phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Katrin (41-45)
Verreist als Freundeim August 2019für 2 Wochen

befiredigend

3,0/6
Die Anlage im Allgemeinen ist definitiv in die Jahre gekommen und wirkt sehr abgewohnt und renovierungsbedürftig. Der Restaurantaußenbereich müsste dringend ausgemalt werden (gelb braune Abrinnspuren und abgeblätterte Fassadenstücke), es gibt viele lockere Bodenfliesen als Stolperfallen. Das Angbot die Liegen im Beachclub Rocas mitzubenutzen trifft nur auf Sonnenliegen zu - für Baliliegen und Chillout Bed zahlt man nicht zu wenig auf. Es sind in der gesamten Anlage nicht genug Schirme und Liegen vorhanden. Wer nach 9:00 kommt geht leider leer aus oder muß zahlen. Auch die Duschen im Beachclub sind sehr renovierungsbedürftig(ausgebrochen).

Lage & Umgebung
Transfer war kurz, die Lage des Hotels gut wenn man zwischen Betonbunkern wohnen und an einer für deutsche, holländische und englische Urlauber ausgelegten Promenade flanieren möchte.

Zimmer
Die Ausstattug des Zimmers war ok, aber die Betten durchgelegen, und eines kaputt (Bein eingebrochen und die Rollen am Kopfteil des Bettes nicht zu bremsen), das Zimmer war laut durch die Klimaanlage des gegenüberliegenden Hotels und der Balkon direkt an der Anlieferungsrampe - d-h. ab 4:00 am Lastwagengeräusche. Jede 2. Nacht kam auch ein sehr unangenhemer Kläranlagengeruch durch die offene Balkontür herein. Außerdem war eine Kastentür ausgebrochen und konnte nur mit viel Geschick geschlossen werden. Das Badezimmer war allerdings ein Pluspunkt-groß, geräumig und sauber. Durch diverse Bast Dekoobjekte waren leider auch täglich mehrere Motten im Zimmer.

Service
Bis auf einen unhöflichen Chefkellner in dem hoteleigenen italienischen Restaurant waren alle Mitarbeiter sehr höflich und bemüht!

Gastronomie
Der Italiener in Spanien war eines der besten italienischen Restaurants das wir je besucht haben. TOP!
Das Frühstücksbuffet war das genaue Gegenteil. Es gab viel zu wenig Sitzplätze im Freien, außerdem wurde während der gesamten Frühstückszeit geraucht. Der Lärmpegel war hoch, das Abservieren des benutzten Geschirrs funktionierte auch nur sehr schleppend. Die Speisenauswahl war reihhaltig und meistens genügend vorhanden - allerdings war es großteils nicht sehr ansprechend angerichtet.
Die eher versteckte und nicht beworbene Sunsetbar ist allerdings wärmstens zu empfehlen. Aber rechtzeitig dort sein-weil wenig Sitzplätze.

Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Katrin
Alter:41-45
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Katrin,

Wir bedauern zu lesen, dass Sie aufgrund des Grundzustandes des Las Rocas Beach Clubs mit Ihrem Aufenthalt insgesamt nicht zufrieden waren.

Wir werden Ihren Kommentar an unser Management weiterleiten.

Wir danken Ihnen für Ihr Feedback zu Ihrem Aufenthalt bei uns.

Mit freundlichen Grüssen, Qualitätsmanager
NaNHilfreich