So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Tannja (41-45)
Verreist als Paarim April 2015für 2 Wochen

1001 Nacht mussten wir zum Glück nicht bleiben

3,2/6
Nach fast zwei Stunden Fahrzeit vom Flughafen Marsa Alam endlich im Hotel angekommen, aber die Transferzeit ist ja bekannt. Leider beim Check In kein Begrüßungs- bzw. Erfrischungsgetränk bekommen. Schlüssel- und Handtuchkarten wurden mit einem Plan der Hotelanlage ausgehändigt und dann musste man sich den Weg zum Zimmer selber suchen. Bei einer Ankunft im Dunkeln würde sich das noch schwieriger gestalten, da die Hotelanlage recht weitläufig ist. Aber wer sucht, der findet irgendwann. Gäste überwiegend Deutsch und Italienischsprachig.
WLAN total überteuert. Keine Toilettenbürsten in den Restaurant- und Barbereichen.

Lage & Umgebung4,0
Lage und Umgebung sind ja bekannt. Außenrum nichts außer Wüste und in ca. 1,5 Kilometer das Nachbarhotel.

Zimmer2,0
Doppelzimmer mit seitlichem Meerblick gebucht, aber ein Zimmer im Erdgeschoss ohne seitlichen Meerblick erhalten. Beschwert haben wir und nicht, da das Zimmer zentral gelegen war.
Größe des Zimmers war ok, aber das war auch schon alles. Zimmer sehr abgewohnt. Liege auf der Terrasse bei Ankunft schmutzig mit Flecken. Im Bad war der Handtuchhalter lose, Stöpsel am Waschbecken ließ sich nicht öffnen. Duschhalter defekt. Toilettenartikel wurden nicht nachgefüllt. Handtücher fehlen - Kaffee, Wasser, Kosmetiktücher alles nicht ausreichend nachgefüllt. Nach Reinigung des Zimmer Kaffeeflecken etc. auf dem Tisch. Zimmerreinigung noch nie so schlecht erlebt. Terrassentür ließ sich sehr schwer schließen. Toilettenbürste (natürlich gebraucht) erst auf Bestellung.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Die Freundlichkeit der meisten Mitarbeiter (bis auf wenige Ausnahmen, die zu schön waren, um zu arbeiten) war gut (Personal im Restaurant- und Barbereich). Fremdsprachenkenntnisse sind vorhanden. Italienisch, Englisch, Deutsch, Russisch. Zimmerreinigung absolut ungenügend. Nach Beschwerde bei der Gästebetreuung dann Verbesserung, aber nach Wechsel des Personals (Rotationssystem), das gleiche Spiel von vorne. Zimmerreinigung in der 2. Woche immer erst ab ca. 13 Uhr. Beschwerden wurden freundlich entgegengenommen. An mangelndem Trinkgeld, das zu Anfang gegeben wurde, kann es nicht gelegen haben.

Gastronomie3,0
In der 1. Woche war das Essen im Hauptrestaurant Mittags und Abends sehr gut, was allerdings in der 2. Woche nicht mehr so war. Man musste wirklich um 19 Uhr Abendessen, wenn man noch etwas genießbares erhalten wollte. Speisen ab ca. 20 Uhr total zerkocht, zäh und ausgetrocknet. Wir hätten uns etwas mehr landestypisch gewünscht. Sauberkeit im Restaurant war gut.
Hygiene wohl auch, da keine Magen- bzw. Darmbeschwerden.
Und für alle die sich über eine objektive Bewertung beschweren und uns wahrscheinlich als Nörgler bezeichnen - unser Kühlschrank ist immer mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln gefüllt. Die 2 zusätzlichen Restaurants (mit Reservierung) kann man nutzen - muss aber unserer Meinung nach nicht wirklich sein.

Sport & Unterhaltung5,0
Animation wurde immer sehr freundlich angeboten - nicht aufdringlich. Pool sehr groß und sauber.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Liegen am Strand teilweise sehr reparaturbedürftig. Auflagen sehr dünn und teilweise schmutzig. Ebenso die Handtücher für den Strand. Einstieg am Innenriff sehr gefährlich - viele Löcher und Spalten, die man bei Flut nicht sieht. Kurz mal ins Wasser um sich abzukühlen geht hier nicht. Außenriff schön, aber leider bei diesem starken Wind, den wir zu dieser Zeit hier hatten, oft gesperrt. Am Innenriff gibt es nicht wirklich viele Fische. Wenn man Glück hat, kann man jedoch um die Mittagszeit dort nette Schildkröten beobachten.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Tannja
Alter:41-45
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Liebe Gäste, vielen lieben Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Danke auch für Ihre Rückmeldungen und Anregungen. Wir haben diese zur Kenntnis genommen. Wir bedauern es sehr, das Sie nicht Ihren gewünschten Urlaub hatten. Wir freuen uns dennoch wenn wir Sie mal wieder bei uns sehen. Freundliche Grüße Ihr Gorgonia Beach Team.