So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
YvonneMärz 2011

Champfèr ist nicht St.Moritz

4,6/6
Wie schon von anderen Gästen in den Beurteilungen erwähnt, entspricht das Hotel den 4 Sternen nur bedingt. Das Haus wirkte verlassen und den besonderen Charme machte das verwinkelte, in sich verschachtelte Gebäude nicht mit der Hoteleinrichtung sondern der wunderbare Aussicht auf die Bergwelt und dem Wellnessbereich aus. Allerdings haben wir am Ende der Saison und kurz vor der Schliessung für die Zwischensaison logiert. Es waren nicht mehr viele Gäste im Haus und wir konnten das Wellness Angebot für uns gut nutzen.

Lage & Umgebung4,0
Mit den öffentlichen Verkehr erreichbar, aber eben es ist nicht St. Moritz sondern Champfèr, was ein Unterschied ist, aber im Angebot nicht auf den ersten Blick ersichtlich.

Zimmer4,0
Die Zimmer sind gross, mit Balkon und toller Aussicht. Das Bad neu und erfüllt den Zweck. Leider ist das Mobiliar in die Jahre gekommen, was uns besonders bei den Betten gestört hat - Klappbetten sind nun wirklich nicht mehr als 4* Standard zu bewerten.
Am meisten gestört hat uns aber, dass wir für die Bademäntel (CHF 10. 00/Stck) und für die Badeschlappen (CHF 5. 90/Stck) extra bezahlen mussten, und das in einem Wellness Hotel. Diese Leistung gehört nach unserer Meinung inklusive, eben so wie die WLAN Nutzung.
TV-Bedienung ziemlich aufwendig und wenig benutzerfreundlich.

Service4,5
Personal war sehr freundlich und hilfsbereit - leider nicht wirklich kompetent. Dazu wurden wir auf keine der Leistungen des Hotels hingewiesen. Weder auf den Kaffeetisch in der Eingangshalle zur freien Bedienung, noch auf den Transferservice Bahnhof <-> Hotel. Da wir mit dem Zug angereist sind, wäre das für uns sehr angenehm gewesen.

Gastronomie5,5
Das Frühstück war okay - aber nicht mehr. Jedoch das Abendessen im Restaurant auf dem Dach aber war perfekt. Super Service. Super Gastfreundschaft. Super Qualität. Super Aussicht

Sport & Unterhaltung5,5
Der Wellnessbereich ist sehr ansprechend: grosses Pool, Whirlpool und eine Saunalandschaft mit Bio-und finn. Sauna inkl. einem Dampfbad etc. Wir konnten das Angebot absolut gut nutzen - aber für die Grösse des Hotels, resp. die Anzahl Zimmer, sicher zu klein geraten. Super der gut ausgerüstete Fitnessraum, der Licht durchflutete Ruheraum sowie die Liegeterasse.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben wunderbare Tage in der Bündner Sonne erlebt.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Yvonne
Alter:51-55
Bewertungen:1