Archiviert
Martina & Mischa (41-45)
Verreist als Paarim September 2015für 1-3 Tage

Einmal und nie wieder - keine Vier-Sterne

2,2/6
Dieses Hotel ist abolut nicht empfehlenswert und kein Vier-Sterne-Hotel. Abgewohnte Zimmer. Schrammen an allen Ecken und Enden, uralte Heizkörper, Duschvorhang im Bad - igitt. Das Gleiche auch im Hallenbad bei den Duschen. Abermals Duschvorhang. Zwei Tage wurde der Handtuchbehälter im Damen WC nicht befüllt.
Da wir leider schlechtes Wetter hatten und es sehr kalt war, waren die Temperaturen im Zimmer sehr frostig. Heizkörper waren fast kalt, obwohl jeden Tag darauf hingewiesen wurde - ohne Erfolg.
Das Abendessen an beiden Tagen eine reine Katastrophe. Reinstes Kantinenessen und sogar noch schlechter. An beiden Abenden gab es Fleisch in Sauce (1xPute, 1 x gemischt) - grauenhaft und dass dann auch nur mehr lauwarm. Fisch in Sauce, Gnocci mit billigesten Toastkäse versetzt. Als Nachtisch wurde ein kalter, zäher Apfelstrudel angeboten und am nächsten Tag eine Linzerschnitte und die Reste aus dem Cafe Sissi (dies gehört auch zum Hotel dazu). Also unter Nachtisch verstehe ich etwas Anderes. Das Gleiche setzte sich beim Frühstück fort. Trockener Schinken, kalte Eierspeise und andere Eiergerichte gab es nur gegen Bezahlung.
Nach dem Abendessen gab es keine Möglichkeit einen weiteren Drink zu nehmen, da die Hotelbar geschlossen war. Man hätte in die Prälatur gehen können, gehört auch zum Hotel dazu, ist aber ein Bierbeisl und es stank derartig nach alten Friteusenfett, dass es einem verging dieses Lokal überhaupt zu betreten.
Am Tag der Abreise, lag am Tisch ein Schreiben und zwar, sollte man auf Holidaycheck eine Bewertung abgeben, so könne man einen 3-Tagesaufenthalt gewinnen. Jetzt hat man auch den Grund für die guten Bewertungen.
Die Sauberkeit war auch sehr mangelhaft. Im Wellnessbereich lagen am Boden sehr viele Haare, die sich dann bei den Badeschuhen angehaftet hatten.
Das Einzige, der Kellner war sehr freundlich. Zumindest ein positiver Effekt.

Wir können nur auf die Bewertung von Fr. Nina verweisen, der es auch so erging.
Holidaycheck half uns bei allen sämtlichen Urlauben die richtige Entscheidung zu treffen. Aber in diesem Fall war es ein sehr großer IRRTUM.

Lage & Umgebung3,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung1,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0

Zimmer3,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)2,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel2,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service2,3
Rezeption, Check-in & Check-out2,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)1,0

Gastronomie1,5
Vielfalt der Speisen & Getränke1,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch3,0
Atmosphäre & Einrichtung1,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke1,0

Sport & Unterhaltung2,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)2,0
Zustand & Qualität des Pools2,0

Hotel1,5
Zustand des Hotels1,0
Allgemeine Sauberkeit2,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Martina & Mischa
Alter:41-45
Bewertungen:30
NaNHilfreich