phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Bille (61-65)
Verreist als Paarim September 2019für 2 Wochen

nettes kleines Hotel mit wunderschöner Poolanlage

5,0/6
nettes Badehotel, etwas abseits gelegen. Hervorzuhebe ist die Größe des Hotels, es hat nur etwa 38 Zimmer, die auf mehrere Gebäude verteilt sind. In Relation zum Preis, war es in Ordnung

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt abseits an der Straße zwischen Kalamaki und Laganas. Je nach Lage des Zimmers kann die Durchgangsstraße schon zum Geräuschproblem werden, da sie relativ stark befahren ist. Zum Strand sind es durch ein kleines Wäldchen ca. 400 m, etwa 7-8 Minuten Fußmarsch. Um das Hotel herum ist nichts geboten, d.h. zum Abendessen, wenn man, so wir wir, nur Frühstück gebucht hat, entweder nach Laganas (ca. 15 Minuten) oder Kalamaki (ca. 25-30 Minuten) zu Fuß gehen. Wir hatten einen Mietwagen, so war das kein großes Problem. Dafür ist die Auswahl an guten und schmackhaften Restaurants in beiden Orten sehr gut.
Der Transfer vom Flughafen dauert nur ca. 10 Minuten, Luftlinie ist das Hotel nur ca. 2 km vom Flughafen entfernt, d.h. es ist tagsüber immer wieder mit Fluglärm zu rechnen, was uns allerdings überhaupt nicht gestört hat. Man bekommt nur die landenden Flugzeuge mit, der Start geht überwiegend in die andere Richtung.
Ich würde unbedingt einen Mietwagen empfehlen, die Insel bietet so viele wunderschöne Sehenswürdigkeiten und Wandermöglichkeiten, die man sonst nicht sehen würde.

Zimmer4,0
Die Zimmer entsprechen einem 3*-Standard, sind mit allem ausgestattet, was man so braucht. Die Betten waren sehr bequem, 2 Einzelbetten, das Kopfkissen war allerdings etwas zu hoch. Wie schon viele kritisiert haben, ist es ungeschickt, dass normales Duschen nicht möglich ist, ohne das ganze Bad unter Wasser zu setzen, da es nur eine etwa brusthohe Duschabtrennung gibt und keinen Haken, an dem man den Brauseschlauch aufhängen kann. Ich habe halt zuerst kopfüber im Stehen vor der Badewanne die Haare gewaschen und dann in der Hocke in der Badewanne geduscht! Schon etwas umständlich! Der Fön funktionierte einwandfrei, ebenfalls die Klimaanlage.
Der kleine Kühlschrank im Zimmer war sehr praktisch. Die Sauberkeit war durchschnittlich, wenn man nicht "hinter die Kulissen" geschaut hat. Mein Mann hat mal beim Kampf mit einer Stechmücke auf die Bettkante geschlagen, da kam eine Staubwolke zutage. Ansonsten wurde jeden Tag geputzt, die Handtücher gewechselt und alle 2-3 Tage die Bettwäsche.

Service4,0
Das Servicepersonal war insgesamt sehr freundlich und zuvorkommend, manche Dinge hätten etwas schneller erledigt werden können. Beschwerden hatten wir keine, sodass ich das nicht beurteilen kann.

Gastronomie4,0
Wir hatten nur Frühstück gebucht, da wir die verschiedenen Restaurants und Tavernen der Gegend ausprobieren wollten. Das Frühstück war so weit in Ordnung. Gestört hat mich, dass alles etwas lieblos erschien. Kein Tisch war gedeckt, man musste sich das Besteck und die Sevietten aus einem Plastikbesteckkasten selber zusammensuchen und eindecken. Wenn man früh dran war, war auch noch Rührei etc. da, später allerdings wurde es nicht aufgefüllt oder war schon etwas vertrocknet. Die Kaffemaschine sollte man halt auch einmal während des Frühstücks mit einem Lappen abreiben, damit die Tropfspuren nicht allzu schlimm aussehen. Man musste auch alles anfragen, was ausgegangen ist, da wurde oft nicht (z.B. die Teebeutel) nachgefüllt. Was sehr schön war, dass es immer sehr ruhig zuging, kein Gedränge am Buffet, da das Hotel ja nicht so viele Betten hat. Wer viel Süßes zum Frühstück mag, kommt hier voll auf seine Kosten, es gabe viel selbst gemachte süße Stückchen.

Sport & Unterhaltung5,0
viel Freizeitangebote gab es nicht, aber das war für uns in Ordnung. Dafür ist die Poolanlage groß und wunderschön. Es gab auch immer freie Liegestühle und Sonnenschirme und besonders hervorheben möchte ich, dass das Hotel kostenlos Badetücher zur Verfügung gestellt hat. Entertainement gab es nicht, aber das haben wir nicht vermisst und hätten es auch nicht gebraucht.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Bille
Alter:61-65
Bewertungen:7
NaNHilfreich