Alexander (31-35)
Verreist als Paarim November 2015für 1 Woche

Ein Urlaub mit Licht- und Schatten

3,7/6
Das Hotel macht auf den Fotos vieles her, schöne Landschaft, schöne Pools, toller Strand. Das stimmt insoweit auch, nur leider ist das Hotel komplett herunter gekommen, selbst für Ägyptische Verhältnisse. Das war aber nicht das Schlimmste - das Schlimmste war tatsächlich das Essen und die mangelhafte Sauberkeit. Das Geschirr war dreckig, Gläser nicht gespült und das Essen in dem Buffet-Restaurant einfach nicht lecker. Die A-la-Carte Restaurants waren hingegen lecker. Das Hotel punktet mit freundlichem und tollem Personal. Beim Pool hingegen sind schon so viele Bodenfliesen lose das er dringend einer Reparatur bedarf. Das Hotel-Managmenet kennt diese ganzen Mängel, es unternimmt aber leider nichts oder, bei dem Essen, nur sehr zaghaft. Abraten muss man dringend vom dem Kosemetik-"Salon" - die Qualität der Behandlung ist einfach nur schlecht und das Angebot vollkommen überteuert. Und - alles immer nur gegen Trinkgeld. Die Höhe war das sich die Kofferträger bei der Abreise neben die Leute gestellt haben und immer klar gesagt haben "den Koffer habe ich geholt" und dann in der Hosentasche mit Trinkgeld geklimpert haben und dann mindestens 2 EUR pro Koffer erwartet haben - 1 EUR ist nicht mehr genug (das ist leider inzwischen überall in Ägypten der Fall :(). Fazit: In das Hotel würde ich nicht gehen. Das WLAN hat so gut wie nicht funktioniert. Allinclusive heisst in dem Hotel leider auch nicht das alles dabei ist - wir sind ziemlich vom glauben abgefallen das selbst die Mini-Bar bezahlt werden soll (2 EUR für das Wasser, 3 EUR für eine Dose Cola - das geht gar nicht. Besser in das Nebenan gelegene Makadi SPA.

Lage & Umgebung5,0
Hotel liegt direkt an einem wunderschönen Haus-Riff zum Schnorcheln Perfekt. Flughafen ist ca. 35min entfernt. Nachtleben so gut wie keines.

Zimmer3,0
Die Zimmer haben Ihre Besten Zeiten hinter sich. Es funktioniert aber alles. Sauberkeit - man muss sich auf ägyptische Verhältnisse einstellen und darf nicht viel erwarten. So lag beispielsweise eine halbe Woche ein toter Käfer bei uns im Eingangsbereich des Zimmers der nicht weg gefegt wurde...
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service4,0
Die meisten Mitarbeiter sind sehr freundlich und ehrlich. Viele sind aber auch nur auf das Trinkgeld scharf (so z.B. die dreisten Kofferträger). Beschwerden werden entgegen genommen, aber leider nicht zeitnah umgesetzt (was verständlich ist)

Gastronomie3,0
Es gibt 1 Buffett-Restaurant das uns überhaupt nicht zugesagt hat. Essen nicht schmackhaft, Geschirr dreckig, Wenn Besteck runterfällt wird es aufgehoben und dem nächsten Gast hingelegt.
Die A-La-Carte Restaurants dagegen waren teilweise sehr lecker. P

Sport & Unterhaltung5,0
Der Pool ist leider vollkommen renovierungsbedürftig. D.h. es sind viele lose Fliesen die mit einfachen Plastik-Gitter überlegt sind (die dann immer weg schwimmen weil sie nicht befestigt sind). Strand und co waren absolut in Ordnung - Highlight ist der Holzsteeg zum Hauseigenen Riff das phantastisch zu Beschnorcheln ist.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Das WLAN ist komplett unbrauchbar im Hotel. Es ist immer überlastet und das Checken der Mails dauert teilweise quälend lange Minuten.
Die Shops an der Promenade und in der Makadi-Mall sind ziemlich teuer.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Alexander
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Alexander,
Wir danken Ihnen dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um unser Hotel zu bewerten.
Es tut mir sehr leid, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns nicht geniessen konnten. Ich weis, dass die meisten Gäste bei uns hier sehr zufrieden sind, und die wenigstens diesselben Erfahrungen wie Sie gemacht haben. Aber mein Team, mein Management und ich nehmen jedes Feedback sehr ernst. Es werden Massnahmen mit den dementsprechenden Abteilungen besprochen, und Massnahmen zur Verbesserung eingeleitet.
Mit Freundlichem Gruß
Ihre Gästebetreuung Jessica
NaNHilfreich