phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Achim (56-60)
Alleinreisendim März 2020für 1 Woche

Den Schauern folgte wieder die Sonne

5,0/6
Modern renoviertes Hotel direkt zwischen dem Großen Binnensee (Es Lac Gran) und dem Platja de Muro. Schöne helle Innenausstattung sowohl im Empfangsbereich als auch den Zimmern. Von der Ausgangslage für Ausflüge im Nord-östlichen Teil sehr gut gelegen.

Lage & Umgebung5,0
Hotel befindet sich zwischen dem großen Binnensee und den Strand an der Bucht von Alcudia, beides lädt zu Spaziergängen ein. Der Naturpark D'Albufera kann fast schon fußläufig erreicht werden und lohnt sich wirklich.
Da das Hotel direkt an der MA-12 liegt, schnelle Verbindungen per Leihwagen in alle Richtungen, Tramuntana oder Richtung Arta / Manacor. Für Fahrten nach Palma empfiehlt sich dringend die nahe gelegene Bahnanbindung von Sa Pobla aus.
Fahrt von und zum Airport per Leihwagen in einer knappen Stunde machbar.

Zimmer5,0
Modern eingerichtet, hell und einladend ausgestattet. Balkon mit hervorragender Aussicht ins Umland von den obere Etagen aus. Sehr schönes Bett mit Wohlfühlfaktor für den Rücken. Für weibliche Gäste vermutlich etwas zu wenige Ablagen. Bei Normalbelegung mit zwei Personen könnte es eng werden im Schrank. Schönes Bad mit einer sehr großen Dusche mit Regenduschkopf.

Service5,0
Aufmerksame und gründlich arbeitende "Zimmerfeen". An der Rezeption wird Deutsch verstanden bzw. gesprochen, Insgesamt sehr bemüht.

Gastronomie5,0
Etwas undurchsichtige Anordnung/Verteilung der Tische. Man bekommt für Abendessen und Frühstück einen festen Tisch zugewiesen, letzteres war mir neu. Das Buffet ebenso etwas unübersichtlich.
Abendessen und Frühstück gut bis sehr gut, Auswahl jeweils reichlich. Die Bedienung ausgesprochen aufmerksam, oder um ein Bonmot aufzugreifen, das ich mal las: hier war es morgens keine Herausforderung, an seinen Kaffee zu kommen. Dafür war morgens der Orangensaft Mangelware ;-)

Sport & Unterhaltung5,0
Nicht zu bewerten, da nicht genutzt.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im März 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Achim
Alter:56-60
Bewertungen:4
NaNHilfreich