Archiviert
Susanne (51-55)
Alleinreisendim September 2015für 2 Wochen

Ein Hotel, um dass der Urlaub zum Urlaub wird

5,3/6
Die Lage ist optimal. 2 Minuten an den Strand und 7 Minuten ins Zentrum. Meinem Wunsche entsprechend bekam ich ein Zimmer im 1. Stock. Es ist riesengroß und hat einen schönen Balkon. Das Doppelbett ist überbreit. Das Bad ist auch sehr groß für ein Hotelzimmer. Der Kleiderschrank ist ausreichend für eine Person, für 2 dürfte er größer sein. Die Sauberkeit ist hervorragend, nicht nur im Zimmer, sondern in der ganzen Anlage. Das Frühstück ist üppig und man findet alles was das Herz begehrt. Die Poolbar ist überteuert, (normalerweise kostet ein Espresso oder Kaffee 1.20 bis 1.50, dort bezahlt man 2,20 €) aber man muss sie ja nicht in Anspruch nehmen, es gibt selbst zum Kaffeetrinken genügend Möglichkeiten in nächster Umgebung. Es empfiehlt sich nur ÜN mit Frühstück, da es im Zentrum leckeres, landestypisches Essen gibt zu erstaunlich günstigen Preisen. Das Personal ist sehr freundlich, vor allem an der Rezeption. Jeder der dort arbeitet gibt gerne Auskunft über alles was man wissen will... Busfahrpläne, Busstandorte mit Stadtplan und genauer Beschreibung, Veranstaltungen, Ausflüge, Wissenswertes aus dem Urlaubsort usw. So stell ich mir den Urlaub vor. Wer dort etwas negatives feststellt ist bestimmt selbst ein Negativmensch und wird überall was auszusetzen haben.... Im September ist das Hotel sehr ruhig und nicht sehr überlaufen. Die Liegen am pool sind zu jeder Tageszeit frei und am Frühstücksbüfett sind keine "Staus". Ich werde mit Sicherheit wenn ich in Conil bin, nur noch dort hin gehen.

Lage & Umgebung6,0
Optimal! 2 Minuten an den Strand, jeden Abend kann man den Sonnenuntergang im Meer beobachten. Zum Zentrum nach allen Richtungen nur 5 bis 7 Minuten. Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Bars, Tapasbars und Shoppingmeilen in allen Richtungen und nächster Nähe.

Zimmer5,0
Große, geräumige Zimmer und Bad mit Dusche, WC und Bidet. Der Balkon ist groß und mit Wäscheleinen zum Trocknen der Handtücher und Badekleidung ausgestattet.
Klimaanlage, Kühlschrank und TV mit deutschen Programmen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Rezeption sehr gut. Es wird deutsch, spanisch und englisch gesprochen. Sauberkeit ist beispielhaft im Zimmer wie in der ganzen Anlage. Selbst am pool.

Gastronomie5,0
Frühstücksbüfett ist sehr gut bestückt. Es ist sogar ein Mikrowellenherd vorhanden. Es gibt internationales, sowie andalusisches Frühstück. Außer Räucherlachs, Serranoschinken und Jamon hat nichts gefehlt.

Sport & Unterhaltung5,0
Der Pool ist sauber und gepflegt. Es ist sogar eine Aufsicht vorhanden. Wenn man will kann man Strandtücher für Pfand täglich frisch erhalten.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Von Conil aus ist es am besten wenn sie die umliegenden, sehr sehenswerten Orte wie: Vejer, Cadiz, Jerez, Sevilla, Tarifa mit dem Bus besuchen. Die Bushaltestellen sind vom Hotel sehr zentral erreichbar. z.B. kostet ein Ticket nach Cadiz 5.05 €.... Der September ist ein guter Reisemonat,weil es da nicht mehr so voll ist. Sehr empfehlenswert zum Abendessen ist die Bar Ligero. Tapas bei Hermandos sind sehr zu empfehlen. Und immer einen Sherry trinken (er heißt in Conil Fino!) sehr lecker.
Mir hat Jerez und Sevilla am besten gefallen. Dort kann man Andalusien richtig kennenlernen... die anderen Orte sind sehr touristisch....

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Susanne
Alter:51-55
Bewertungen:5
NaNHilfreich