Winfried (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Super schöner Urlaub, der Nächste ist wieder da...

5,8/6
Über die Anlage im allgemeinen wurde ja in den anderen Bewertungen schon genug geschrieben, deshalb spare ich mir hier eine Beschreibung.
Was mir jedoch positiv aufgefallen ist, ist die super gepflegte Garten und Wege-Anlage.
Alles frisch grün dank allabendlicher Bewässerung, die Wege sehr gepflegt sauber und fast überall ohne Schäden.
Baustellen waren vereinzelt und auch nur kurz zu sehen, zB wurde über Nacht ein neuer Windschutz an der Sandy-Bar erstellt und am Pool eine Dusche umgebaut.
Wie gesagt über Nacht... :-)
Gäste kamen zu Zeit unseres Urlaubs hauptsächlich aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien.
Der Altersdurchschnitt lag von ca.16- 80
Positiv aufgefallen ist mir der hohe Anteil an Rollstuhlfahrern
Auch sind die meisten Gäste hier schon Wiederholungstäter, wir im nächsten Jahr auch... :-)



Lage & Umgebung5,0
Anfahrt vom Flughafen Marsa Alam dauerte ca. 2 bis 2,5 Std., je nachdem wieviele Resorts zuvor angefahren werden.
Nächstgelegenes Resort ist das Sharms Alam, ca. 1,5 km südlich gelegen.
Daher sehr schön ruhig und nur die Gäste des eigenen Resorts am Strand anzutreffen :-)
Rundum weiter nichts außer Wasser und Wüste

Zimmer6,0
Wir hatten ein Zimmer im Block SeeHorse 11 bekommen.
Sehr gut gelegen:
-kurzer Weg von ca. 2 Min. zum Strand und ca. 5Min. gemütliches Gehen bis zum Restaurant.
-absolute Ruhe in sehr gepflegter Gartenumgebung.
Das Zimmer war sehr groß und zweckmäßig ausgestattet, Bett und Möbel in sehr gutem Zustand.
Bad schön groß und vor allem mit sehr geräumiger, ebenerdiger Dusche ausgestattet.
Da hatte ich schon andere Sachen gesehen, hier also alles Bestens!!! :-)
Zimmerreinigung war spitze, Handtücher wurden täglich gewechselt.
Trinkwasserflaschen wurden täglich in der Minibar aufgefüllt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Service und Freundlichkeit sind in der gesamten Anlage super!!!
Die meisten Servicemitarbeiter können sehr gut englisch und auch teilweise recht gut deutsch.
Jeder bringt dem Gast einen Gruß und ein Lächeln entgegen.



Gastronomie6,0
Wir haben das Hauptrestaurant, die Sandybar und die Pizzeria genutzt und haben immer etwas Passendes und schmackhaftes für uns gefunden.
Der Service wird auch hier großgeschrieben, schon am 2. Tag wurden die Getränke unaufgefordert an den Tisch gebracht :-)
Sauberkeit in den Restaurants war sehr gut.
Das Servicepersonal können wir als durchgängig sehr freundlich und zuvorkommend bezeichnen.
Sie freuten sich natürlich auch über ein Trinkgeld, was wir sehr gerne gaben.
Gerne genommen wurde auch immer mitgebrachte Schokolade :-)
Unseren abendlichen Abschluss machten wir immer in der Gartenbar.
Auch hier waren wir voll und ganz zufrieden.

Sport & Unterhaltung6,0
Der Hotel-Strand ist sehr weitläufig und mit ausreichend Sonnenschirmen und Liegen ausgestattet.
Egal zu welcher Tageszeit man einen Platz am Strand sucht, man findet immer genug freie Plätze!!! ☺
Auch ist hier am Strand der Service als sehr lobenswert zu erwähnen; Liegenauflagen werden sofort und ungefragt zu den ausgewählten Liegen gebracht und die Strandtücher aufgelegt.
Liegen sowie Auflagen sind in bester Verfassung, während unseres Urlaubs wurden die Auflagen auch frisch bezogen.Duschen und Toiletten sind auch am Strand ausreichend vorhanden.
Als sehr Lobenswert ist hier die Sauberkeit und die Barrierefreiheit zu erwähnen!!!
Die Zugänge zum Innenriff sind durch gelbe Fähnchen gekennzeichnet,gehen jedoch auch hier über das Korallendach und man sollte wegen der Verletzungsgefahr immer Badeschuhe zum Einstieg nutzen.
Im Innenriff ist es in Strandnähe meistens trübe aber dennoch auch für Schnorchelanfänger sehr interessant.
Mehrere Schildkröten, Blaupunktrochen, Geigenkastenrochen, Drückerfische, Moränen , PicassoDrücker usw sind hier in großer Menge zu beobachten.
Erstaunt war ich über die großen Leopardrochen, hatte ich in der geringen Wassertiefe nicht vermutet.
Das Außenriff ist am besten über den ,am rechten Strandende befindlichen Steg zu erreichen.
Hier sind zwei Treppen als Einstieg vorhanden, die von Schnorchlern und den Tauchern der zum Resort gehörenden Tauchschule TDI-Diving genutzt wird.
Diese kann ich auch wärmstens empfehlen, habe sie auch täglich für meine Tauchtouren und Ausflüge genutzt ☺
Das Außenriff ist sehr schön, besiedelt mit den unterschiedlichsten verschiedenfarbigen Korallen und auch sehr Fischreich.
Schnorcheln macht hier sehr viel Spaß.

Einkaufen kann man im Basar des Resorts.
Die Preise liegen mangels Konkurrenz schon um einiges über dem Durchschnitt.
Handeln ist hier leider nur beschränkt möglich, jedoch konnte ich hier doch sehr nette Gespräche mit den Händlern führen ☺
WLAN-Karten werden hier auch verkauft, sind aber am Flughafen doch um einiges günstiger zu erwerben.

Massagen im Spa haben meiner Frau gut getan und sind zu einem "annehmbaren" Preis zu bekommen.
Der Service im "sogenannten" Beautysalon lässt dagegen zu wünschen übrig. Durchgesessene und zerschlissene Möbel für wartende Kunden, schlechtes oder z.Teil kein Werkzeug für Maniküre und Pediküre und die Ausführung bei der Pediküre mangelhaft, sodass eine Entzündung am Nagelbett aufgetreten ist.
Den Beautysalon wird meine Frau nicht mehr besuchen. Trotzdem 6 Sterne für den Rest und die super gute Leistung der Massage von Na'ala.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Sehr zu empfehlen ist in südlicher Richtung bis zum Resort Shams Alam zu schnorcheln und den Rückweg von dort aus am Strand entlang zu Fuß zu machen.
Bei einem Schnorchelgang in dieser Richtung hatte ich das Glück mal kurz einen Schwarzspitzenriffhai zu sehen.
Auf dem Rückweg kommt man an Mangroven vorbei.
Hier sind schöne große Krabben beim Höhlenbau zu beobachten ☺
Auch kommt man auf halber Strecke an einem kleinen Unterstand vorbei, an dem in der Nähe lebende Beduinen Schmuck erstellen und verkaufen.
Habe mich auch zum Kauf hinreisen lassen..., hat Spaß gemacht zuzuschauen und mich mit den Händlern zu unterhalten. ☺
Ausflüge zum Tauchen oder Schnorcheln am besten in der TGI-Diving Tauchschule buchen!!!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Winfried
Alter:51-55
Bewertungen:12
Kommentar des Hoteliers
Liebe Gäste
Wir bedanken uns herzlich für ihre ausführliche und gute Bewertung des Hotels. Wir freuen uns ,dass Sie bei uns einen schönen Urlaub gehabt und hoffen dass Sie uns nochmal besuchen kommen.wir wünschen ihnen alles gute und bis zum nächsten mal
Freundliche grüße
Ihr Gorgonia Team