phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Silke (36-40)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Einmal Kumul - immer Kumul

6,0/6
Die Hotelanlage mit 168 Zimmern ist sehr weitläufig und lässt keine Wünsche offen. Die gesamte Anlage ist relativ neu, sehr gepflegt und hebt sich von der Architektur wohltuend von den großen Hotelbunkern ab. Die Zimmer verteilen sich auf mehrere Gebäude die maximal 3-stöckig sind.
Die Gäste kamen fast ausschließlich aus dem deutschsprachigen Raum, russische Gäste fehlten gänzlich. Vom Alter her war das Publikum sehr gemischt, vielleicht mit einem leichten Trend zu älteren Gästen.
WiFi ist in den Zimmern und an den Bars sehr gut. Gott sei Dank am Pool kein Empfang. So nerven die anderen Gäste sich nicht mit Telefonaten oder SMS Signalen :)


Lage & Umgebung6,0
Vom Flughafen zum Hotel sind es etwa 45 Minuten. Bis zum Strand sind es etwa 500 m. Es fährt aber regelmäßig ein Golfcaddy hin und zurück. Die nächste Einkaufsmöglichkeit ist im Ort Gündogdu, zu Fuß sind es etwa 15 Minuten oder man fährt mit dem Bus (einfache Strecke 1 Euro p. P.). Nach Side selber sind es ca. 15 km, für eine einfache Strecke haben wir 2 Euro pro Person für den Bus gezahlt.

Zimmer6,0
Luxus pur allein durch die Größe 80 qm und riesiger Balkon. Die Zimmer mit Meerseite/Poolseite haben eine traumhafte Aussicht. An der Sauberkeit der Zimmer hatten wir nichts auszusetzen. Wenn man zwischen den Wechseln Handtücher benötigt – kein Problem !
Donnerstag werden die Zimmer nicht gereinigt – für uns absolut kein Mangel- zu Hause reinige ich auch nicht jeden Tag die Wohnung.
Die sanitären Einrichtungen lassen keine Wünsche offen. Es gibt zwei Waschbecken, ein separates WC, eine riesengroße Dusche mit verschiedenen Duschköpfen. Selbst Wassersträhle aus der Wand sind vorhanden. Lediglich eine Badewanne existiert nicht, darauf kann man im Urlaub aber auch verzichten.
Klimaanlage ist selbstverständlich vorhanden und funktioniert nicht nur zeitweise. Wer diese nicht verträgt hat auch die Möglichkeit einen großen Deckenventilator einzuschalten.
Zur Ausstattung gehört auch eine großer LCD-TV sowie Telefon, kostenfreier Safe und Minibar.
Die Krönung war dann noch die Terrasse, die sicher um die 15 m² hatte und mit einer schönen Eck-Sitzgarnitur ausgestattet war. genau das Richtige um den Tag mit einem Glas Wein ausklingen zu lassen. Ebenfalls vorhanden: Wasserkocher sowie diverse Tee und Instantkaffeesorten.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Mit dem Service im Hotel haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht, um unser Anliegen hat man sich sofort gekümmert. Vor Anreise gebuchte Leistungen wie Massagen werden per Mail bestätigt und die Termine werden auch eingehalten. Es sprechen alle Service-Kräfte deutsch und alle waren sehr freundlich und hilfsbereit. Hier möchten wir uns nochmal bei Gökhan für den leckeren Kaffee jeden morgen bedanken.
Ein Arzt ist Stundenweise im Haus. Haben wir aber bisher noch nicht benötigt von daher - keine Bewertung möglich.
Zum Thema Kinder. Es ist zwar ein Babypool und ein Miniclub vorhanden. Jedoch ist das Hotel nicht auf Kinder ausgelegt. Die meisten Gäste sind Paare ohne Kinder und es wird durchaus auch mal die eine oder andere Augenbraue bei Kindergeschrei hochgezogen. Es wird halt von allen Gästen RUHE erwartet.
Beschwerden hatten wir keine und somit fällt diese Bewertung auch aus.

Gastronomie6,0
Wir haben Halbpension gebucht. Die Auswahl am Buffet war immer sehr groß. Man konnte auswählen an diversen Salaten, warmen Gerichten und es wurden täglich wechselnde Gerichte ganz frisch zubereitet. Das Essen war auch sehr abwechslungsreich, es gab auch mal Fisch, Pizza, Döner usw., alles sehr sehr lecker. Wir haben jeden Mittag an der Poolbar gegessen. Meistens Pide mit Käse für 6 Euro. Sauberkeit: TOP.

Sport & Unterhaltung6,0
Der Strand war einfach wundervoll, kein Massentourismus, man hatte eher einen eigenen Bereich und es waren keine Liegen aus Plastik, zudem hat man immer eine Polsterauflage bekommen. Die Abstände zwischen den Liegen waren auch mehr als angemessen, man lag nicht da wie in der Sardinenbüchse. Der Sand wurde regelmäßig mit Wasser bespritzt, da der Sand ansonsten sehr heiß wurde. Auch der Pool war sauber und riesig (ca. 45mx45m), es gab keine Animation, also schön ruhig. Im Hotel gab es einen traumhaften Wellness-Bereich, alles sehr hygienisch, auch die Preise für Massagen etc. waren ok. Man konnte im Hotel ins Fitnessstudio, Billard spielen, Tischtennis spielen, Squasch usw..
Animation findet so gut wie nicht statt und wird von den Gästen auch nicht gewünscht. Es gibt jeden Morgen eine Gymnastikstunde und Dart etc. haben wir aber nicht genutzt. An ca. drei Abenden in der Woche werden an der Poolbar Shows gezeigt immer um 21.30 Uhr. Sehr ansprechend und hochwertig.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Es sollten nur Gäste dieses Hotel buchen die Freundlichkeit, tolle Zimmer, fantastisches Essen und eine großzügig gebaute Anlage zu schätzen wissen.
Wer ein Haar in der Suppe finden möchte – der findet es sicher überall -.
Wir haben uns wieder mal sehr gut erholt und kommen sehr gerne wieder. Es ist eines der schönsten Hotelanlagen, in denen wir waren. Wir würden das Hotel auf jeden Fall weiterempfehlen und werden selber erneut buchen. (Hier können wir das Reisebüro MR Reisen in Oberhausen sehr empfehlen, Lieben Gruß an Frau Ross) Ein Traum!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Silke
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich