Archiviert
Petra (51-55)
Verreist als Paarim April 2015für 1 Woche

Jederzeit wieder- uneingeschränkt zu empfeheln

5,8/6
Über das Hotel wurde bereits alles wichtige geschrieben. Unter dem Strich eine wirklich sehr schöne Anlage.
Zimmer sehr großzügig geschnitten, sauber und ruhig gelegen. (Zimmer 2112)
Mit Internetverbindung immer wieder mal schwierig, je nach Standort innerhalb der Anlage. Am besten in der Nähe der Lobby.
Sehr viele Deutsche Gäste, wenig Franzosen, Schweizer und Österreicher. Sehr viele Russen, wobei davon keiner negantiv aufgefallen ist.
Sämtliche Mahlzeiten waren top. Es hat absolut nichts gefehlt. Immer sauber und appetitlich angerichtet. Sehr schönes Geschirr, gerade bei den Vorspeisen!

Lage & Umgebung5,0
Entfernung zum Strand, je nach Unterkunft, ca 300 Meter. Schön durch die gepflegte Anlage zu gehen.

Da wir nur 1 Woche da waren-hauptsächlich zum ausspannen und tauchen, haben wir keinerlei Ausflüge gemacht. Deshalb hier keine Angaben möglich.
Hurghada ist früher schon besichtigt worden. Aus unserer Sicht nicht sehenswert!

Zimmer6,0
super groß, sehr sauber und ordentlich. Reinigung einwandfrei.
Ab und zu wurde vergessen Cola und Kaffee aufzufüllen. Fanden wir aber nicht schlimm.
Yussif unser Roomboy hat sich sofort darum gekümmert.
Möbel ebenfalls sehr ordentlich, einfache Bedienung des Safes, Wasserkocher und Kühlschrank ok.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Der Service in allen Bereichen ist sagenhaft. Man liest den Gästen die Wünsche von den Augen ab.

Unschalgbar aus unserer Sicht war der kostenlose Wäscheservice. Morgens bis 10 Uhr aufs Bett gelegt, war abends alles gewaschen und gebügelt zurück. Die Jungs die die Wäsche ausliefern super nett und haben alles sogar auf dem Bett ausgebreitet.

Gastronomie6,0
egal wo und zu welcher Tageszeit wird ein sehr abwechslungsreiches und qualitativ gutes Essen serviert. Ganz besonders loben möchten wir das Pool-Restaurant, in dem es nicht nur Pizza und Burger gab, sondern hervorragende Gerichte gekocht wurden. Unser Favorit war das Meeresfrüchtepfännchen. Das vermisse ich sehr!
Trinkgelder wurden natürlich gerne genommen, aber auch ohne wurde man super bedient!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Für alle die hier tauchen wollen wichtig:
geht man zum Strand und dort nach links , kommt man nach ca. 300 Metern zur Tauchschule. Ich kann jedem nur raten, lasst die Finger davon. Lauft 200 Meter weiter . Da kommt auf der linken Seite ein großesw Piratenschiff aus Holz. Geht dort in die Tauchschule und zahlt nur 1/3 des Preises wie bei der ersten. (Die Unterschiede sind unglaublich und zeigen die Unverschämtheit der ersten ganz deutlich auf! )
Die Leute dort sind freundlich und sehr kompetent und zocken keine Touris ab. Ihre Tauchboote sind neu und sehr sauber. Die Tauchlehrer sehr gut. Auch wenn ein Partner nur schnorcheln möchte, darf er gerne mit aufs Boot. Dieser Tauchausflug hat mir sehr gut gefallen.
Wer nähere infos möchte, kann gerne an PR@HTS-GMBH.de schreiben.

Thema Zigaretten: schaut Euch außerhalb des Hotels die kleinen Läden an und verhandelt kräftig. Im Hotel wollte man für 1 Marlboro umgerechnet 4€. Draußen habe ich 2,30€ in einem kleinen Laden bezahlt.

Wer darauf hofft Souvenirs am Flughafen zu kaufen: das kann schief gehen. Wir flogen im Terminal 1 ab und das ist ganz neu. Außer einem einzigen Duty Free Shop ist dort noch nichts eingerichtet!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Petra
Alter:51-55
Bewertungen:13