Archiviert
Lars (19-25)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Super Preis-Leistungs Verhältnis

5,2/6
Das Grupotel Farrutx ist ein etwas älteres Hotel, welches jedoch top gepflegt und ordentlich gehalten wird. Es besteht aus einem Haupt- und Nebengebäude mit acht und fünf Stockwerken.
Als Verpflegungsart wird nur Halbpension angeboten, jedoch kann man direkt am Strand sehr gut und trotzdem günstig zu Mittag essen (z.B. Bar Niagara und San Remo).
Man kann sich im Hotel WLAN kaufen, es kostet 3 Euro am Tag bzw. 15 Euro für eine Woche. Im Hotel kann man Badetücher gegen eine Kaution von 10 Euro leihen. Diese Handtücher sind ziemlich neu und sehr sauber und werden 3 mal die Woche nach Bedarf gewechselt.
Im Hotel sind überwiegend Deutsche. Vor allem junge Paare und Familien wählen dieses Hotel.

Das Hotel wird ab November 2015 komplett renoviert und soll dann sogar ein 4* Hotel werden.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt in 3. Reihe zum Strand, welchen man nach ca. fünf Gehminuten errreicht. Die Transferzeit beträgt etwa eine Stunde vom Flughafen.
In der Umgebung des Hotels gibt es mehrere kleine Supermärkte. Nach etwa 10 Minuten erreicht man jedoch auch einen großen Supermakrt namens Mercadona (viel billiger und mehr Auswahl). Die Haupteinkaufsstraße von Can Picafort befindet sich direkt neben dem Hotel. Dort gibt es auch eine Disko, jedoch haben wir diese im Hotel nie bemerkt.
Es gibt 3 Bushaltestellen in Can Picafort. Zwei davon sind nach etwa fünf Minuten vom Hotel aus zu erreichen.

Zimmer4,0
Die Zimmer sind eher klein aber ausreichend. Der Zustand ist auch hier etwas älter aber nicht heruntergekommen. Jedes Zimmer hat einen Flachbildschirm mit vielen deutschen Programmen, einen Balkon und eine Klimaanlage, bei der man jedoch nicht die Temperatur sondern nur die Stärke selbst einstellen konnte. Trotzdem ließ sich die Temperatur damit sehr gut regeln und das Zimmer war immer angenehm kühl. Das Bad ist eher klein, aber es ist alles da was man braucht.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Stadt

Service6,0
Die Mitarbeiter des Hotels ließen keine Wünsche offen. Sowohl an der Rezeption, an der Bar und im Speisesaal waren die Mitarbeiter immer sehr hilfsbereit uns freundlich. Fast alle Mitarbeiter des Hotel sprachen deutsch oder zumindest englisch.
Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und nach Bedarf konnte man auch die Handtücher täglich wechseln lassen.
Auf Beschwerden reagierte man an der Rezeption sehr zuvorkommend. So war ein Zimmerwechsel am ersten Tag überhaupt kein Problem.

Gastronomie6,0
Das Essen im Hotel übertrift die erwartungen eines 3* Hotels.
Zum Frühstück gab es täglich frische Spiegeleier und Pfannkuchen und auch eine große Auswahl an Belägen (Wurst, Käse, Marmeladen, Nutella...). Dazu gab es auch richtigen Saft und Kaffee.
Das Abendessen war sehr abwechslungsreich. Es wurden immer 2 Gerichte, wie etwa Fisch, Hamburger oder Steak, frisch auf dem Grill zubereitet. Auch die sonstigen Speißen waren qualitativ sehr gut. Es gab eine große Auswahl an Nachspeisen. Es gab sogar fünf mal einen Schokobrunnen.
Zum Essen musste man die Getränke kaufen, dabei kostet ein halber Liter Sprudel 2,10 Euro und eine kleine Cola 2,00 Euro.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
1. Wir würden für einen Strandtag empfehlen einige Meter weiter Richtung Playa de Muro zu gehen, da dort der Strand leerer und schöner ist.

2. Es gibt viele Bars rund um den Strand, in denen man sich abends aufhalten kann. Jedoch gibt es dabei viele große, teure Touristenbars. Wir empfehlen kleinere Bars wie Niagara und San Remo, in denen man sehr günstig und sehr gut trinken kann.

3. WLAN bekommt problemlos kostenfrei an allen Bars in Strandumgebung.

4. Als Ausflugtipp können wir die Fahrt mit dem öffentlichen Bus nach Palma empfehlen. Diese Fahrt kostet nur 13 Euro hin und zurück.

5. Als kleinere Ausflüge kann man sehr gut Alcudia, Pollenca und Arta erreichen.

6. Es ist empfehlenswert einen Markt auf Mallorca zu besuchen. In Can Picafort ist dieser freitags, in Alcudia dienstags und sonntags. Eine Liste aller Märkte liegt an der Rezeption aus.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Lars
Alter:19-25
Bewertungen:6
NaNHilfreich