Vorherige Bewertung "Tolles, familienfreundliches Hotel zu fairem Preis"
Nächste Bewertung "Einfach ein Traum... Urlaub pur"

Alexandra & Georg Alter 31-35
5.5 / 6
Weiterempfehlung
Februar 2011
archiviertArchivierte BewertungenArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt und das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Schöner Familienurlaub in gehobener Qualität”

Der erste Eindruck ist ein schöner - freundliche Atmosphäre schon im Eingangsbereich.
Es gibt ein Stammhaus und ein als Sonnenhaus bezeichnetes zweites Gebäude, es wirkt alles sehr sauber und gepflegt.
In erster Linie österreichische Urlauber, aber auch Deutsche. Kaum fremdsprachige Gäste.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Angemessen

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    4 / 6

    Das Hotel liegt zentral in St. Michael.

    Wenn man Schi fahren möchte, muss man mit dem eigenen Auto (es gibt eine Tiefgarage) oder mit dem Schibus zu den Talstationen fahren.

    In der Nähe gibt es einen Supermarkt und einige Geschäfte, eher kaum Unterhaltungsmöglichkeiten (habe wir als Familie aber nicht benötigt).
    Ca. 15 - 20 Autominuten nach Tamsweg.

  • Service
    6 / 6

    Das gesante Personal ist sehr freundlich.
    Das beginnt bei der Rezeption, über das Restaurant, den SPA-Bereich bis zum Putzpersonal.
    Die Zimmer waren immer sehr sauber. Hand-, Bade- und Saunatücher wurden fast täglich gewechselt.

    Es gibt einen eigenen Kinder-Raum (eigentlich mehrere zusammenhängende Räume) mit Kinderbetreuung.

    Wir hatten gleich nach der Ankunft ein Problem bei einem Kasten, dass wurde sofort behoben.

  • Gastronomie
    6 / 6

    Das Restaurant hat viele kleinere Bereiche, das macht es sehr gemütlich.
    Es gab täglich ein Frühstücksbuffet, ein Nachmittagsbuffet und am Abend eine Menüauswahl mit Vorspeisen, Suppen und Salat vom Buffet.
    Zweimal in der Woche gab es auch den Hauptgang und die Nachspeise vom Buffet.
    Alle wurden satt, oft konnte man gar nicht alles ausprobieren, weil es so viel Auswahl gab Für die Kinder gab es zusätzlich auch eigene Kindermenüs.
    Auch die Nachspeisenwahl viel oft schwer. Die Kellnerin brachte uns dann einfach "Variationen".
    Die alkoholfreien Getränke (Cola, Fanta, Almdudler, Eistee, Mineralwasser) waren im Restaurant gratis, den ganzen Tag über konnte man Quellwasser aus verschiedenen Trinkbrunnen im Haus holen.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    5 / 6

    Es gibt einen Kinderclub, in dem die Kinder aber nur manchmal waren.
    Denn lieber waren sie im Innen- und beheizten Außenpool des Wellnessbereiches.

    Es gab immer freie Liegen.
    Der Saunabereich ist sehr groß und für Kinder verboten. Dadurch konnte man sich auch dahin zurückziehen.

  • Zimmer
    6 / 6

    Wir hatten ein Familienappartement mit einem großen Wohnzimmer und einem relativ kleinen Kinderzimmer.
    Im Badezimmer gab es zwei Waschbecken (super, wenn alle gleichzeitig aufstehen) und das WC war extra.

    Die Zimmer wirken sehr neu, sind aber nicht zu modern eingerichtet (flauschiger Teppichboden, viel Holz)



Besondere Tipps
Für alle zu empfehlen, denen es nichts ausmacht, nicht direkt an der Schipiste zu wohnen. Gut geeignet für Wellness-Urlaube, auch mit Kindern zu empfehlen. Es wird viel geboten, das hat natürlich auch seinen Preis.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: 2
  • Dauer: 1 Woche im Februar
  • Zimmertyp: Familienzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Meer/See


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Tolles, familienfreundliches Hotel zu fairem Preis"
Nächste Bewertung "Einfach ein Traum... Urlaub pur"