Archiviert
Benjamin (31-35)
Verreist als Freundeim September 2015für 2 Wochen

Super Hotel, Empfehlenswert!

4,8/6
Das Hotel ist auf einem mittelgroßen Arenal direkt am Strand gebaut. Auf der anderen Seite befindet sich zwar auch die Hauptstraße, die an der türkischen Küste entlang führt. Im Hotelkomplex (selbst weit vorne) bekommt man aber relativ wenig davon mit.
Das Hotel besteht nicht aus einem großen Bunker, sondern aus mehreren kleinen Häusern. Diese sind schön angelegt breit auf das Areal verteilt.
Zwischen den Häusern und dem Strand befinden sich u.a. Restaurants, Bars und Pools.
Die Zimmer sind vergleichbar mit anderen Hotels eher etwas größer und landesspezifisch grundsätzlich sauber. Zumindest war das unsere Erfahrung.
Es müsste sich auch um ein reines AllIn-Hotel gehandelt haben, zumindest haben wir nichts anderes mitbekommen.
Kostenloses WLAN ist nur in einer Bar verfügbar. Dieses funktioniert zwar gut, ist aber aufgrund der Reichweite eher ein Minus. Man kann auch für ein anderes WLAN Netz zahlen, sodass man fast überall (auch in den Zimmern) Empfang hat. Dieses WLAN Netz ist allerdings regelmäßig ausgefallen.
Das Hotel wurde in erster Linie durch Deutsche (in der Ferienzeit durch Familien) besucht. Ich schätze den deutschen Teil auf 70 Prozent. 20 % Russen und den Rest leicht verteilt. Es gab aber überhaupt keine Probleme.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt in dem Miniort Okurcalar. Da gibt es nichts außer einem Mini "Basar". 25 Kilometer entfernt liegt Manavgat/Side. Da kommt man super mit dem Dolmusch hin. Alanya ist in der anderen Richtung auch nur 25 Kilometer entfernt. Bis zum Flughafen sind es etwa 1,5 Stunden.

Zimmer4,0
Wie bereits gesagt. Eher groß, durchschnittlicher Zustand. Flatscreen, Telefon, Safe gegen Bezahlung, Klima, Kühlschrank, kleiner Balkon.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal (so gut wie alle) war sehr freundlich. Die Servicekräfte sprachen teilweise deutsch, russisch und englisch.
Inwieweit auf Beschwerden reagiert wird, können wir nicht sagen. Wir hatten nichts groß zu meckern.

Gastronomie6,0
Die Qualität und Quantität im AllIn Restaurant war super. Klar wiederholt es sich nach fast einer Woche etwas. Aber was will man auch erwarten.
Es gibt auch ein Al a Card Fisch Restaurant, dieses haben wir allerdings nicht genutzt.
In einer Bar gab es mittags auch die üblichen Snacks.
Wie es halt in der Türkei üblich ist.

Sport & Unterhaltung5,0
Der Zustand der Liegen und Sonnenschirme bzw. des Sonnenschutz am Strand waren gut. Im Großen und Ganzen gab es genug Liegen und Auflagen. Allerdings muss man leider bei einer Reisegruppe ab 4 oder 5 Personen aufs morgenliche "Liegenreservieren" zurückgreifen. Das war für uns neu und wir mussten uns leider auch diese Unart angewöhnen.
Ansonsten gab es die typische Animation mit abendlicher Veranstaltung im Amphitheater. Natürlich auch die verschiedensten Sportarten übern Tag verteilt, Minispiele, Wassersport (kostenpflichtig). Das war echt in Ordnung.
Um die Kinder wird sich seitens der Animation auch gezielt gekümmert.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Benjamin
Alter:31-35
Bewertungen:7
NaNHilfreich