Archiviert
Erich (66-70)
Alleinreisendim Juli 2015für 1-3 Tage

Nicht schlecht, aber auch nichts besonderes

4,3/6
Ich war geschäftlich unterwegs. Das Hotel wird uns von unserer Firmenleitung zugewiesen. Man lernt dadurch nur das Zimmer und das Frühstücksbuffett kennen.
Zimmer: Das Kopfteil der Matratze kann man leider nicht verstellen. Die besagte Matratze ist mir zu weich. Den Fernseher kann man vergessen.
Badezimmer: Toll finde ich die Wärmelampe. Das Badezimmer ist dann in einem angenehmen Licht getaucht und ist wohlig warm.
Mit einer Dusche in der Badewanne und einem Vorhang kann ich mich nicht anfreunden.
Frühstück: Es ist alles da, aber auch nicht mehr. Die kleinen, aufgewärmten Brötchen kann man vergessen. Sie stehen eine Viersternehaus nicht gut zu Gesicht.

Lage & Umgebung3,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0

Zimmer4,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Innenhof

Service5,0
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juli 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Erich
Alter:66-70
Bewertungen:15
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,

vielen herzlichen Dank für Ihr aufschlussreiches und detailliertes Feedback zu Ihrem Aufenthalt bei uns. Wir freuen uns, Ihren Zeilen zu entnehmen, dass Sie die Wärmelampe in unseren Hotelzimmern als sehr angenehm empfunden haben.

Ihre kritischen Anmerkungen zu unserem Frühstück nehmen wir uns selbstverständlich auch zu Herzen, ich habe Ihren Hinweis umgehend an unser Küchenteam weitergeleitet.

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch bei uns in Berlin.

Freundliche Grüße aus der Hauptstadt
Michael Eiser
Direktor
NaNHilfreich