Melissa (26-30)
Alleinreisendim Mai 2017für 1-3 Tage

Zimmer Top, Frühstückspersonal Flop

5,0/6
Ich war überrascht wie groß das Zimmer war. Es war ein Appartement Mut Küche -sehr praktisch! Hätte eigentlich nur noch der Balkon gefehlt. Das Zimmer war sauber und ordentlich, die Möbel jetzt nicht die modernsten aber es war trotzdem gut. Auch das Badezimmer war groß und schön. Einziges Manko am Zimmer waren lautet Geräusche im Bad...Laut hotelpersonal kam das aus der Fußboden Heizung des Zimmers über mir.
Das Essen beim Frühstück war auch super, allerdings war das Personal komplett überfordert und teilweise sehr unfreundlich. Manche haben auch kaum deutsch verstanden (Asiaten). Was ich nicht verstehe wie man in einem Business hotel, an dem auch Seminare stattfinden kann beim Frühstück nur 4er und 6er Tische aufstellen kann. Ich saß mit zwei fremden Männern am Tisch...Das habe ich morgens nicht so gerne.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai 2017
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Melissa
Alter:26-30
Bewertungen:19
NaNHilfreich