So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert

4. Mal Grand Palladium Bavaro, keine Enttäuschung

5,3/6
Im Juni/Juli war das Klima dort ganz schön heiß. Sehr hohe Luftfeuchtigkeit brachte uns zum Schwitzen. Ganz gut, das die Hauptrestaurants und Hemingway-Bar klimatisiert sind.
Wetter war super hatten den zweiten und vorletzten Tag Regen.

Das Essen schmeckt nach wie vor immer noch prima. Das Angebot wechselt täglich mit anderen Themenabenden oder man geht in die vielen A la carte Restaurants.

Der Service stimmt und alle sind sehr freundlich und schnell.

Der Poolbereich inklusive Poolbar wurde im November 2009 erneuert und etwas vergrößert, auch Liegen im Pool sind vorhanden. Neue Tische und Stühle in diesem Bereich geben jetzt ein neues Flair, aber „unsere“ Ruth ist immer noch die „alte“. Kaffee an der Poolbar gibt es nur noch in Plastikbechern, fanden wir nicht so toll, vielleicht war ja die Poolrenovierung zu teuer :-).

In der Cocktailbar haben wir meist den Abend ausklingen lassen, da es uns in der Lobby etwas zu laut und warm war und die Livemusik war nicht unser Fall (wir kennen schönere Livemusik aus den Riu Anlagen in der DR), das schönste an der Livemusik waren für uns die Pausen :-).

Der Strand war stets recht voll und viele haben recht früh ihre Liegen unterm Schirm reserviert, trotzdem haben wir immer ein Plätzchen gefunden.
Die Snackbude am Strand war diesmal offen
und für den kleinen Hunger in Badesachen gab es Hähnchen, Kasseler, Pommes, Paella, Salate, Hamburger u. ä..

Im Arecife war die Mittagsauswahl gigantisch und mit bedeckten Badesachen (Strandkleid od. Tuch) konnte man sich am Essen laben. Wir saßen immer draußen mit Blick aufs Wasser. Einfach toll.

Veranstaltungen haben wir abends kaum besucht, die wir uns aber angesehen haben waren toll und unterhaltsam, aber im Theater ist es sehr warm. Auch hier während der Shows wird man von schnellen Kellnern bedient.

Im Zimmer war auch alles in Ordnung und sauber. Zimmer war nicht hellhörig,
nur der Flur, weil alle Türen nur mit Ruck, zwecks Kartenschloss, zugemacht werden können.

Das Hotel ist weiter zu empfehlen und wir waren auch nicht das letzte mal dort, wir kommen wieder…..

Lage & Umgebung5,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Feizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer5,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,3
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie5,0
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Sport & Unterhaltung6,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0
Qualität des Strandes6,0

Hotel5,3
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Sauberkeit des Hotels
Familienfreundlichkeit
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sigrun & Manfred
Alter:56-60
Bewertungen:12