Jörg (46-50)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Wiederholungstäter

5,3/6
Das Hotel bietet geräumige Zimmer in doppelstöckigen Wohngebäuden im nubischen Stil, welche großflächig verteilt sind. Der Zustand des Hotels ist gut und es wird ständig erneuert. Wer hier deutschen Standard wie in einem 5 Sterne Hotel erwartet wird wahrscheinlich enttäuscht, solte aber bedenken, dass dies um das Mittelmeer und in Nordafrika überall so ist und man in Deutschland für 5 Sterne und all inclusive wohl mit unter 1000 € pro Person für 2 Wochen schlecht hinkäme...Die Sauberkeit war o.k. Es waren viele Nationalitäten vertreten, hauptsächlich Italiener und Deutsche sowie Holländer, Belgier und Franzosen. Sogar Brasilianer waren da. Internet ist teuer, wenn man aber eine Vodafonkarte für 25,00€ kauft kommt man hin wenn man nicht gerade auf Youtube Videos schaut ;-). Das Hausriff entschädigt für die ein oder andere kleine Unzulänglichkeit obwohl ich nichts größeres gefunden habe. Wir waren nicht umsonst das zweite mal hier, machen wir sonst eher nicht.

Lage & Umgebung3,0
Das Hotel liegt direkt am eigenen, weitläufigem Strand. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt ca. 2 Stunden. Ich verstehe nicht, dass immer wieder kritisiert wird dass ringsum nur Wüste ist und man eigentlich aus dem Hotel nicht heraus kann. Das müsste jedem bekannt sein der Bewertungen des Hotels liest und sollte im Zweifelsfall ein anderes Hotel wählen. Wir sind wieder hingefahren, weil wir die Unterwasserwelt und den Service schätzen. Also Warnung: wer Nightlife und Shopping sucht ist fehl am Platz, wer Erholung sucht ist hier genau richtig.

Zimmer5,0
Das Zimmer war geräumig und in einem guten Zustand. Die Klimaanlage hat tadellos funtioniert und das Zimmer wurde täglich gereinigt sowie die Minibar mit Wasser aufgefüllt. Wir waren rundum zufrieden. Ich finde die Zimmer auch nicht so hellhörig wie in dem ein oder anderen Hotel wie wir schon erlebt hatten. Schön ist der Wasserkocher mit dem bereitgestellten Instandkaffee wenn man am Abreisetag zeitig los muss.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Der Service war wieder große Klasse. Das Personal vom Manager bis zum Zimmerservice ist sehr bemüht und freundlich. Wer andere Erfahrungen gemacht hat sollte sich mal an das Sprichwort mit dem Wald und dem hineinrufen erinnern...Die Zimmerreinigung fand täglich statt und da ich einmal warten musste bis der Zimmerboy fertig war, kann ich bestätigen dass da nichts mit husch, husch ist. Als der Stöpsel im Waschbecken nicht mehr nach oben ging habe ich an der Rezeption angerufen und 10 min später war der Techniker da. Vorbildlich. Wie auf Beschwerden reagiert wird kann ich leider nicht sagen da ich keine hatte. Vielleicht mein Fehler dass ich im Urlaub nicht auf Krawall gebürstet bin.

Gastronomie6,0
Wir haben immer etwas gefunden was uns angestanden hat. Etwas störend war in der zweiten Woche die lange Schlange wenn man um 13.30 Uhr zum Essen wollte. Die Speisen selbst sind für Ägypten sehr gut und waren auch gut angerichtet. Das Kuchen- und Obstbuffet war immer sehr ansprechend. Es gab immer irgendein Fleischgericht oder Fisch vom Grill und für den der gar nicht gefunden hatte die Pasta- Station. In der zweiten Woche hat sich alles wiederholt. Da es aber unmöglich ist an einem Tag alles angebotene zu probieren war dies nicht so schlimm. Trinkgelder verbessern natürlich die Stimmung des Personals, aber wo ist das nicht so? Abends haben wir immer einen Platz gefunden und wurden auch ordentlich bedient.

Sport & Unterhaltung6,0
Die Animation war nicht aufdringlich und hat sich trotzdem sehr bemüht. Es gibt die üblichen Aktivitäten wie Wasserball, Beachvolleyball, Boccia und abends Shows. Unser Kind war für den Kinderclub zu groß, unsere Bekannten waren aber sehr zufrieden mit der Kinderbetreuung für ihren 7 jährigen.
Es gab immer genug Liegen an Pool und Strand und demzufolge hat sich die Handtuchschlacht nicht so abgespielt wie in anderen Hotels, wo wir vorher schon waren. Alles schön entspannt eben.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Tipps kann ich eigentlich nur dahin gehend geben, dass es ein sehr schönes Hausriff gibt wo sich das Schnorcheln lohnt. Bitte keine Korallen und Tiere anfassen und das Riff nicht betreten damit sich alle noch lange erfreuen können. Beim nächsten mal wollen wir uns mal am tauchen versuchen, unsere Urlaubsbekanntschaft hatte mit der Tauchschule schon gute Erfahrungen. Wer Ruhe und Erholung sucht ist hier richtig, wer peiswertes Internet und eine tolle Umgebung sowie Shopping im Urlaub braucht wird enttäuscht.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jörg
Alter:46-50
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Liebe Gäste, vielen lieben Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Wir freuen uns sehr das es Ihnen wieder bei uns gefallen hat, Sie einen schönen und erholsamen Urlaub hatten. Danke für Ihre Anregung bezüglich der etwas längern Wartezeit am Buffet wir haben dies zur Kenntnis genommen und werden uns bemühen eine Lösung dafür zu finden, auch was die Abwechslung der Speisen betrifft werden wir unser best möglichstes versuchen dies zu verbessern. Wir freuen uns sehr Sie bald wieder zu sehen. Freundliche Grüße Ihr Gorgonia Beach Team.

NaNHilfreich