Archiviert
Fabian (19-25)
Verreist als Paarim Juli 2015für 2 Wochen

Schönes Hotel, mit Mängeln

3,7/6
Das Hotel ist wirklich groß. Traumhafte Poolanlage, vorallem nachts wirklich spektakulär. Wunderschöne Anlage!!!

WLAN gibts, aber nur in der Lobby. Man kann sich über die Zimmernummer usw überall WLAN besorgen, jedoch kostenpflichtig.

Sehr wenig Deutsche Gäste. Überwiegend russisch sprachige Bürger.

Lage & Umgebung4,0
Der sogenannte Strand war direkt am Hotel. Jedoch konnte man ihn nicht einen "richtigen" Strand nennen. Beton mit etwas Sand würde es eher beschreiben. Wir waren hier nicht so oft anzutreffen. Man hatte jedoch freie Liegenwahl. Fast alles leer.

Hurghada ist mit dem Taxi ca. eine halbe Stunde entfernt. Kommt auf den Fahrer drauf an.
In Hurghada kann man schön einkaufen. Aber es sollte natürlich klar sein das wir nicht in Europa sind. Man wird überall angequatscht. Einfach ignorieren und weiter gehen wenn man nicht möchte.

Besonders zu empfehlen ist die Marina in Hurghada. Schöne Boote und außerdem ein paar entspannte Kneipen usw. wirklich toll

Zimmer4,0
Das Zimmer war an sich in Ordnung. Wir hatten ein tolles Zimmer mit dem direkten Blick aufs Meer.

Leider war unser Kühlschrank kaputt...

Bad war gut. Über die Sauberkeit im gesamten Zimmer konnte man überhaupt nichts sagen!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal war sehr freundlich. Da wir zur Ramadan - Zeit da waren sollte man drüber hinwegsehen können wenn einer mal ein langes Gesicht machte.
Die Sprachkenntnisse der Kellner waren in Ordnung. Aufgrund der überwiegend russischen Gäste sind die Angestellten auch eher darüber geschult.

Die Zimmerreinigung war top! Da gab es nichts zu schimpfen. Er hatte sich auch jeden Tag was neues einfallen lassen. Mal hatten wir einen Schwan auf dem Bett. Mal hing ein Männchen von der Tür. Wirklich toll.

Gastronomie3,0
Für die deutschen Geschmacksnerven muss man sagen ist in dem Büffet Restaurants / Bars nichts dabei. Da geht es absolut chaotisch vor. Die russischen Gäste packen sich alles auf den Teller. Da bleibt nicht wirklich viel übrig.

Zum Glück gibt es ein Restaurant das anscheinend nur für die Westeuropäischen Länder bestimmt ist. Hier durften wir zum Frühstück und Abendessen rein. Besonders abends wirklich super Atmosphäre. Kein Vergleich. Kellner und Essen hatte Topniveau.

Sport & Unterhaltung2,0
Für Freizeitangbote war gesorgt. Jedoch sprach die Animation fast nur russisch und die Verständigung hat sich als schwierig herausgestellt selbst mit guten Englischkenntnissen.

Es gab nach dem Abendessen am Ruhepool jeden Tag einen Livesänger. Da konnte man schön mit den kennengelernten Leuten reden und trinken. Die Disco ist absolut nicht zu empfehlen. Viel zu laut und nur russische Lieder.

Der Zustand am Strand / Pool war gut. Am Pool waren ein paar Liegestühle erneuer bedürftig aber ging.

Hotel4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Fabian
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Fabian,

vielen dank für Ihr Feedback auf HolidayCheck und dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Eindrücke zu schildern. Wir schätzen Ihre Anmerkungen sehr und haben unsere Abteilungsleiter bereits über die von Ihnen erwähnten Punkte unterrichtet. Bitte seien Sie versichert, dass wir unser Bestes geben allen unseren Gaesten den bestmoeglichen Aufenthalt und Service zu ermoeglichen.
Wir danken Ihnen Noch eimal, dass Sie unser Gast waren und möchten uns nochmals bei Ihnen entschuldigen, dass wir Ihren Erwartungen nicht entsprochen haben.
Gerne würde wir Sie bald wieder als Gast begrüssen, damit Sie sich persönlich von unseren Fortschritten überzeugen können.

Herzliche Grüße,

Michail Michail
General Manager
NaNHilfreich