Sandra (19-25)
Verreist als Paarim November 2015für 1 Woche

Bestes Hotel in Makadi Bay

5,4/6
Das Hotel ist relativ groß, weitläufig und sehr sauber! Wir waren in einer Villa mit eigenem Pool, somit haben wir die öffentliche Poolanlage nicht genutzt. Am Strand hat man immer Liegen und Sonnenschirme bekommen (längster Strandabschnitt mit über 1,5 km länger - soweit ich mich noch erinnern kann). Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend.
Leider passte seitens von der TUI die Leistungen nicht zu dem was wir bekommen haben. Ebenso haben wir 3 Tage vor Abreise erst die Baustelleninfo im Villenbereich bekommen seitens von TUI. Somit konnten wir den Pool nicht so nutzen wie wir es wollten.
Aber der Strand war perfekt mit super tollen Hausriff.
Übrigens ist das Hotel ideal für jede Altersklasse und vorallem für Rollstuhlfahrer geeignet.
Bei Ausflügen haben wir auch von anderen Gästen in Makadi Bay gemerkt, dass das Hotel eines von den besten in Makadi Bay ist, wenn ich das beste.

Lage & Umgebung6,0
Der Strand ist perfekt, mit tollem Hausriff! Das Hotel ist das erste in Makadi Bay und somit etwas ruhiger gelegen und somit perfekt zum entspannen und erholen. Wir sind abends öfters an der Promenade spaziert.
Der Flughafen ist ca. 30 - 45 min entfernt.
Hurghada ist ca. 30 min entfernt.

Zimmer6,0
Die Villa für zwei Personen war riesig! Leider konnten wir diese aufgrund des Baulärms nicht so nutzen wie wir wollten. Großes Bad, Schlafzimmer und Wohnraum. Die Terrasse mit Pool war super!
Würde ich jederzeit wieder buchen - nur ohne Baulärm.
Einmal musste nachgereinigt werden, aber ab da war es immer sehr sauber!
Zimmertyp:Villa
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Die Mitarbeiter im Hotel waren sehr freundlich und entgegenkommend. Zum Teil verstehen sie deutsch, falls nicht, einfaches englisch hilft auch.
Die Villa musste einmal nachgereinigt werden, da Haare vom vorherigen Kunden noch im Bett etc. waren. Aber dann wurde perfekt gereinigt.
Auch am Strand waren die Verkäufer nicht aufdringlich.

Der Reiseleiter von TUI ließ dagegen zu wünschen übrig.

Gastronomie4,0
Das Buffet könnte mehr Abwechslung und verschiedenes Obst bieten.
Unser Vorteil war, dass die Villengäste im Pavillon kostenlos speisen konnten. Das haben wir zweimal ausgenutzt.
Die Sauberkeit war aber auch in den Restaurants sehr gut.
Am letzten Abend sind wir nach Hurghada ins Hard Rock Cafe.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Mein Tipp: Ausflüge vor Ort durch die örtlichen Agenturen buchen! Diese sind günstiger.
Am Strand benötigt man nicht zwingend Schwimmschuhe. Am linken Bereich (Badetücherausgabe) beginnt das Riff relativ weit hinten. Während am rechten Bereich (Beach Bar) das Riff schon sehr weit vorne ist. Wir hatten keine und haben uns nicht schwer getan.

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sandra
Alter:19-25
Bewertungen:1