Archiviert
Marilka (51-55)
Verreist als Freundeim April 2015für 2 Wochen

Der vierte Besuch und es gibt noch weitere

5,8/6
Die Zimmer sind gross und geräumig
Die Zimmer werden jeden Tag sauber gemacht. Sauberkeit gut
Wir haben allinklusive genutzt. Das Essen ist vielfäligt und von guter Qualität.
Nationalität der Gäste war durchmischt : Deutsche, Schweizer, Italiener und Holländer
Von Jung bis alt war alles vertreten

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt in einem Naturschutzgebiet.
Rund um das Hotel ist nur die Wüste.
Die Entfernung zum Flughafen ist ca. 1 1/2 Stunden Busfahrt.
Rund ums Hotel ist Wüste, keine Restaurants und keine Shopping möglichkeiten
Nach Marsa Alam fährt man ca. 50 Minuten.
Das Hotel ist sehr schön anlgegt. Die zweistöckigen Häuserreiehn sind weit auseinander. Die Gehwege in der Anlage gehen alle hinter den Häuserriehen durch. So sind auch die Gäste im Parterre nicht gestört.
Es sind verschiedene schöne Gärten zwischen den Reihen angelegt.
Wunderschöne Anlage zum Ausruhen und entspannen

Zimmer5,0
Die Zimmer sind sehr grosszügig. Sie sind langsam so in die Jahre gekommen. Aber man verbringt ja seine Zeit auch nicht im Zimmer.
Die Möbel sind schon etwas älter und zum Teil auch mit kleinen Blessuren.
Die Betten sind ziemlich hart. Aber auch da, kann man es nicht allen recht machen :-)
Es ist ein Wasserkocher im Zimmmer. Tee, Kaffe gibt es auch. Es ist herrlich, morgens als erstes einen Kaffee machen zu können und auf der Terrasse die ersten Morgenstunden zu geniessen.
Es ist ebenfalls ein Fernseher vorhanden. Die Minibar wird lediglich mit Wasser jeden Tag aufgefüllt.
Wir bevorzugen jedesmal die Zimmer unten. Die Aussicht ist freier, da kein Geländer davor ist. Im oberen Stock hat man direkt das Geländer vor dem Gesicht.
Wir schlafen immer bei offenen Fenster und die einzigen kleinen Besucher die wir hatten war mal ein Eidechslein. Weiter hatten wir überhaupt kein Getier im Zimmer.
Dazu gehen die Gehwege der Anlage nicht direkt an den Zimmern vorbei, so dass nicht jeder einem auf die Terasse schaut. :-)
Das Bad ist sehr gross und geräumig. Es ist auch mit einem Föhn ausgestattet, die Dusche sehr gross und bequem. Wasser hat es immer genügend.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Personal ist sehr freundlich und Hilfsbereit. Die Umgangssprache im Hotel ist Hauptsächlich Englisch. Die Gästebetreuung spricht auch Deutsch.
Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt. Auch hier ist das Personal sehr freundlich und Hilfsbereit.
Die Gästebetreuung nimmt sich den Gästen in allen Belangen an.
Wir waren in der ersten Zeit entäuscht vom Service im Hauptrestaurant. Vorallem da der Service im Vorjahr bombastisch war. Das Besteck wurde uns nicht richtig serviert. Für Getränke mussten wir 4-5 mal rufen. Hat man etwas bestellt, hat er es vergessen usw. Dies haben wir dann der Gästebetreuung gemeldet und diese haben sich der Sache angenommen. Ab sofort war der Service wieder wie gewohnt freundlich und korrekt.
Wir danken sehr für diesen tollen Umgang mit unserer Beschwerde. Die Gästebetreuung macht Ihren Job bombastisch. Wir danken für alles.
In allen anderen Restaurants war der Service Top
Aufgrund dieses kleinen Zwischenfalls nach nun 4 Besuchen im Gorgonia bewerte ich den Service als sehr gut.

Gastronomie6,0
Es hat das Hauptrestaurant mit Terrasse. Dazu sind noch spezial restaurants ( Libanesisches Essen, und Pizza)
Dazu kommen die Bars: die Panorama Bar, die Garden Bar, das Beduinen Zelt die Strandbar und die Shisha bar.
Überall sind wir höflich, nett und freundlich bedient worden
Die Qualität der Speisen ist gut. Wir hätten uns gewünscht, dass mehr landestypische Speisen angboten werden. Wissen wir aber, dass der Durchschnitts Tourist, lieber Europäische Küche hat. Es wird jeden Tag etwas an einheimischer Kost angeboten. Wir haben reichlich davon gebrauch gemacht.
In sämtlichen Restaurants wird zu wenig auf die Sauberkeit der Tische geachtet. Wenn man jedoch darum bittet, dann wird das immer sofort in Angriff genommen.
Die Atmospäre im Hotel kann man schon als Familiär bezeichnen. Das Hotel hat viele längjährige Mitarbeiter, was nach mehreren Aufenthalten sehr angenehm ist.
Was wir sehr geschäftzt haben ist, dass man sich auch mal mit dem Personal unterhalten kann und darf. Wir fühlen uns einfach jedes mal wieder wohl.
Achtet auf Euer Personal, es ist sehr angenehm, wenn man sich gegenseitig erkennt, wenn man wieder kommt. :-)

Sport & Unterhaltung6,0
Sport kann ich nicht beurteilen, da wir das nicht genutzt haben.
Das Animationsteam macht viel mit den Gästen.
Auch diese sind schon lange im Gorgonia beschäftigt und es ist wunderbar, wenn man wieder kommt. :-)
Jeden Abend gibt es eine Show oder Spiele wie Lotto usw. zweimal in der Woche war Tanzabend in der Gardenbar. Das nutzen alle Gäste sehr gerne. Vielleicht könnte man mehr solche Abende einführen. Den Gästen gefällts-.
Die Poolanlage ist sehr gross und sehr sauber. Es hat aber keine Rutschen usw. Was hoffentlich auch so bleiben wird. 80% der Göste kommen um die wunderschöne Wasserwelt betrachten zu können und um sich Erholen zu können. Und für das ist das Gorgonia das beste was ich bis heute gesehen habe.
Auch dem Animationsteam vielen Dank für Eure Aufgestellte nette und meist auch Lustige Art uns zu unterhalten. Wir lieben Euch. :-)

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben zwei Jahre das W-Lan angebot im Hotel genutzt. Die Leitung ist aber sehr schwach und die Preise hoch. Daher haben wir nun im Souk eine Vodafone Internetkarte gekauft. Mit dieser konnten wir dann über Internet telefonieren, und Whatsapp bedienen.
Unsere bevorzugte Reisezeit ist der November. Das Wetter ist toll und warm und doch nicht mehr so heiss.

Was wir uns jedesmal wünschen ist: Passt bitte auf dieses wundervolle Riff direkt vor der Türe auf. Leider gibt es viel zu viele Gäste die nicht begreifen, dass das Rote Meer kein Badetümpel ist. Immer wieder stehen die Gäste auf dem Riff und begreifen nicht, wieviel da jedesmal abbricht und kaputt geht.
Es wurde extra ein Steg gebaut über den man sehr bequem ans aussenriff gelangen kann. Ohne irgendwo stehen zu müssen kann man dem Riff entlang stundenlang schnorcheln.
Wenn Ihr es zulässt, dass das Riff durch Gäste kaputt gemacht wird, dann werdet Ihr eines Tages auch keine Gäste mehr haben. Denn diese suchen sich dann wieder was aus, was noch intakt ist. Wir haben auch Gäste erlebt, welche Leute die auf dem Riffstanden augeklärt haben,dass dies nicht in Ordnung ist. Sie haben Kinder vom Riff geholt die da bei Ebbe am spielen waren.
Bitte achtet auf dieses Naturwunder mit allen Augen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Marilka
Alter:51-55
Bewertungen:8
Kommentar des Hoteliers
Liebe Gäste, vielen lieben Dank für Ihre ausführliche Bewertung über unser Hotel. Danke auch für Ihre Anregungen, die wir zur Kennntnis genommen haben. Wir freuen uns das es Ihnen bei uns gefallen hat, Sie einen schönen und erholsamen Urlaub hatten. Und darauf Sie bald wieder bei uns zu sehen. Freundliche Grüße Ihr Gorgonia Beach Team.
NaNHilfreich