phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Jacky und David (26-30)
Verreist als Paarim August 2019für 2 Wochen

Toller 2 wöchiger Urlaub mit Verbesserungsmöglichk

5,0/6
Es ist ein toll gestaltetes 4 Sterne Hotel. Klar gibt es hier und da Dinge die man besser machen kann, aber wer Mängel sucht findet sie !!
Man bedenke das dieses Hotel günstig ist und es nicht zu den Luxus-Hotel-Ketten in Hurghada gehört! Die Anlage ist abgelegen von dem Touristentrubel der sonst direkt im Zentrum, wo nur Hotels an Hotels stehen, aber das kann man auf der Karte sehen wenn man sich vorher Infos einholt. Demnach weiß man da schon mal worauf man sich einlässt.

Lage & Umgebung5,0
Wie erwähnt ein abgelegenes Hotel zwischen zwei anderen. 20km bis in die Stadt, wer das erleben möchte hat die Möglichkeit das Hotel Taxi oder eins von der Straße zu nehmen. Wir sind das 5. mal in Hurghada und haben gezielt ein Hotel genommen was abgelegen ist weil wir schon alles gesehen haben.

Der Strand hat leider kein Wasser aber für die, die sich mit Hurghada und der Lage auseinandersetzen wissen auch dies vorher. Aufgrund von Ebbe und Flut und der Jahreszeit haben wenige Hotels Wasser. Demnach hielten wir uns nur am Pool auf aber auch nach einem Besuch am Strand ist uns nichts gravierendes negatives aufgefallen!

Zimmer6,0
Die Zimmer waren ein Traum. Genau wie auf den Bildern, sah es so aus als würde man in einer Höhle wohnen.
Wir bekamen täglich frische Handtücher und auch tolle Figuren auf dem Bett.
Etwas dunkel war es Abends schon aber man wohnt in einer Höhle ?
Nachdem wir am vorletzten Tag Trinkgeld hinterlassen haben, gab sich der Room-Boy nochmal extra Mühe benutze auch unsere Cappys als Deko!

Service5,0
Wie erwähnt, geben wir immer erst in den letzten 2 Tagen Trinkgeld und trotzdem können wir über die Mitarbeiter kein negativen Kommentar abgeben.
Beim Frühstück, beim Mittag oder beim Abendessen jeder Kellner und jeder Koch alle lächelten und begrüßten und herzlich. Aber wie man in den Wald rein ruft usw.....
Aus anderen Hotels in Hurghada kennen wir es das nach Leistungen die erbracht wurden, die Hand aufgehalten wurde - hier nicht!

Ebenso positiv finde ich die Sprachvielfalt. Ja klar alles etwas gebrochen aber gutes Englisch was ich verstehen konnte und mit meinen Wortfetzen, die ich zurück gab, auch verstanden wurde.
Einige sprechen englisch, russich, deutsch und französisch.

Gastronomie4,0
Es gibt jeden Tag Reis, Pasta, Kartoffeln oder Pommes. Natürliche Beilagen zu Hauptspeisen! Wer hier Köstlichleiten aus aller Welt erwartet, ist fehl am Platz.
Wechselndes Fleisch, mal Hähnchen-Bollen oder Flügel, mal halbe Hähnchen oder auch mal gebacken wie "nuggets". Auserdem Rindergulasch oder Rindersteak, all das haben wir in den zwei Wochen gefunden und sind zum Glück nicht verhungert. Zusätzlich gab es auch gebratenes oder gedünstetes Gemüse, worüber ich keine Auskunft geben kann, weil ich es nicht mag und auch nicht probiert habe. Das Nachspeisen Buffet war prall gefüllt wie wir es aus Hurghada kennen.
Auch die Salat-Bar mit verschiedenen Dressings haben wir genossen und hatten keine Magenveschwerden!
Die Getränke waren immer kalt egal zu welcher Tageszeit.
Wenn man den Kellnern höflich gegenüber getreten ist haben die einen ebenso höflich und stets mit einem Lächeln im Gesicht behandelt. (Wir geben immer erst in den letzten zwei Tagen Trinkgeld, also daran kann es nicht liegen;)
Nach einigen Beschwerden in Richtung Essen, die wir im Laufe der Zeit mitbekommen haben, haben sie sichtlich versucht dem nachzukommen und es gab noch mehr Auswahl!

Sport & Unterhaltung5,0
Im Laufe des Tages werden verschiedene Touren, Massagen und andere Dinge angeboten. Ganz normal. Keinen von denen fand ich aufdringlich und wir haben nichts davon in Anspruch genommen !!
Die Animation beginnt um 10 Uhr am Active-Pool. Die vier die wir erleben durften waren sehr nett und gaben sich viel Mühe.
Da das anwesende Publikum hauptsächlich den ganzen Tag Volleyball im Pool spielen wollte, gaben sie sich dem hin um die Wünsche der Gäste zu erfüllen.
Aber wer Wassergymnastik, Zumba oder Darts spielen möchte, hat hier die Möglichleit.
Die Abendanimation war jeden Abend eine andere, die leider einmal, aus reger Beteiligung, ausgefallen ist aber sie können ja niemanden zwingen die Bühne zu betreten.
Lediglich die Musik-Mischung sollte öfter gewechselt werden.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jacky und David
Alter:26-30
Bewertungen:2
NaNHilfreich