Sarah (19-25)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Wir kommen wieder :)

5,2/6
Das Hotel verfügt über viele Zimmer, die sich allerdings so gut über das gesamte Gelände verteilen, dass es überhaupt nicht auffällt.
Unser Zimmer war sehr geräumig und sehr sauber . (lediglich im Bad die Fugen hätten nachgebessert werden müssen aber es ist nun mal auch Ägypten und nicht Deutschland)
Bezüglich des WIFI waren wir sehr enttäuscht, da dieses teuer erworben werden musste ( was wir allerdings nicht gemacht haben ).
Wie ich finde sollte ein 5 Sterne Haus über kostenloses Wifi verfügen .

Lage & Umgebung4,0
Da die Anlage wie bereits beschreiben sehr weitläufig ist, war der Weg zum Strand etwas weiter als man es eventuell aus anderen Urlauben gewöhnt ist. Allerdings spricht man hier von max.5min vom Zimmer zum Strand.
Der Flughafen liegt ca.45 min vom Hotel entfernt
( Privatshuttle) . Die Fahrt verlängert sich natürlich entsprechend der anzufahrenden Hotels.

Zimmer5,0
Unser Zimmer war sehr groß und geräumig. Ein großes Badezimmer mit Dusche , BD und Waschbecken mit großem Spiegel, sowie Föhn war vorhanden. Nachteil im Bad war das die Dusche keine Tür hatte, sodass immer das halbe Badezimmer unter Wasser stand in den ersten Tagen, bis wir einen geeigneten Weg gefunden hatten um dies zu vermeiden.
Im Flur befanden sich 2 Kleiderschränke mit ausreichend Platz und ein Schuhregal ( etwas klein).
Im Hauptraum gab es ein extra Regal um Koffer unter zu bringen ein großes Sideboard auf dem ein Fernseher und ein Kühlschrank platziert waren. Darüber hing ein Spiegel . Des weiteren gab es im Zimmer einen Ganzkörperspiegel und eine Couch. Das Bett war sehr groß allerdings waren es bei uns 2 aneinander geschobene Einzelbetten, was eigentlich der einzige wirkliche Kritikpunt für uns war.
Auf dem Balkon hatten wir eine schöne Aussicht auf Pool und Strand .
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Personal im Restaurant, sowie in den Shops und auch die Animateure hatten sehr gute Sprachkenntnisse. Ein Großteil hat deutsch gesprochen ( was uns persönlich nicht so wichtig war) aber jeder Mitarbeiter beherrschte Englisch gut oder sogar fließend . Auch Spanisch und Italienisch haben min 60% der Besatzung gesprochen.
Das komplette Personal war war mehr als freundlich und zuvorkommend. Nach 2-3 Tagen kannten die Kellner im Restaurant einen und haben meist schon die Getränke gebracht ohne das man etwas sagen musste.

Gastronomie5,0
Das Hotel verfügt über 3 Restaurants :
1. Das Hauptrestaurant
2. Eine Pizzeria (1x wöchentlich kostenlos)
3. Ein libanesisches Restaurant (1x wöchentlich kostenlos)

Im Hauptrestaurant war das Essen grundsätzlich immer gut. Klar es wird anders gewürzt als man es gewöhnt ist aber man ist ja auch im Urlaub und nicht zu Hause. Es gab immer eine reichliche Auswahl an Speisen, sodass ich behaupte das jeder ohne Probleme etwas finden kann. In der Pizzeria waren wir ebenfalls sehr zufrieden: Auch hier super Service und leckeres Essen.

Trinkgelder sind natürlich immer gerne gesehen (verständlicher Weise ) aber die haben wir auch gerne öfter mal gegeben, da wir uns wirklich sehr gut umsorgt gefühlt haben. Grundsätzlich steht für Trinkgelder eine Box im Hauptrestaurant am Eingang, allerdings haben die meisten diese nicht genutzt sondern das Geld sofort dem Kellner gegeben der einen bedient.


Sport & Unterhaltung6,0
Was uns sehr positiv aufgefallen ist ist, dass das Versprechen bezüglich der Liegen vom Hotel eingehalten wurde. Wir haben zu jeder Zeit (ob Pool oder Strand) eine Liege bekommen ohne warten oder hin und her.
Am Strand bekommt man die Auflagen stets zur Liege getragen und die Handtücher darauf gelegt, sodass man sich nur noch fallen lassen muss.
Sowie der Strand als auch die Poolanlage war sehr gepflegt .

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Für alle die nicht aufs Interner verzichten wollen sollten sich im Hotel im Shop eine vodafonekarte kaufen . Diese kann man mit 1 GB (15€) oder 3,5 GB (30€)Datenvolumen erwerben . Wir haben uns für 2 Wochen zusammen eine Karte gekauft mit 3,5GB und haben 2,7GB übrig behalten, also viel zu viel.
Man muss dazu sagen wir haben das Internet ausschließlich Abends mal verwendet um eine whats app zu schreiben mal bei Facebook durch zu scrollen oder das ein oder andere mal Face time zu machen.
Wer im Urlaub so wie wir also lediglich mal eine Nachricht oder ein Bild an die Daheimgebliebenen verfassen will um mittzuteilen das es einem gut geht , der ist mit 1 GB mehr als gut bedient.

!!! Die Karten gibt es auch billiger am Flughafen zu kaufen ,wie wir später erfahren haben , allerdings muss man diese bei der Rückreise zurück geben. Unsere Karte durften wir mit nach Hause nehmen uns können Sie so beim nächsten Urlaub einpacken und wieder verwenden!!!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sarah
Alter:19-25
Bewertungen:2
NaNHilfreich