Archiviert
Grit (46-50)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Doch überrascht, Hotel Huber eine gute Wahl

5,7/6
Das Hotel besteht aus 2 Gebäuden Huber und Hochland. Die Häuser sind im gemütlichen Tiroler Stil eingerichtet. Beide Häuser sind mit einem unterirdischen Gang mit einander verbunden. Die Zimmer sind in verschiedene Kategorien eingeteilt. Wir hatten ein renoviertes Apartment (Zimmer 105), welches sich im Haus Hochland befand mit Südbalkon und Blick auf die Berge. Das Hotel liegt an der Straße allerdings hier nur innerorts Verkehr, den man ggf. morgens etwas hört, was aber nicht störte. Die Bundesstraße hinter dem Hotel etwas oberhalb war nicht zu hören. Das Haus strahlt im gesamten Bereich eine Sauberkeit aus, im Eingangsbereich, an der Bar, im Pool, in den Zimmern alles sehr sauber und gepflegt.
Wir hatten HP gebucht, was in diesem Haus sehr zu empfehlen ist.
Die Gästestruktur war etwas gehoben. Wenn jeder Gast mit dem Auto kommt wird es
etwas eng.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel befindet sich in Maurach-Eben, etwas abseits vom See. Der See ist allerdings in 15-20 Minuten zu Fuß zu erreichen oder mit dem Bus, die Haltestelle befindet sich direkt vor dem Eingang Hochland (der Bus fährt einmal die Stunde). Oder man geht ein paar Meter und kann auch mit der Achensee Bahn fahren, diese fährt von Maurach Seespitz bis nach Jenbach und fährt direkt hinter dem Hotel lang, was nicht stört. Im Ort befinden sich 2 Supermärkte, einige Geschäfte, Fleischer, Bäcker und eine Schnapsbrennerei.
Die Rofanseilbahn ist etwa 10 Minuten entfernt.
Restaurants und Bars sind in Maurach vorhanden.

Zimmer6,0
Wir hatten ein Apartment gebucht, welches sehr groß war. (Kategorie A)
Die Möblierung war neu und bestand vorwiegend aus Holz, im Zimmer lag Teppichboden.
Es gab eine Sitzecke, großen Fernseher mit vielen Programmen. Das Zimmer hatte einen
Südbalkon mit Blick auf die Berge. Möbliert mit 2 Stühlen und einem Liegestuhl. Telefon und Radio waren vorhanden.
Das Bad hatte eine ansprechende Größe mit Staumöglichkeiten. Handtuchwechsel fand
regelmäßig statt und die Reinigung war gut.
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Für den Service und die Freundlichkeit kann man auch 10 Sonnen vergeben.
Ob bei der Ankunft/Abreise, beim Frühstück oder Abendessen an der Bar immer, freundlich, umsichtig und immer den Überblick behaltend. Es scheint ein sehr eingespieltes Team zu sein.
Die Zimmerreinigung fand immer während des Frühstücks statt und wurde gut ausgeführt.
Regelmäßiger Wechsel der Handtücher fand statt. Pflegeprodukte sind vorhanden.

Gastronomie6,0
Wir hatten HP gebucht, was in diesem Hotel die richtige Wahl ist.
Das Restaurant ist in verschiedene Teilbereiche aufgeteilt und auch hier im schönen Tiroler Stil eingerichtet mit einer wunderschönen Decke. Tischdecken mit Flecken gab es nicht, hier wurde sofort gewechselt und immer schön dekoriert. Wir saßen immer am gleichen Tisch. Das Frühstück wurde in Buffetform angeboten. Verschiedene Brötchensorten, hell und dunkel, Brot hell und dunkel, Kuchen, Rühreier, gekochte Eier, verschieden Wurst- und Käsesorten,
Joghurt, Butter, Margarine, 2 Sorten Müsli, Marmelade (abgepackt), Gemüse wie Gurken und Tomaten, verschiedene Säfte waren vorhanden.
Kaffee oder Tee werden in Kännchen an den Tisch gebracht.
Morgens steht auf dem Tisch die Menükarte aus der man das Abendessen wählt.
Dieses besteht aus einem Salatbuffet, einer Vorspeise, aus 3 Hauptgerichten kann man wählen, davon auch ein vegetarisches Gericht und 3 Nachspeisen (davon einmal Obst)
Das Essen war geschmacklich immer wunderbar und sehr schön angerichtet und landestypisch.
Getränke wurden an den Tisch gebracht und man hatte die Wahl sofort zu zahlen oder aufs Zimmer zu schreiben. (die Getränke Abrechnung stimmte am Ende zu 100 %). Auch hier bemerkten wir, dass alle dort einen super Überblick haben.

Sport & Unterhaltung5,0
Im Hotel gibt es verschiedene Aufenthalts- und Freizeitbereiche. Z.B die Bar dort kann auch geraucht werden. Nachmittags kann man dort auch Kuchen und Eis bekommen. Die Getränkepreise sind moderat.
Ein weiterer größerer Raum steht zur Verfügung auch sehr schön im Tiroler Stil eingerichtet, dort fand zu unserem Zeitpunkt einmal ein Tanzabend statt. Weiter steht im Erdgeschoß ein Kinderspielzimmer, ein Fitnessraum ein Ski Raum, ein Kicker zur Verfügung. Im Haus Hochland befindet sich der Pool, die Sauna und die Ruheräume, auch hier alles sehr sauber. Vor dem Haus Hochland befinden sich auch Liegestühle, so dass man nach dem Bad auch draußen liegen kann.
Kleine Empfehlung – hier wäre ein Sichtschutz von Vorteil -

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Achensee Erlebniscard (62,00 €)
Hier kann man von Mai bis Oktober folgendes nutzen;
Rofanseilbahn so oft man möchte
Karwendel-Bergbahn so oft man möchte.
Dampfer fahren auf dem See
Dampf-Zahnradbahn von Jenbach nach Maurach
Achenseer Museumswelt in Maurach besuchen
zu den Swarovski Kristallwelten nach Wattens fahren
Notburga Museum in Maurach-Eben aufsuchen
Heimatmuseum Sixenhof in Achenkirch
Erlebniszentrum Tiroler Steinöl Vitalberg

Es gibt unzählige Wandermöglichkeiten direkt vom Hotel, man kann das Auto stehen lassen.
WLAN kostenfrei vorhanden.

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Grit
Alter:46-50
Bewertungen:30
NaNHilfreich