So geht's:
Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's:
Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's:
Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
Corina (51-55)
Alleinreisendim April 2011für 1-3 Tage

Nie wieder

3,0/6
Das Hotel ist schon in die Jahre gekommen, die Zimmer sind superklein, also umfallen konnte man da nicht, wenn ich vom Bett (Hängematte) aufgestanden bin, da stand ich praktisch schon in der (mini) Dusche, die war eine einzige Zumutung,auch da konnte man nicht umfallen, also alles in allem viiiieeeel zu kleine Zimmer. Das einzig positive war das Frühstück, das wirklich sehr sehr gut war, allerdings kann ich die Meinung meiner Vorgänger über den Dachgarten nicht teilen, zwar ist es schön da oben, aber ausser ein paar Dächer und viele Antennen hat man nix gesehen.

Lage & Umgebung4,0
Also superzentral ist das Hotel nicht, aber man kommt überall gut hin. Zum BHF Termini ist es nur einen Steinwurf.

Zimmer1,0
Eine Zumutung, viel zu klein, wußte nicht wo ich meinen Koffer abstellen sollte auch die Dusche viel zu klein, für den Preis einfach unmöglich.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service3,0
Der ältere Herr an der Rezeption war sehr sehr freundlich und hilfsbereit und hat auch etwas Deutsch gesprochen, die anderen waren sehr reserviert und zurückhaltend und schauten mich nur etwas mitleidig an (weil ich sehr schlecht englisch spreche)

Gastronomie5,0
Das Frühstück war sehr gut und reichhaltig, alles da, was das Urlauberherz begehrt, Rührei, Würstchen, Marmelade guter Cafe, Kuchen etc.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Das Hotel ist eine einzige Zumutung, wenn man nachts schlafen möchte sollte man dieses Hotel nicht buchen, da in Rom nachts (jede Nacht) der Müll abgeholt wird, so ist jede Nacht mindestens 1-1,5 Std. der Müllwagen aktiv in der kleinen Straße, der leert nicht nur die großen Müllcontainer sondern der shreddert den Müll auch gleich mit lautem getöse (ich war nur froh, daß der den Müll nicht gleich auch noch angezündet hat) an schlaf war zwischen 1 und 3 Uhr nicht zu denken, auch nicht bei geschlossenem Fenster.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im April 2011
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Corina
Alter:51-55
Bewertungen:2