Vorherige Bewertung "Erholung pur"
Nächste Bewertung "Fantastischer Urlaub"

Johannes Alter 26-30
5.7 / 6
Weiterempfehlung
März 2011
archiviertArchivierte BewertungenArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt und das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Hervorragendes Preis-/Leistungs-Hotel”

Das Hotel ist insgesamt in einer Top Verfassung und zum größten Teil neu Renoviert. Meistens ist schon nach dem Frühstück die Reinigungskraft im Zimmer gewesen (sehr gewissenhaft und ordentlich). Die Halbpansion umfasst ein wirklich reichhaltiges Frühstück, was eigentlich keine Wünsche offen lassen sollte. Hier bekommt man auch ein frisch gekochtes 2 Minuten-Ei angeboten. Das Abendessen unfasst eine Suppe, Salat, Hauptgang (machmal auch Buffet) und Nachtisch. Nach einem anstrengenden Skitag wird man hier mit Sicherheit satt. Das Bedienungspersonal ist wohl das freundlichste was ich bisher erlebt habe. Auf eine nette und witzige Art, verlernt man hier mit Sicherheit nicht das Lachen und Grinsen. Die Küche ist extrem lecker und abwechslungsreich. Auch Weingenießer kommen hier voll auf Ihre Kosten: Zwei ausgebildete Sommelière geben gern Ihr Wissen an die Gäste weiter und verwöhnen Sie mit herrlichen Weinen aus Ihrem schon etwas größerem Weinkeller. Übrigens kann man nach einem anstrengendem Skitag sich im Saunabereich erholen. Hier gibt es ein Dampfbad, Biosauna und eine Finnische Sauna sowie ein Ruheraum.
Die Gästestruktur ist vom Alter her zwischen 19 Jahren und 65 jahren, also alles dabei. Bisher haben wir noch nie unfreundliche Menschen getroffen (wir kommen seit vielen Jahren hierher).


  • Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    6 / 6

    Das Hotel ist ca. 150m von der Talstation entfernt und bequem zu Fuß erreichbar (auch kein Problem mit Skischuhen). Da Kaltenbach mittig im Zillertal liegt, kann man auch durchaus zu anderen Skigebieten fahren. Zum Tuxer-Gletscher fährt man ca. 25 min, Zell am Ziller 15 min. Das Hotel verfügt über einen eigenen Parkplatz und eine Tiefgarage. Man braucht sich also keine Gedanken über Abstellmöglichkeiten machen. Direkt an der talstation ist auch ein Einkaufscenter (Braunegger) und Apres-Ski, sowie Skischulen und Ski-Service.
    Ausflugsmöglichkeiten gibt es genug - kann man im Internet recherechieren...

  • Service
    6 / 6

    Das Personal ist wie oben beschrieben 1A. Sollte das Wetter mal nicht so toll sein, gibt es auch einen fitness-Raum, Sauna und einen Spielraum für Kinder. Sollte man mal krank werden besorgt das Hotelmanagement einen Termin bei einem Arzt! (in unserem Fall so passiert). Das finde ich nicht selbstverständlich!

  • Gastronomie
    6 / 6

    Einfach nur lecker! Es ist unheimlich reichhaltig und hier wird jeder satt! Der Küchenstil ist natürlich regional, dennoch gibt es Themenabende wie "Italienisch" dann als Buffet. Die Atmosphäre im Restaurant ist sehr angenehm und die Bedienungen tragen hierzu viel bei. Getränke gibt es vom "Alpenchampagner" bis zum Bier und Schnaps alles was das Herz begehrt. Eine große Auswahl an Weinen ist ebenfalls vorhanden.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    5 / 6

    Sauna und Fitnessraum vorhanden. Das Hotel bietet auch weitere Wanderungen (Siehe Homepage) und Aktivitäten an.

  • Zimmer
    5 / 6

    Geflegt und sauber. Fernseher vorhanden, allerdings ein wenig klein. Reicht aber für das abendliche TV-Programm, da man eigentlich sowieso zu müde ist und den Abend meist im Restaurant oder an der Talstation verbringt. Leider keine Mini-Bar...man darf sich aber das Gute-Nacht-Bierchen auch mit auf das Zimmer nehmen.



Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 1 Woche im März
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Superior
  • Ausblick: zur Straße


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Erholung pur"
Nächste Bewertung "Fantastischer Urlaub"