Archiviert
Ralph (51-55)
Verreist als Freundeim September 2015für 1 Woche

Ibiza Like

5,8/6
Das ES VIVE ist ein außergewöhnliches Boutiquehotel. Es ist charmant und chic und hat einen leichten ArtDecoStyle. Das Haus ist intim und verfügt nur über 52 Zimmer. So ist eine persönliche Ansprache seitens der Mitarbeiter dem Gast gegenüber gewahrt. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich. Das Hotel ist topp. Alles ist sauber. Das Haus ist..... man kann sagen.... sehr gechillt und IbizaLifeLike.
Die Gästestruktur ist sehr gehoben, modern und noch jung oder junggeblieben. Das Gästeklientel ist zwischen 25 und 55 Jahren alt. Die Gäste kommen schwerpunktmäßig aus Großbritannien, Deutschland, Italien, Holland und den USA.
Persönliche Anmerkung:
Ich habe lange, nachdem das Hotel, in welchem ich über 20 Jahre immer mal wieder gewohnt hatte und dies nach der langen Zeit keinerlei sehenswerte Renovierungen durchgeführt hatte, nach einer passenden Alternative gesucht. Mit dem ES VIVE habe ich diese gefunden.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel ist optimal gelegen. Fußläufig ca. 15 Minuten in die Altstadt. 1 Minute zur Promenade nach Figueretas und ca. 5 Minuten zum Playa del Bossa, dem Partystrand. Das Hotel liegt in zweiter Reihe und somit nicht direkt am Meer.
Doch durch die "roof terrace", mit einer wunderbaren Bar genießt man einen außerordentlichen Blick auf die Bucht von Figueretas mit den vor Ort liegenden Jachten und die Burg von Eivissa. Die Strände Ses Salinas und Es Cavallet sind nur per Taxi erreichbar oder Sie nutzen den exklusiven Hotelshuttle.

Zimmer5,0
Mein Zimmer war ein Einzelzimmer. Nicht groß aber alles vorhanden und stilvoll eingerichtet. Der Platz mehr als nur gut ausgenutzt.
Das Bett war 140 x 200 cm, somit QueenSize.
Ich hatte sechs Kopfkissen und eine richtige Zudecke.
Der Schlafkomfort war hervorragend. Das Badezimmer war in Marmor und Holz gestaltet, nicht allzu groß, verfügte aber über eine wunderbare Schwalldusche.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service6,0
Es wird auf Tripadvisor sehr viel über die außergewöhnliche Freundlichkeit und Wertschätzung gegenüber dem Gast geschrieben. Doch finde ich persönlich diese Beurteilung zu übertrieben. Die dortige Freundlichkeit gegenüber dem Gast ist in jedem Fall hervorragend, doch das habe ich anders auch nicht erwartet und in den meisten Hotels, wo ich bereits war nichts außergewöhnliches. Ich habe mich in jedem Fall von den Mitarbeitern sehr betreut und wohl gefühlt.
Das Zimmer war immer topp gereinigt und war in einem guten Zustand.

Gastronomie6,0
Im Hotel habe ich grundsätzlich nur das Frühstück in Anspruch genommen. Es war ein sehr gut und ausreichend bestücktes Frühstück. Sehr angenehm war es, dass man seine Speisen mit auf die Terrasse nehmen konnte und dort in den Tag mit Lesen, Frühstücken und sich Zeit lassen in den Tag starten konnte. Wir haben den Tag schwerpunktmäßig am Strand verbracht. Doch die Gäste, die im Haus blieben konnten sich mit Getränken und kleines guten Snacks vom Poolservice verwöhnen lassen. Wunderbar war auch, dass jeden Nachmittag ein DJ für die musikalische Umrahmung und Atmosphäre sorgte. Ein schöner Ausklang nach dem Strandgang. Die "roof terrace" haben wir jeden Tag zum Aperitif genutzt, bevor wir zum Abendessen oder zur Abendgestaltung aus dem Haus gingen. Das Hotel bietet ein wirklich hervorragendes Ambiente und Atmosphäre.
Das Abendrestaurant des Hotels haben wir nicht genutzt.

Sport & Unterhaltung6,0
Wie schon erwähnt, war der Pool - und Terassenbereich sehr chic gestaltet. Nicht groß aber fein und vor allem wurde auf Sauberkeit geachtet.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Verwundert war ich über ein ganz normales einfaches Restaurant, gleich in der Nähe des Hotels mit dem komischen und nicht passenden Namen Monaco.
Dort gab es wunderbare Steaks zu sehr günstigen Preisen.
In der Auslage konnte man sich sein Steak selbst aussuchen. Wir waren aufgrund der sehr guten Qualität zwei mal dort zum Essen.

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ralph
Alter:51-55
Bewertungen:55
NaNHilfreich