Archiviert
Kerstin (46-50)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Einmal und nie wieder dieses Hotel!!!!!

2,2/6
Es handelt sich zwar um eine schöne Hotelanlage mit einem großen Pool.


Beim Einschecken endecken wir das ein Bild von HolidayCheck mit 4,6 Sternen, uns stellte sich die Frage wo sollen die herkommen.

Was noch sehr toll ist, das ist der Taxiservice, hier zahlt man zum Shoppingcenter für Hin und Rückfahrt
55 Pfund inklusive Trinkgeld, nach Hurgarda waren es 80 Pfund auch inklusive Trinkgeld und die Männer am Taxitressen sind wirklich super nett und freundlichen.

Von den gesamten Gästen waren dort 80% Araber vertretten ansonsten waren alle alle Altersklassen vertretten.
Wer ins Internet möchte zahlt hier im Hotel 40€ die Woche.

Lage & Umgebung3,0
Es gibt einen Hoteleingenen Strand mit Liegen und Sonnenschirmen, Handtücher gibt es gratis. Schade das Meer war leider keine Abkühlung Wassertemperatur wie in der Badewanne.
Man sieht sehr viele Flieger über das Hotel fliegen, ca.15-20 Minuten vom Hotel entfernt.
Zum Shopping kann man mit dem Hoteltaxi ins Shoppingcenter fahren, nach Hurgarda fährt man 20-30 Minuten auch am bessten mit dem Hoteltaxi. Die Schwarz/Orangen sind Halsabschneider wir haben es einmal ausprobiert, für eine sehr kurze Strecke von ca. 2 Minuten sollten wir 100 Pfund zahlen, wir haben dann 50 Pfund gezahlt was auch noch zu viel war.
Im Hotel werden Ausflüge angeboten, man kann sich auch Massieren lassen, doch handeln ist hier angesagt.

Zimmer3,0
Unser Zimmer war recht groß, drei große Betten, die nach unserem Einzug erst einmal komplet neu bezogen werden mussten, Haar Schuhabdrücke und so weiter.
Klimaanlage war in Ordnung, Möbel sind auch schon in die Jahre gekommen es gab nur das 1 und 2 Program.
Minibar (Kühlschrank) waren leer. Telefon gab es auch.

Zwar lässt das Bad zu wünschen übrig, an denn Fliesen klebte so ein weißes Zeug und die Fugen waren auch nicht mehr ganz weiß und die Badezimmertür ist auch schon sehr in die Jahre gekommen. Die allgemeine Sauberkeit des Zimmers war ok, da diese Arbeit von einem Mann erledigt wurde.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Garten

Service1,0
Einige Angestellte war sehr freundlich, andere bekamen den Mund gar nicht auf und andere wiederum, waren zu aufdringlich.

Nur das mit der Verständigung war ein Reinfall, entweder konnten oder wolten die und nicht verstehen (wir haben es auf Englisch versucht). Meine Tochter wäre fast in die Luft gegangen weil der Koch nicht zwiebeln auf Englich verstanden hat, sie hat es 5 mal versucht, dann als sie auf die Zwiebeln zeigte hat er es geschnallt und auch die Zahlen auf Englisch will man nicht verstehen, doch wer Russisch kann ist hier genau richtig denn das verstehen die zu 100%.

Es gibt am Hotel eine Apotheke in der wird etwas Deutsch gesprochen.


Gastronomie1,0
Es agb ein Hauptrestaurant und ein Italenisches Restaurant was wir aber nicht besucht haben.
Eine Bar gab es in der großen Halle und eine am Pool.

Was die Getränke am Pool angeht, Wasser in Flaschen gab es zu 80% gekühlt alles andere war lauwarm (Bier, Cola, Fanta und Sprit) es sei denn man hatte Glück und es wurde eine kalte Flasche aus dem Kühlschrank geholt.
Qualität und Hygiene lassen hier im ganzen Hotel zu wünschen übrig, wer an der Hotelbar einen Cocktail trinken möchte sollte darauf bestehen das der Milchcaker gereinigt wird, den dieser wird nie sauber gemacht.
Das Frühstück, wenn man das so nennen kann, war eine katastrophhales gab Toast, weiche Brötchen und ganz viel Süßwaren, der Käse und die Wurst sahen aus wie bei uns abgelaufene Ware, Marmelade und Honig waren ok. Saft gab es drei Sorten und die waren sehr verdünt, der Kaffee war gut.

Und haltet bloss die Teller fest wenn ihr noch nicht fertig seint, denn die werden einem fasst unter dem Hintern weg genommen, egal ob da noch das Besteck oder etwas zu Essen drauf lieg. Beim Frühstück hat man muntere Unterhalt von zwei Spatzen die im Speisesal umherfliegen und auch ihr Geschäft hinter lassen, am Tisch oder Stuhl.

Auch das Abendessen waren eine einzige Katastrophe, es gabe wenig Auswahl, zum Fleisch keine Soßen.
Wer sein Salat gerne mit trockenen Gurkenscheiben, Kartotten oder anderem Kraut essen möchte ist hier richtig, es gab zwar Salatsoßen, doch wenn man sieht wie lange die Milch ohne Kühlung an den drei Bars steht, wird hier wohl zu Essig und Öl greifen müssen. Auch hier wieder Tellen, Besteck und Gläser festhalten, ach ja, sollten mal keine Gläser vorhanden sein, gibt es Plastikbecher.

Sport & Unterhaltung3,0
Am Pool, gibt es zwei Bademeister die für Ordnung und Sicherheit sorgen, einer von den, er trägt immer eine Bunte Badehose und Sonnenbrille dieser Mann ist wirklich höfflich und hilfsbereit, keine dumme Anmache wie von einigen Angestellten im Hotel.
Eher schlecht sind hier die Liegestühle, teilweise sind viele kaputt. Es werden einem die Auflagen für die Liegen gebracht auch die Liegen haben schon bessere Zeiten gesehen und es gibt auch kostenlose Handtücher für den Poolbereich und den Strand.
Duschen gibt es nur im Strandbereich.
Animation wird geboten.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben uns bei Voodafon eine Datenkarte für 10€ gekauft, mit der konnten wir einwandfrei ins Internet nur telefonieren war nicht drinn.
Die beste Reisezeit ist eigendlich von Oktober bis April, wir waren im Juli 14 Tagen dort und hatten bis zu 44 Grad.

Versucht so viel wie möglich zu handeln und wir haben alle Preise durch 8€ geteil und lasst euch Bedenkzeit geben, gerade wenn ihr am Pool angesprochen werdet.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kerstin
Alter:46-50
Bewertungen:6
NaNHilfreich