Franz-Joseph (46-50)
Alleinreisendim Juli 2015für 3-5 Tage

Schönes Hotel für Ruhesuchende, sehr abgelegen!

4,0/6
Sehr schöne Anlage, relativ groß, aufgeteilt in größeren Ost- und kleineren Westflügel, aber mit wunderschönem Garten. In einem ordentlichen Zustand. Zimmer teilweise renoviert, sauber und geräumig. Exklusive Villen vorhanden mit eigenem Poolzugang! Das Essen für Ägyptische Verhältnisse sehr gut, allerdings m. E. nur im Restaurant des weiter abgelegenen Westflügels. Das Restaurant im Ostflügel ist klein, und weniger gut! Leider ist WiFi nicht inklusive (außer in den teuren Villen) und kostet ca. 20,-€ pro Woche, funktioniert jedoch nicht in den Zimmern! Hauptsächlich deutsche Gäste allen Alters!

Lage & Umgebung2,0
Die Lage empfinde ich als echtes Problem. Absolut abgelegen. Man kann am Strand zwar in Richtung Madinat Makadi laufen, um dort andere Hotels zu besuchen, der Weg hört dann jedoch plötzlich auf. An der Straße kann man nicht laufen, da es dann 6 km sind! Taxis schwer zu bekommen, nur die teuren über das Hotel. (z. B. eine Fahrt nach Hurghada kostet mit dem Taxi, wenn man es im Hotel bestellt ca. 40 €. Fährt man ab Hurghada mit einem "normalen" Taxi zurück, kostet dieses ca. 12,-€! Öffentliche Verkehrsmittel gibt es dort nicht! Kaum Nachtleben. Shoppen nur in den Hotelshops. Hurghada ist 40 km entfernt, das nächste Shopping Center ca. 25 km! Dafür aber schöner Strand am Hotel!

Zimmer6,0
sehr grosse Zimmer, fast alle mit gutem Meerblick. Minibar mit Wasser und Cola, Fanta, Osaft gefüllt.
Zimmer sauber und ordentlich!
Manche Zimmer sind sehr weit weg von der Rezeption!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Zimmer sind sauber, werden immer gut gereinigt. An der Rezeption spricht man deutsch und auch viele andere Sprachen. Die Rezeptionsmitarbeiter sind nicht unfreundlich, aber sehr unverbindlich. Es ist keine Freundlichkeit von Herzen, bis auf einen Mitarbeiter (Sameh Mohammed war sehr nett). Nun war ich auch nur kurz dort. Negativ ist mir dabei aufgefallen: bei Kauf des WiFi-Zugangs wird einem nicht gesagt, dass dieser nur für EIN Gerät, entweder Smartphone oder Laptop ist. D. h. ich musste, nachdem ich mich beim Smartphone eingeloggt habe, einen neuen Zugang kaufen! Da es diesen nur Wochenweise gibt, habe ich für 4 Tage Internet 40,-€ bezahlt, noch dazu, dass dieses Wlan nur in bestimmten Bereichen funktioniert! Von Auswärts bestellte Taxen werden vom Hotel nicht reingelassen, damit man das teure Hoteltaxi nimmt z. B. für eine Fahrt nach Hurghada. Kommt man aber mit einem Taxi gefahren aus Hurghada, wird es durchaus reingelassen. Fahrer lässt seine Papiere beim Pförtner. In sofern zählt das Argument "Sicherheit" hier nicht. Es ist reine Profitgier. Meine Beschwerden zu diesen Punkten wurden einfach ignoriert!

Gastronomie4,0
Hauptrestaurant (besucht) im Ostflügel sowie Hauptrestaurant (besucht) im Westflügel.
Snackbar (besucht) am Strand.
Es gibt auch noch a la carte-Restaurants, die ich aufgrund der Kürze meines Aufenthaltes jedoch nicht besuchen konnte!
Zum Hauptrestaurant des Ostflügels, wo die meisten Gäste untergebracht sind, lässt sich sagen, dieses Restaurant ist viel zu klein, die Kellner eher unmotivert (man sollte natürlich auch bei All Inklusive immer ein Tringeld geben) und das Essen nicht so umfangreich wie im anderen Hauptrestaurant! Am Buffet sehr viel Gedränge! Das Hauptrestaurant im Westflügel ist sehr gut, klimatisiert, gediegen, es gibt einzelne Buffetstationen, daher kein Gedränge und die Kellner sind sehr freundlich, das Essen dort ausgezeichnet. Snackbar am Strand ist für eine Snackbar in Ordnung!

Sport & Unterhaltung5,0
Zum Schnorcheln und Tauchen ideal. Selbst am Strand / Wassersaum sieht man schon durch das glasklare Wasser seltene Fische. Strand schön, Pool sehr schön, Liegen gut! Duschen, alles ordentlich und vorhanden! Handtücher bekommt gegen eine Karte, funktioniert auch!
Es wird vom Hotel ein Service gegen Bezahlung (ca. 30,-€) angeboten, wo man sich zwei Liegen, ein Sonnenschirm und eine Kühlbox für Getränkekühlung mieten kann, natürlich nach Verfügbarkeit. Als ich dies machen wollte, wurde mir gesagt, für einen Monat ist dieses Angebot nicht verfügbar, da nur 25 Doppelliegen dafür freigegeben sind und dies für ältere Langzeiturlauber genutzt wird. Ich habe im Sommer bei mehr als 40 Grad keine älteren Langzeiturlauber im Hotel gesehen. Ich regte an, man könne doch z. B. eine Liste führen, von den 25 Familien, reisen auch immer welche ab, dann könnte der nächste auf der Liste nachrücken (ähnlich eine Warteliste). Negativ, wurde von der Rezeption sofort abgelehnt!

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Dieses Hotel ist wirklich nur für Ruhesuchende und Taucher bzw. Schnorchler geeignet, nicht für Gäste, die Land & Leute kennenlernen möchten. Dafür ist insgesamt die Makadi Bay nicht geeignet. Gäste, z. B. Selbständige, die auf Internet zwecks Arbeit angewiesen sind, sind hier nicht gut aufgehoben!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juli 2015
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Franz-Joseph
Alter:46-50
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast,
Wir schätzen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Hotel auf HolidayCheck zu bewerten. Wir bedauern es sehr, dass das Hotel nicht zu Ihren Erwartungen war.
Obwohl die Mehrheit unserer Gäste Ruhe suchen in unserem Hotel, ein Ort zum Entspannen, hoffen wir, dass Sie uns zukunftig eine wetiere Chance geben, Ihre Wahrnehmung von unserem Hotel zum Positiven zu verbessern.
Mit freundlichen Grüßen, Das Fort Arabesque Team
NaNHilfreich