Archiviert
Andrea & Michael (26-30)
Verreist als Paarim Juni 2015für 2 Wochen

Für Strandurlaub nicht geeignet schlechtes Essen

3,5/6
Das Hotel ist sehr groß, vor allem, weil die anliegenden Hotelpools auch nutzbar sind.
Auf der gesamten Anlage ist es sauber und gepflegt.

In unserer Reiszeit war überwiegend deutsches und österreichisches Publikum. Vereinzelt auch Russen.

Lage & Umgebung3,0
Das Hotel ist vom Flughafen und vom Zentrum Hurghadas gut und schnell (30 min) zu erreichen.
Die direkte Strandlage konnten wir leider gar nicht genießen, da das Meer nur über den langen Steg erreichbar ist.
Wenn man über diesen ins Wasser geht, kann man in einem abgegrenzten Stück schnorcheln.
Ansonsten kann man mit Badeschuhen bis zum Riff gehen.

Zimmer4,0
Zunächst sei erwähnt, dass wir ein kostenloses Upgrade auf ein Familienzimmer bekamen, die Doppelzimmer waren wohl überbucht.

Größe der Zimmer ist ausreichend.
Der Zimmerservice war täglich da und hat seine Arbeit auch gut gemacht.
Jedoch wurde das "Willkommenspaket" mit Seife, Duschgel, usw. wohl vom Vorgänger drin gelassen und wir hatten angebrochene Fläschchen zur Verfügung.
Das Bad ist sauber, aber in die Jahre gekommen. Dies ist an den Fugen schon bemerkbar.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service4,0
Sehr freundliches und aufmerksames Servicepersonal.
Man konnte sich sehr gut in Deutsch und Englisch verständigen.

Unsere Minibar funktionierte nicht. Nach 3-maliger Nachfrage, diese zu reparieren und Zugabe eines Trinkgeldes wurde dies behoben....

Im Großen und Ganzen geht es leider mit Trinkgeld leichter...

Gastronomie2,0
Es gibt ein Buffet-Restaurant und 3 Á-la-carte-Restaurants. Zusätzlich kann man 2 weitere im Nachbarhotel "Makadi Palace" nutzen. Die Auswahl ist gut, jedoch finde ich das ganze System etwas unübersichtlich. Getränke gibt es, außer in den beiden "Palace"-Restaurants, nur im Grand Makadi umsonst.

Die Hygiene ließ zu wünschen übrig; Teller waren nicht richtig sauber (fettig), in fast allen Gerichten war Sand und meistens war das Essen kalt.
Dies wirkte sich dann leider auch anderweitig aus; wir hatten Magen- Darmbeschwerden (wir sind nicht empfindlich und hatten bisher weder in China, Malaysia, Ägypten, Cuba, DomRep ein Problem.)
Auch andere Urlauber klagten über Probleme.

Sport & Unterhaltung4,0
Es gibt ein täglich wechselndes Animations- und Sportangebot.
Die Abendshows sind ausbaufähig.

Es wird öfter beschrieben, dass im Pool Fliesen fehlen und Matten darüber gelegt werden. Das ist richtig, wir empfanden das aber nicht als störend.
Liegestühle und Plätze im Schatten sind ausreichend vorhanden.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Der WLAN-Empfang ist schlecht. Außer man probiert es ganz in der Früh (vor 6) oder in der Nacht.

Wir konnten bei der Abreise leider keinen Tag vorher einchecken, ist wohl in Ägypten allgemein nicht möglich..

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist im Allgemeinen gut.

5 Sterne ist es, aufgrund der Essensqualität, nicht wert!

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andrea & Michael
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Andrea & lieber Michael,
Vielen Dank für Ihre Bewertung.
Wir bedauern sehr, dass wir Ihren Erwartungen nicht gerecht werden konnten.
Wir hätten uns gefreut, wenn Sie vor Ort und Stelle das Gespräch mit uns gesucht hätten.
Die Punkte, welche Sie angemerkt haben, wurden mit den entsprechenden Abteilungen besprochen, und Massnahmen zur Verbesserungen eingeleitet.
Das Team des Grand Makadi arbeitet hart daran unsere Gäste zufriedenzustellen.
Mit freundlichen Grüssen,
Eure Gästebetreuung Jessica

NaNHilfreich