Stefan (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Perfektes Hotel für entspannten Badeurlaub

6,0/6
Wir waren bisher noch nie in Ägypten und unsere bereits hohen Erwartungen wurden noch übertroffen. Wir hatten den absolut perfekten Sommerurlaub. Egal ob Hotel, Essen, Service, Pool, Strand…..es war einfach alles perfekt!
Das Hotel wird laufend renoviert und saniert, so dass man ihm sein Alter nicht anmerkt. Die Zimmer befinden sich in verschiedenen Wohnblöcken (jeweils 2 Etagen). Besonders angenehm ist die Weitläufigkeit des Hotels. Es ist in der Hotelanlage schön ruhig und auch bei voller Auslastung überhaupt nicht überfüllt, da Strand und Pool in etwa gleich genutzt werden und sich die Touristen so verteilen. Man findet sowohl am Strand als auch am Pool immer genügend freie Liegen (egal zu welcher Zeit). Die Liegen am Strand stehen relativ weit auseinander, so dass man dort ungestört seinen Urlaub genießen kann. Der Strandabschnitt wird zusätzlich jeden Abend komplett gereinigt. Am Strand laufen teilweise Verkäufer/Massagetypen herum. Diese stören jedoch kaum, da man nach einem freundlichen „Nein“ auch nicht mehr gefragt wird. Ein besonderes Highlight des Hotels ist der Turm. Dieser wurde während unseres Urlaubs renoviert. Daher war er gesperrt. Man konnte jedoch trotzdem zum Fotos schießen kurz nach oben und hat eine wunderschöne Aussicht über die Makadi Bay.
Besonders schön ist das große All-inclusive Angebot. Neben Speisen und Getränken hat man die Möglichkeit mit dem Shuttle-Service zum Aquapark zu fahren. Absolut empfehlenswert! Außerdem kann man seine Wäsche vom Hotel waschen lassen und bekommt die Schnorchelausrüstung umsonst. WLan ist mit langsamer Geschwindigkeit gratis. Viele andere Touristen haben schnellere Datenpakete kostenpflichtig hinzugebucht. Da wir im Urlaub aber immer gerne komplett abschalten wollen und mal froh sind, wenn das Smartphone nicht alle 5 Minuten bimmelt, waren wir mit dem kostenfreien WLAn vollständig zufrieden.
Die Altersstruktur ist bunt gemischt und die Touristen kommen größtenteils aus Westeuropa und Nordafrika. Es sind dort auch viele Deutsche.

Lage & Umgebung6,0
Lage & Umgebung
Das Iberotel Makadi Beach befindet sich in der Makadi Bay im Madinat vom Makadi. Das Madinat (Stadt) besteht aus 10-12 Hotels in einem abgeschirmten, großflächigen Bereich, welcher nur über eine Seitenstraße von der Hauptstraße zu erreichen ist. Das Iberotel liegt in unmittelbarer Strandnähe. Am eigenen Strandabschnitt kann man problemlos ohne Schuhe ins Wasser gehen. Etwa 50 Meter im Wasser befinden sich zwei kleinere Riffe (die leider ziemlich abgenutzt sind, aber für Schnorchelanfänger schon sehr faszinierend), die schnell und einfach zu erreichen sind. Leider verstehen manche Touristen nicht, dass man nicht auf den Korallen herumtrampeln sollte. Die Bademeister pfeifen diese Leute dann immer schnell zurück.
Die Fahrt vom Flughafen dauert etwa 40 Minuten und die Straßen sind sehr gut. Nur die ständigen „Geschwindigkeitshuckel“ nerven nach den ersten Kilometern bereits sehr.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind sehr geräumig und sehr sauber. Sie werden jeden Tag vom Roomboy gereinigt, der dann auch verschiedenste Handtuchkreation auf das Bett zaubert. Sehr schön ist auch das Bad und keinesfalls zu klein. Kleines Manko: Der Safe könnte etwas größer sein, hat aber eigentlich Standartgröße. Ipads und Smartphones finden dort zwar Platz, für Laptops reicht die Größe dann aber nicht.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Absolut spitzenmäßig und ein Hauptmerkmal des Hotels!!
Alle Angestellen (Rezeption, Kellner, Gästebetreuung,Roomboy, etc.) sind IMMER freundlich und gut gelaunt. Man wird immer gefragt, ob alles in Ordnung ist oder ob Verbesserungen/Änderungen gewünscht werden. Die Angestellten sind trotz der langen Arbeitszeiten und der Tageshitze im September sehr herzlich und man fühlt sich dadurch von der ersten Minute an willkommen und heimisch. Auch sehr nett war, dass sich der Hoteldirektor Manuel Guardia am ersten Tag persönlich vorgestellt und über die Entwicklung des Hotels erzählt hat.
Die teilweise gelesen Kritiken über den Service kann ich absolut nicht nachvollziehen. Wer freundlich seine Probleme schildert, dem wird immer und bestmöglich geholfen.
Beim Essen sind die Kellner sehr aufmerksam und schenken Getränke schon nach, bevor man überhaupt ausgetrunken hat. Besonders positiv ist uns aufgefallen, dass „unser“ Kellner an unserem Abreisetag den Tisch mit Blumen extra aufgehübscht hat. Sehr aufmerksam!

Gastronomie6,0
Überdurchschnittlich großes Angebot in verschiedenen Restaurants. Neben dem Hauptrestaurant (Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform) stehen das Strandrestaurant (Mittag- und Abendessen a la carte), und das Poolrestaurant (Mittagesse a la Carte und Snacks) zur freien Verfügung. Im Hauptrestaurant variiert das Abendessen aufgrund verschiedener Themenabende. Geschmacklich ist das Essen gut. Besonders schön ist das das kostenfreie Candle Light Dinner im Strandrestaurant und das ägyptische Restaurant unter freiem Himmel.
Ich denke, dass bei dem großen Angebot jeder etwas Leckeres zu essen findet und sollte Thema im Hauptrestaurant (bei uns war es Fisch) nicht so ansprechend sein, gibt es ja die Möglichkeit im Strandrestaurant oder ägyptisch zu essen.
Die Getränkeauswahl ist sehr groß und es sind alle Getränke im All-In enthalten. Gut ist ebenfalls, dass die Minibar jeden Tag mit Softdrinks aufgefüllt wird.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Animationsprogramm haben wir nicht genutzt. Die Animateure sind unaufdringlich und nötigen die Touristen nicht zum mitmachen. Abends gibt es immer eine Abendshow. Nach der Minidisco tritt erst ein Sänger auf und anschließend kommt die Hauptshow (orientalische Tänzer, Akrobatik, etc). Die Shows waren meistens ganz gut. Die Stimmen der Sänger sind eher durchwachsen, aber als Hintergrundmusik noch ganz erträglich.
Der Pool ist sehr schön und sehr groß. Zu jeder Tageszeit findet man dort freie Liegen und die Liegen sind auch nicht zu dicht zueinander gestellt. Auf den Liegen befinden sich sehr bequeme Matratzen. Highlight des Pools ist die Swim-Up-Bar. Im Wasser sitzen und Cocktails schlürfen…unbezahlbar! Ebenfalls ein netter Service ist, dass die Kellner auch Getränkewünsche an den Liegen aufnehmen und die Getränke dann zu den Liegen bringen. Haben wir größtenteils nicht in Anspruch genommen, da wir unsere Getränke auch selber von der Poolbar holen können, dennoch viel dieser Service positiv auf.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben bereits für das nächste Jahr (Juni) gebucht und freuen und schon auf unseren zweiten Aufenthalt. Einziger Verbesserungsvorschlag für ein ausgezeichnetes Hotel: Die Liegen am Strand sind schon sehr in die Jahre gekommen und passen nicht mehr zum renovierten Hotelbild. Ein Austausch wäre daher angemessen.
Ich empfehle unbedingt einen Tagesausflug (Delfinschwimmen) bei Moglis Delfintour mit Petra & Ralf zu buchen. Ich hatte von dem Ausflug bei Holidaycheck gelesen und bereits vorab gebucht. Es war ein wundervoller Tag und das Schwimmen mit den Delfinen das beste Urlaubserlebnis:
http://www.delfinschwimmen-mogli.de/
Besonderen Dank nochmals an den Hoteldirektor Manuel Guardia und Mandy von der Gästebetreuung. Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Jahr!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan
Alter:19-25
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihren Aufenthalt im Iberotel Makadi Beach und dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Eindrücke auf HolidayCheck zu schildern.
Wir freuen uns sehr, dass wir Sie bei Ihrem Aufenthalt rundum begeistern konnten und Sie einen schönen Aufenthalt bei uns im Hause verbracht haben. Gerne werden wir Ihr Feedback mit unserem gesamten Team teilen.
Wir würden uns sehr freuen, Sie bald noch einmal bei uns im Hause begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße,

Manuel Guardia
General Manager
NaNHilfreich