alles allein machen kaum Unterhaltung wie man es in Ägypten kennt, es wird auf kosten der Animateure gespart und bekommt kein gutes Programm geboten. Wir kennen das Land und auch die Menschen und lieben die tollen Shows doch dafürhat das Hotel wohl kein geld über, ein alter Sänger alle zwei tage und wenn man Glück hat einmal in 2 wochen
Ein Bauchtanz (wenn es nicht wieder die Animateure machen müssen) also Abendprogramm gleich 0.
Zum pool laut Katalog eine großzügige Anlage lädt zum planschen ein ? Gross nicht aber der war ok.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Wer das abgelegende sucht und mit Ägyptens Alltag und Kultur nix zu tun haben will und sein Geld verschwenden möchte ist hier genau richtig

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Norman
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Norman,

Vielen Dank für Ihre kritische Bewertung unseres Hauses hier bei Holiday Check.
Wie wir Ihren Zeilen entnehmen konnten, hatten sie einige Unannehmlichkeiten.Bitte lassen Sie uns dazu kurz Stellung nehmen.

Aufgrund der Tatsache, dass wir uns jeden Tag bemühen unseren Gäste rundherum einen guten Aufenthalt in unserem Hotel zu ermöglichen, nehmen wir Ihre Kritik sehr ernst.

Das unser Hotel eines der ersten in ganz Hurghada war, laesst sich nicht abstreiten, deshalb ist unser Mobiliar auch nicht unbedingt die neueste Disigner Ausstattung. Aber unserer Zimmer werden staendig renoviert, taeglich gereinigt und die Ausstattungsgegenstaende, welche nicht mehr in Ordnung sind, durch neue ersetzt. Die Bauweise unserer Bungalows ist extra so gehalten, das sie sich im Sommer nicht zu sehr aufheizen, deshalb haben wir auch keine riesigen Fenster.

Sicher kann man ein 3 * Hotel auch nicht mit einem 5* Hotel vergleichen, aber im Rahmen unserer Moeglichkeiten, versuchen wir jeden Tag unser Bestes zu geben. Deshalb erschliesst es uns auch nicht, wie man in einem 3* Hotel (Aegyptische Landeskategorie) Wasserkocher, Kaffe und Tee, oder kostenlose Softgetraenke in der Minibar erwarten kann. Auch sind die Extras die im Hotel angeboten werden wie z.B. Hotelshops, Taxipreise oder Ausfluege uvm. in jedem Hotel der Welt immer etwas hoeher als ausserhalb des Hotels. Aber es liegt an jedem Gast selbst, diesen extra Service in Anspruch zu nehmen oder nicht.

Das Sie ein Problem mit unserem Service hatten, koennen wir ehrlich gesagt nicht so ganz nachvollziehen. Wie Sie hier in vielen anderen Kommentaren nachlesen koennen, wird gerade dieser von unseren Gaesten sehr gelobt und ist auch ohne Trinkgelder immer bemueht, allen Gaesten einen angenehmen Urlaub zu bereiten.

ZumSchluss moechten wir uns gern bedanken fuer Ihre Aussage; das Beschwerden ernst genommen werden. Schade nur, dass man davon in Ihrem Bericht nicht viel lesen kann.

Wir wuenschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute fuer die Zukunft und viel Glueck fuer Ihren naechsten Urlaub.

Mit freundlichen Gruessen

Das Team vom

Jasmine Village
Hurghada
Ägypten

www.jasminevillage.com