Vorherige Bewertung "Sporthotel mit freundlichem Personal, geräumiges H..."
Nächste Bewertung "Highlights: Essen, Hallenbad / Wellness, freundlic..."

Paul Alter 46-50
2.8 / 6
Keine Weiterempfehlung
März 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Hat mir den Urlaub vermiest”

Das Hotel ist sauber, das Früstücksmenue ist sehr einfach gehalten. Der Service ist schlecht. Bestellt man einen Tee bekommt man einen Tee, sonst nichts. Keine Milch, keine Zitrone. Es wird auch nicht danach gefragt. Das stärkste Stück war die Zimmerheizung, die ein deutlich hörbares Rauschen und zusätzlich ein oszilierendes Knacken der Ventile von sich gab. Und zwar nicht ständig sondern hin und wieder, so dass man es nicht dem Personal vorführen konnte, denn bis jemand kam war es wieder verschwunden. Jedenfalls war es so laut, häufig und nervend, dass ich mir Ohrstöpsel aus der Apotheke holen musste um schlafen zu können. Auch selbst damit konnte ich die Geräusche noch hören. Auf das Versprechen der Hotelleitung das Problem zu beheben geschah nichts. Es wurde mir auch kein anderes Zimmer angeboten, obwohl das Hotel recht leer wirkte. Da ich mich mit Heizungen etwas auskenne, nehme ich an,dass das Problem bekannt ist und absichtlich ignoriert wird, denn es ist wohl ohne aufwendige Reparaturarbeiten nicht so einfach abzustellen. Ausserdem nehme ich stark an, dass bei solchen Heizungsstörungen auch andere Zimmer betroffen sein könnten.


  • Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
  • Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Eher schlecht

  • Hotel allgemein
    1 / 6
  • Lage & Umgebung
    4 / 6

    Das Hotel liegt nicht direkt in Sankt Moritz sondern in einem Nachbarort. Wer nicht direkt in Sankt Moritz wohnen muss, für den ist die Lage ok.

  • Service
    3 / 6

    Wer nicht fragt bleibt dumm. Hier wird nach meinem Eindruck der Gast bevorzugt, der wenig Arbeit macht. Auf den Abhol-/Bringservice vom/zum Bahnhof wird nicht hingewiesen, obwohl ich erwähnt hatte, dass ich mit dem Zug komme.

  • Gastronomie
    3 / 6

    Das Frühstücksmenue für 4 Tage noch erträglich.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    4 / 6

    Der Pool, Fitnessraum, Saunen ist ok

  • Zimmer
    2 / 6

    Die Zimmer glänzen mit einfacher Ausstattung und Klappbetten. Einem Fernseher der sich ständig ausschaltet und einer Bettleuchte die defekt war. Das einzige Higtlicht war die Bettdecke, immerhin 90 % Gänsedaune, sehr warm.



Besondere Tipps
Für Naturliebhaber empfiehlt sich Sankt Moritz nicht. Es ist zu bebaut und zersiedelt.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Single
  • Kinder: keine
  • Dauer: 3-5 Tage im März
  • Zimmertyp: Einzelzimmer
  • Zimmerkategorie: Superior
  • Ausblick: zur Landseite


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Sporthotel mit freundlichem Personal, geräumiges H..."
Nächste Bewertung "Highlights: Essen, Hallenbad / Wellness, freundlic..."