phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Helmut (66-70)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Urlaub in ein unbekanntes Land

3,9/6
Nach langer Suche sind wir auf Montenegro und das Delfin Hotel gestoßen. Mit unbekannten Erwar-tungen sind wir über Dubrovnik in Montnegro angekommen und fanden im ersten Blick ein schöne Anlage vor. Doch innerhalb einer Woche wurden unsere Erwartungen doch nicht in allen Punkten so erfüllt wir wir das von anderen Reisen gewohnt waren.
Vorweg: Der Landstrich den wir kennengelernt haben war wunderschön. Die Städte Kotor, Herceg Novi,
Dubrovnik usw. waren alleine die Reise wert.
Jetzt zum Hotel: Wir waren im Neubau untergebracht mit Meerblick der einzigartig war und zusätzlich hatten wir das vergnügen die Kreuzfahrtschiffe der Meere zu sehen. Die Zimmer waren sehr gut ausgestattet, man konnte sich hier wohlfühlen.
Jetzt die Kritiek: Dieses Hotel war mit ca. 99% durch französische Bürger belegt. Wir waren zeitweise die einzigen Deutschen im Hotel. Alles spielte sich in französisch ab. Selbst die Animation, die sehr dürftig war, wurde in französich durchgeführt. Es gab nur ein Mitarbeiter im Hotel, und zwar der Student Alexander, der deutsch konnte und uns sehr geholfen hat. Ohne Ihn wären wir ganz schön aufge-schmissen gewesen. Im nachhinein waren wir sehr froh das es Ihn gab.
Unter All Inklusive verstehen wir etwas anderes. Es war eine Selbstbedienung über Getränkeautomaten die bei verschiedenen Getränken des öffteren leer waren. Das es für ca. 400 Gästen nur drei Automaten gab kann man sich die Schlangen und Getränge vorstellen. Das Essen war sehr eintönig und die angeblich warmen Speisen meistens sehr kühl und in den Vorratsbehälten lieblos paziert. Wenn man später zu Essen kam waren die Vorratbehälter bzw. Platten duchwühlt und nicht wieder vernünftig hergerichtet.
Der hoteleigene Kiesstrand war u.a. mit Liegen und Sonnenschirme ausgestattet die z. gr. Teil defekt waren. Ím Wasser mußte manüber eine Betonbarriere gehen die sehr rutschig war. Dieses war für ältere Menschen und Behinterte nicht möglich. Ich bin sehr gelenkig und ebenfall ausgerutscht.
Fazit: In dieser Gegend würden wir zu jederzeit wieder kommen aber bei den Gegebenheiten würden wir uns doch ein anderes Hotel aussuchen.

Lage & Umgebung3,3
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten3,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten3,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0

Zimmer5,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Meer/See

Service4,3
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)4,0

Gastronomie3,0
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung3,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke2,0

Sport & Unterhaltung3,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)3,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit5,0
Behindertenfreundlichkeit5,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Helmut
Alter:66-70
Bewertungen:7
NaNHilfreich