So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
IngoApril 2011

Sehr angenehmes und gemütliches Hotel

5,7/6
Das Hotel ist übersichtlich und nett und gemütlich eingerichtet. An Gründonnerstag ist noch der letzte Teil des Rollrasens verlegt worden und es wurde noch Rasen eingesät. Das Hotel ist sehr sauber. Wir können diese Hotel sehr empfehlen.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage ist sehr zentral direkt gegenüber des Edeka-Marktes. Man ist sehr schnell im Ortskern. Es immer wieder faszinierend wie ruhig es in Greetsiel ist, selbst wenn der Ort, wie an Ostern, praktisch ausgebucht ist.

Zimmer5,0
Wir hatten im Dezember das Zimmer noch für das Hotel "Landhaus zum Deichgraf" gebucht. Im Januar erfolgte dann die Übernahme durch das Ringhotel "Der Romatikhof". Dementsprechend waren wir im ehemalige Deichgraf untergebracht. Das Zimmer war etwas klein, aber wegen des sommerlichen Osterwetters waren wir nur zu schlafen im Zimmer. Wir hatten ein Zimmer nach hinten und haben die himmlische Ruhe genossen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service6,0
Das Personal ist sehr, sehr freundlich und hilfsbereit. Geht man abends im Pfeffersack essen, wird man vom Frühstückspersonal des Hotels bedient. Auch wieder sehr freundlich und hilfsbereit. An der Zimmerreinigung gibt es überhaupt nichts auszusetzen. Tadellos.

Gastronomie6,0
Das Frühstücksbuffet ist schon seht toll. Es ist alles vorhanden was man zu einem tollen Start in den Tag braucht: Verschiedenste Brötchen und Brotsorten, frisches Obst, verschiedene Joghurts, reichlich Wurst und Käseauswahl, Fleischsalat, roter Heringssalat, eine sehr leckerer Kase-Wurstsalat, Rührei, gekochte Eier und Räucherlachs, Säfte und leckeren Kaffee.
Was will man mehr?

Sport & Unterhaltung5,0
Es gibt im ehemaligen Hotel Landhaus zum Deichgraf einen großen Raucherraum und die Möglichkeit auf der sehr ruhigen Terrasse zu sitzen. In dem raucherraum steht auch ein großer Kühlschrank zur Selbstbedienung. Verbrauch wird auf einem beret liegen Zettel notiert. Klappt wunderbar.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im April
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Ingo
Alter:51-55
Bewertungen:7