So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Gabriele (46-50)
Verreist als Familieim Mai 2015für 2 Wochen

Schönes Resort direkt am Str

4,7/6
Das Resort besteht aus einem kleinen Hotel nahe dem Eingang und einer sehr weitläufigen Bungalow-Anlage, die meist in 3 bis 4er Gruppen um eine Rasenfläche angeordnet sind. Die Bungalows sind schon älter, aber geräumig mit großem Bad mit Badewanne. Doppelbett hat nur eine große Matratze, unsere war okay, nicht zu hart oder durchgelegen. Unser Zimmerboy hat immer aufgeräumt und gut geputzt, Blüten aufs kunstvoll drapierte Bett gelegt, Trinkgeld zu geben, lohnt sich! Halbpension reicht völlig bei Wüstenklima! Gäste meist aus Russland (nicht negativ aufgefallen!) und Arabische Länder, Engländer, wenig Deutsche, vor allem Familien, aber auch Jüngere und ältere Paare.
Top ist die direkte Strandlage und vor allem der traumhaft schöne Garten mit Palmen und blühenden Hecken, viele Vögel, Kleine Tauben, Sperlinge, Krähen und sogar Wiedehopfe.

Lage & Umgebung5,0
Direkte Strandlage, man muss nur Promenade überqueren, Flughafen in 10-15 Min erreichbar, daher etwas Fluglärm, da die Naama Bay in der Anflugschneise liegt, wir empfanden dies aber nicht störend. Sehr schöne Bucht, Leider zeitweise viel Bootsverkehr, Korallenriff trotzdem sehr gut und die vielen bunte Fische lassen sich nicht stören! Badeschuhe empfehlenswert, da man sich leicht an Korallen stoßen kann oder auf Blaupunktrochen steigt!
Einkaufsmöglichkeiten in 5 Min. erreichbar, abends kann man bummeln und in Restaurants essen oder Bars einkehren. Schöne Ausflüge kann man bei der Reiseleitung oder günstiger bei den Agenturen an der Promenade buchen, sehr empfehlenswert ist die Bootsfahrt mit Schnorcheln nach Ras Mohammed, das Katharinenkloster, hier jedoch sehr lange Busfahrt, da viele Checkpoints passiert werden mussten. An der Hauptstrasse fahren ständig Taxen vorbei, man sollte den Preis jedoch vorher aushandeln!

Zimmer5,0
Doe Bungalows sind geräumig, haben Ausziehcouch, Tisch, Stuhl, Sideboard mit TV (klein und alt, nur ZDF), Schrank , Bad mit großem Waschtisch und Spiegel, Badewanne, Wasserkocher für Tee und Kaffee in Beuteln, kleine Minibar, Terasse mit zwei Stühlen, Klimaanlage (ziemlich laut), Telefon (kostenlos von Bungalow zu Bungalow)
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit, trotz der Hitze fleissig und stets gut gelaunt. Personal spricht kaum Deutsch, aber gut Englisch.
Der gesamte Resortbereich wird gut bewacht, wir haben uns immer sicher gefühlt!

Gastronomie4,0
Bei Halbpension isst man nur im Wadi-Restaurant, es gibt noch mehrere Restaurants verteilt in der Anlage.
Das Frühstück war sehr gut, viel Auswahl, Tee,Kaffe und Orangensaft wurde serviert. Das Abendessen war okay, hatte aber keine große Auswahl an Hauptgerichten. Die Gerichte waren orientalisch und international. Alles war sauber. Das klimatisierte Restaurant war nie überfüllt, man konnte auch draußen sitzen. Die Getränkepreise waren ziemlich hoch, vor allem für Alkohol.

Sport & Unterhaltung4,0
Es gab Wassergymnastik im Meer, Volleyball und Fußball.
Die Pools waren sauber und hatten gute Holz-Liegestühle. Der Strandabschnitt des Hilton Fayrouz ist sehr lang und breit, wir hatten nie Probleme, vier Liegestühle mit Sonnenschirm zu bekommen. Der Strand wird laufend sauber gehalten. Die unmittelbar vorgelagerten Korallen mit den bunten Fischen sind traumhaft! Unbedingt schnorcheln, Ausrüstung kann man überall günstig kaufen. Strandduschen sind auch vorhanden, ebenso eine Strandbar.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Lassen Sie sich nicht verunsichern: wir haben einen tollen Urlaub in Ägypten verbracht und uns nie unsicher gefühlt! Überall wird kontrolliert, die Terrorgefahr ist hier im Sinai keinesfalls höher als anderswo! Man kann überall bequem mit EURO zahlen, besser kleine Scheine mitnehmen!
Wer auch im Urlaub kostenloses
Internet haben möchte und viele deutsche Fernsehkanäle braucht, sollte sich ein anderes der 150 Hotels in Sharm aussuchen!
Wir waren Ende Mai/Anfang Juni da, es hatte an einzelnen Tagen bereits über 40 C! Am Meer trotzdem gut auszuhalten, da immer Wind weht, wer aber Ausflüge machen möchte, sollte die Sommermonate meiden, beste Reisezeit ist Oktober. Gegen Durchfall am besten Antinal in der Apotheke vor Ort kaufen (5 €).

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Gabriele
Alter:46-50
Bewertungen:3