Vorherige Bewertung "Top Dollar hotel"
Nächste Bewertung "Alles sehr gut, 5 Sterne +, top - daher ausführlic..."

Hans & Sigrid Alter 66-70
Nachweis erbracht
5.3 / 6
Weiterempfehlung
März 2010
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Immer wieder gerne ins Delphin Diva”

Ein schönes, gepflegtes Hotel mit etwas orientalischem Flair. - Für uns hatte es mehr Gemütlichkeit als das noch größere und sehr dunkel gehaltene
Schwestern-Hotel Delphin Palace. Es gibt Hotels mit größeren Zimmern
und Balkons, aber es ist groß genug, um sich darin wohlzufühlen.
Die Sauberkeit im Hotel u. in unserem Zimmer war immer in Ordnung.
Die eingeschlossenen Leistungen waren AI .
Es waren überwiegend deutsche Gäste im Hotel, sowie einige Holländer und
Franzosen. Wenn überhaupt Russen da waren, dann fielen sie nicht durch schlechtes Benehmen auf. - Das Alter der Gäste war gut gemischt. Junge und ältere Paare, Eltern mit Kindern und Kleinkindern.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    5 / 6

    Durch die schöne Gartenanlage des Hotels geht es direkt zum Strand. Lara und Antalya, sowie der Flughafen sind nicht weit entfernt.
    Einkaufsmöglichkeiten sind in unmittelbarer Hotelnähe reichlich und gut vorhanden. - Über Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe kann ich nichts sagen, weil unser Hotel in dieser Beziehung genug Unterhaltung für uns bot.

  • Service
    6 / 6

    Wir haben selten ein Hotel erlebt, wo das gesamte Personal so freudlich zu den Gästen ist. Hier hat man wirklich das Gefühl, herzlich Willkommen zu sein.
    Die Fremdsprachenkenntnisse sind auch gut. Die Zimmerreinigung war bei uns immer in Ordnung und das Zimmermädchen hat uns oft mit - aus Handtüchern und Blüten gelegten "Schwänen" und "Herzen" überrascht.
    Zusätzliche Serviceleistungen, wie Wäscherei, Arzt oder Kinderbetreuung
    haben wir nicht in Anspruch genommen.
    Eine "kleinere Beschwerde" ( Der Vorhang vor der Balkontür konnte nicht ganz geschlossen werden) wurde umgehend behoben.

  • Gastronomie
    5 / 6

    Der Speisesaal ist aufgeteilt in mehrere kleine Restaurants, so dass man in netter Atmosphäre sitzen kann. - Die Sauberkeit und Hygiene im Restaurant war immer in Ordnung. - Draußen gibt es eine gute Snackbar.
    Die Qualität der Speisen und Getränke ist sehr gut. - Der Küchenstil ist kaum mal landestypisch, eher an uns Europäer angepasst. - Es war genügend Auswahl, um etwas für jeden Geschmack zu finden. Vielleicht sollte noch etwas mehr Show-Cooking gemacht werden. Das fand heuptsächlich auf der Terrasse statt. Auf dieser Terrasse war es wunderschön in der Sonne zu frühstücken und mittags zu essen. Frisch ausgepreßten Orangensaft gab es
    immer in der Patisserie, der beim Frühstück ist mit Wasser verdünnt. Bei den
    3 a la Carte - Restaurants bevorzugten wir den Chinesen und Italiener.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    5 / 6

    Freizeitangebote, wie Sport, Animation, Kinderclub und Disco sind genügend vorhanden. - Um Einzukaufen muss man nicht extra nach Antalya, obwohl ein kostenloser Bus nach Antalya morgens um 10.00 Uhr - nach vorheriger
    Anmeldung - vor dem Hotel abfährt. Um 14.00 Uhr ist dann die Rückfahrt.
    Internetzugang ist vorhanden. Der Pool ist sehr schön und auch sauber.
    Liegestühle und Sonnenschutz (Schirme u. Bali-Häuschen) sind ausreichend
    am Pool vorhanden. Duschen selbstverständlich auch. - Der Strand wird leider nur vor den einzelnen Hotels richtig gepflegt. Strandabschnitte ohne Hotels weisen oft Müll (leere Plastikflaschen und Angespültes) auf. Liegen
    u. Sonnenschutz, Umkleidehäuschen u. Duschen sind auch hier reichlich vorhanden. Mit Getränken wird man am Pool u. Strand ständig versorgt.

  • Zimmer
    5 / 6

    Die Zimmer u. Balkons sind nicht sehr groß, aber ausreichend. - Die Möblierung sah immer noch gut aus, obwohl sie natürlich nicht mehr ganz neu ist (wir waren schon einmal in diesem Hotel, als es noch Riva Diva hieß u. ganz neu war). Das Badezimmer ist auch nicht riesig u. ein Nachteil ist
    die hohe Badewanne, in die man zum Duschen steigen muss. Für uns war es kein Problem aber sicher für einige andere ältere Leute. Klimaanlage ist vorhanden (nicht benutzt) Die Minibar ist immer neu aufgefüllt. Wasserkocher und Kaffee, sowie Tee ist auf den Zimmern. Der Safe im Schrank, auch incl. Der Spiegel im Bad wies 2 kleinere blinde Stellen auf,
    die wir aber als nicht so schlimm empfanden. - Das Zimmer war immer
    sauber und der direkte Meerblick vom Balkon war sehr schön.



Besondere Tipps
Die Handy-Erreichbarkeit war gut. Vor dem Hotel gibt es auch Telefonzellen, wo man mit einer Karte ( 5,-- Euro) günstig telefonieren kann. Wir waren vom 02.03.10 - 16.03.10 in diesem Hotel und hatten ausgesprochen gutes, sonniges Wetter. In der 2. Woche haben sogar Einige im Meer gebadet u. der Strandsand wurde schon manchmal so heiß, dass man sich besser Sandalen anzog. - Wenn wir bei uns in Deutschland so das Sommerwetter haben, dann können wir zufrieden sein. - Wir reisen nur im Frühling oder Herbst in dieses Land, weil es uns im Sommer viel zu heiß wäre. Ab 15. April soll die Temperatur schon über 35 ° sein.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 2 Wochen im März
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Meer/See
  • Reiseveranstalter: LMX Touristik


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Top Dollar hotel"
Nächste Bewertung "Alles sehr gut, 5 Sterne +, top - daher ausführlic..."