Archiviert
Kerstin (36-40)
Verreist als Familieim Juli 2015für 1 Woche

Perfekter 1. Urlaub in Österreich

5,0/6
Wir waren das erste Mal in Österreich im Urlaub und hatten uns das Hotel aus vielen Angeboten rausgesucht.
Und was war eine super Entscheidung.
Sehr schönes Familienhotel. Wir hatten ein Familienzimmer mit zwei Schlafräumen, sehr schön sauber und ordentlich.
Wir hatten 3/4 Pension gebucht, d.h. mit einer Nachmittagsjause, die wir auch meistens genutzt haben.
In dem Hotel waren ausschließlich Familien mit Kindern anzutreffen.

Lage & Umgebung5,0
Super Lage zwischen all den Wanderwegen und Ausflugszielen. Aber das ist in Österreich ja nicht schwer, es gibt dort ja soviel schönes zu entdecken, vor allem für Kinder.

Zimmer5,0
Wir hatten ein Familienzimmer, mit zwei getrennten Schlafzimmern, jedes Zimmer mit TV, Bad und WC getrennt, Balkon! Perfekt!

Es fehlte leider ein Papierkorb / Abfalleimer im Zimmer, der im Bad war etwas klein geraten.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zur Landseite

Service6,0
Was wir als total klasse empfanden, das wir persönlich mit Handschlag an der Rezeption begrüsst worden, als wir schon früh halb 10 dort ankamen. Unser Zimmer war ja logischerweise noch nicht frei, aber wir bekamen das Angebot, gleich noch mit zu frühstücken. Sehr freundlich und zuvorkommend. Auch die Kellner und Kellnerinnen sowie die Kinderanimation.

Die Zimmerreinigung war klasse, sehr freundlich und vor allem gründlich.
Beschwerden wurden entgegen genommen und auch gleich gehandelt.

Gastronomie5,0
Essen war super lecker, allerdings hätte ich mir persönlich mehr typisch österreichisches Essen in den Menues gewünscht.
Es gab jeden Tag ein großes Salatbüfett, ein Kinderbüfett, Eis und süsses zum Abendbrot.

Das Frühstück war echt mega lecker, frische Wurst, Käse, Jogurt, Müsli .. einfach alles.

Die Jause war recht einfach, aber jeden Tag was anderes und auch lecker. Einen Tag Salate, dann mal eine Linsensuppe, Schinken und Wurst.. dazu immer frisch gebackener Kuchen und Kaffee, soviel man mag.

Sport & Unterhaltung4,0
Es gab einen Indoor Pool bzw. einen Wellness- und Poolbereich.

Der Pool ist klein, aber es reicht zum spielen und schwimmen.
Leider wurden durch viele größere Kinder, die dort allein waren, der spaß sehr getrübt.
Die sprangen da ohne Rücksicht auf verluste in das Becken, obwohl dort reinspringen untersagt ist, da er halt recht klein ist.
Es wurden die bereitgestellten Badeutensilien kaputt gemacht und wenn man sagte, wurde man tatsächlich blöd angemacht. Traurig. Dort fehlt evt. eine aufsicht, die da immer mal reinschaut.

Meine 4 Jährige Tochter hatte sich so auf das Baden gefreut, zweimal hatten wir Glück, da war nicht so viel los, nach dem Vorfall mit den Kindern mochte sie nicht mehr baden. Fand ich traurig.

Draußen am Haus gibt es ein eingezäuntes Areal für Kinder mit Autos, Fahrrädern, Laufrädern, Trampoline, aber auch da waren viele Kinder allein unterwegs, denen fremdes Spielzeug nichts wert ist. Traurig, wenn man seinen Kindern keine Werte mehr vermitteln kann.

Das Wellness Areal war super spitze, ruhig ( nach dem vielen Trubel im Hotel durch die vielen Kinder) entspannend und ein super Blick von den Ruheliegen aus dem Fenster!

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Kerstin
Alter:36-40
Bewertungen:10
NaNHilfreich