Archiviert
Bettina (51-55)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Schöner Urlaub in toller gepflegter Anlage

4,8/6
Wunderschöne gepflegte Anlage mit vielen Blumen; Palmen und Grünflächen. Überall wird geputzt und die Fliesen am Pool und die Gehwege werden sogar mit dem Schrubber bearbeitet. Anfang des Jahres (nach unserer Buchung) wurde noch ein zusätzliches neues Haus gebaut und wir waren etwas besorgt wegen der Gästeanzahl - völlig unbegründet, es verläuft sich alles. Die Gästestruktur ist überwiegend deutsch und türkisch und erfreulicherweise wenig Osteuropäer. Viele Familien mit kleineren Kindern aber auch viele junge und jüngere. Für ältere Menschen (so ab 60 Jahre) ist das Hotel glaube ich nicht geeignet, da zu viel Trubel ist.

Lage & Umgebung4,0
Uns hat die Region Konakli nicht so sehr gefallen, weil es ziemlich felsig und steinig am Strand ist; aber das ist Geschmackssache. Es steht ja auch in der Katalogbeschreibung 'steil abfallender Strand mit vorgelagerten Felsplatten'. Das ist auch so; man sollte unbedingt Badeschuhe dabei haben. Die Sauberkeit des Wassers ließ auch zu wünschen übrig. Man erzählte uns, dass die Piratenschiffe ihren Müll ins Meer werfen. Der Strandabschnitt ist zu klein für die vielen Gäste in der Hauptsaison; hier sollte man ein paar Volleyballfelder wegnehmen. Wenn man morgens zwischen 7 und 8 Uhr aber schon auf den Beinen war, konnte man sich noch eine Liege reservieren. Ob man will oder nicht es geht nicht anders.Die Entfernung zum Strand ist wirklich klasse, vom Pool zum Strand vielleicht 3 Minuten.
Wenn man den langen Transfer von Antalya (2-3 Stunden) nicht möchte, sollte man in Gazipasa landen. Ein schöner kleiner Flughafen und man ist nach etwas mehr als 1 Stunde beim Hotel. Konakli ist 5 km und Alanya 12 km entfernt; Dolmus fährt bis Mitternacht für 1,50 €. Taxi sehr teuer (18,-- bis 25,--€ nach Alanya)

Zimmer5,0
Wir hatten ein Bungalow-Familienzimmer mit Balkon (eher Terrasse) welches wir uns mit dem Zimmer gegenüber teilten. War aber kein Problem, hatten sehr nette Nachbarn und haben öfter mal zusammen gesessen. Das Zimmer war frisch renoviert und vom Feinsten. Die Größe war noch o.k., man war ja nur zum Schlafen da. Das Badezimmer hätte ich am liebsten mitgenommen, so schön ist es. Klimaanlage funktionierte auch perfekt.
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Freundlichkeit wird hier groß geschrieben. Jeder grüßt freundlich und ist sehr bemüht. Natürlich wird noch was draufgepackt, wenn man Trinkgeld bekommt, aber das ist doch überall so. Die Leute an der Rezeption waren kompetent und vielleicht etwas zurückhaltend. Unfreundlich, wie viele es schreiben, empfand ich sie nicht.
Fast alle in der Anlage sprechen deutsch und englisch, Verständigungsprobleme gibt es nicht. Wünsche und Beschwerden werden professionell gelöst. Wir fanden es schade, dass wir keinen 2. Zimmerschlüssel für unseren 16-jährigen Sohn bekamen, aber wir haben es überlebt.Geärgert haben wir uns aber, dass es sehr wohl Gäste gab, die einen 2. Schlüssel bekommen haben, nachdem sie sich massiv beschwert haben. An der Zimmerreinigung gab es nichts auszusetzen. Jeden Tag tip top und neue Handtücher und Bettlaken. Ab und an auch tolle Bettdekoration. Da gibt man doch auch gerne Trinkgeld.

Gastronomie6,0
an dem Essen und der Auswahl gibt es nichts zu meckern. Es war fantastisch und ich kann überhaupt nicht verstehen, dass manche so schlecht bewertet haben. Da kann ich nur sagen: bleibt zu Hause und esst euer Schnitzel. Natürlich gibt es jeden Tag Hähnchen, Pute und Kalb - was denn sonst noch? Es gab jeden Tag Fisch frisch, jeden Tag wurde gegrillt,
viele türkische Gerichte (leider ohne Knobi), Salate, Beilagen, Obst in allen Formen, Kuchen, Torte,Waffeln, Pudding usw. Wer da nichts gefunden hat ist selbst Schuld. Für uns gab es an den Speisen und Getränken jedenfalls nichts zu beanstanden.

Sport & Unterhaltung4,0
es gibt 3 Pools. Der Familienpool hat natürlich immer einen gewissen Lärmpegel wegen den Kindern, das ist auch i.O.
Der Animationspool wurde für meinen Geschmack etwas zu laut beschallt und am Ruhepool waren wir nicht, da er zu weit weg ist. Über den Aquapark kann ich nichts sagen, da wir auch dort nicht waren. Animation war o.k.
Da es bei unserem Aufenthalt sehr heiß war, wurde man im Pool nicht so wirklich erfrischt und wir waren fast ausschließlich am Meer, hier konnte man es gut aushalten. Bemerkung zum Strand siehe unter Punkt Lage und Umgebung

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
WLAN ist kostenpflichtig und funktioniert eigentlich nur wirklich gut in der Lobby, das müsste geändert werden.
Die Schränke in den Bungalows sind zu klein oder es müsste zusätzliche Ablagefläche geben. Auch ein paar Kleiderbügel mehr wären nicht schlecht und vielleicht an den Wänden ein paar Haken, damit man mal etwas aufhängen kann.
Beste Reisezeit ist Mai oder September/Oktober - sonst ist es einfach zu heiß.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Bettina
Alter:51-55
Bewertungen:7
Kommentar des Hoteliers
Liebe Bettina,

vielen Dank, dass Sie sich damals die Mühe gemacht haben und unseren Club bewertet haben.

Wir hoffen Sie wieder im Club begrüssen zu dürfen.

Mit sonnigen Grüssen

Ihr Club Kastalia Team
NaNHilfreich