Archiviert
Heidi (56-60)
Verreist als Familieim Mai 2015für 2 Wochen

Wunderschöne Hotelanlage mit freundlichem Service.

5,0/6
Es ist eine große Hotelanlage mit langem schönen Sandstrand und wunderschöner gepflegter Gartenanlage. Wir haben nur Italiener, Engländer, Österreicher und Deutsche an Gästen angetroffen.
Ich bin mit meiner Mutter gereist. Meine Mutter ist gehbehindert und benutzt einen Gehstock. Dies wurde beim Einschecken sofort berücksichtigt bei der Lage des Zimmers (in der Nähe der Lobby, Restaurant, Lift).

Lage & Umgebung5,0
Die Entfernung zum Strand hängt von der Lage des Zimmers ab, aber durch den gepflegten Garten sind zahlreiche Gehwege angelegt. Nach 1-2 Tagen hat man die beste Abkürzung herausgefunden.
Der Transfer von Hurghada beträgt etwa 45 Min.
Es sind zahlreiche Hotels in der näheren Umgebung bzw direkt anschließend, am Strand hat man die Möglichkeit, alle anderen Hotelstrände zu besichtigen.

Zimmer5,0
Unser Zimmer war groß und bot TV, Balkon, Klimaanlage, Minibar, Safe und Telefon. Ablagen für T-Shirts habe ich leider vermisst.

Täglich wurden die Handtücher gewechselt und 1x feucht durchgewischt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Ich war sehr überrascht über die Freundlichkeit des Personals von Anfang an, aus anderen Hotels in Hurghada war ich bisher gewohnt, dass man durch ein Trinkgeld erst die Bedienungsfreundlichkeit einleiten muss. Mit Deutsch-Sprechen hatten wir nirgends Schwierigkeiten.

Ich möchte auch noch unseren Reiseleiter von ITS erwähnen. Er war sehr hilfsbereit, für die RÜckreise einen reibungslosen Begleitservice für meine gehbehinderte Mutter zu organisieren (vom Bus bis zur Passkontrolle vor dem Gate).

Gastronomie5,0
Es gab das Hauptrestaurant mit Auswahl an verschiedenen Gerichten zu allen 3 Mahlzeiten, teilweise meditäran, aber auch Themen-Abendessen.
Die Beachbar/Restaurant bot Snacks mit Salat fast über den ganzen Tag. Abends konnte man dort a la cart speisen.
Es gab eine Poolbar und noch 3 Bars (Eastwing, Westwing, Villenbereich). Im Eastwing sowie Westwing gab es abends Life-Musik bis 23.00 Uhr.
Trinkgelder wurden natürlich gerne gesehen, wir wurden fast ausschließlich immer bedient.

Sport & Unterhaltung5,0
Zum Sportangebot kann ich keine Angaben machen, da ich dies nicht genutzt habe.

Am Pool gab es einen Bademeister, der vom 1. Tag bis zum letzten Tag an immer dafür gesorgt hatte, dass wir zumindest eine Sitzgelegenheit bekamen, wir haben die Pool-Landschaft eigentlich nur für den Sunset genutzt.

Am sehr weitläufigen Strand gab es Liegen für jeden, auch war immer genügend Abstand zum nächsten Sonnenanbeter vorhanden. Duschen waren allerdings nur 3 Stück vorhanden, was evtl. verbesserungswürdig wäre.
Die sanitären Anlagen am Strand wurden ständig gereinigt und waren sauber.

Die Animateure waren sehr bemüht, jeden Gast persönlich einzuladen, an Spielen oder Abends in der Arena bei Veranstaltungen teilzunehmen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Ich finde das Preis/Leistungsverhältnis stimmt.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heidi
Alter:56-60
Bewertungen:4
NaNHilfreich