phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Giulia (36-40)
Verreist als Paarim September 2019für 1 Woche

Tolle Optik, aber leider eine Servicewüste!!

2,0/6
Die Bauweise im Höhlenstil hat für das ganze Negative in diesem Hotel entschädigt und wir haben einen tollen Urlaub verbracht. Da wir über vieles hinweg schauen konnten/wollten, kam auch die Entspannung nicht zu kurz. Man muss sagen, dass 3 Blöcke von dem Hotel gar nicht mehr genutzt werden und langsam verfallen. Kaputte Fenster und die Eingänge zugemauert oder mit Holz versehen. Ein Gebäude wurde nie eröffnet, obwohl es fast fertiggestellt war. Sehr, sehr schade, für diese wirklich optisch sehr ansprechende Anlage!

Lage & Umgebung4,0
Wir sind mit dem Taxi vom Flughafen für ca. 5 Euro gefahren. Fahrzeit ca. 20 Minuten. Rund um das Hotel ist nichts, aber Hurghada und El Gouna sind günstig und schnell mit dem Taxi zu erreichen.
Nebenan gab es zum Ende hin eine Neueröffnung. Tagsüber sehr laute Loungemusik mit Bass. Das hat uns aber nicht gestört. Wer Ruhe am Strand sucht, wird diese zukünftig bestimmt nicht mehr finden. Zu empfehlen am Strand ist Adam mit seinem Kamel Chihuahua. Ein sehr netter Mann, bei dem man auch tolle Ausflüge buchen kann. Wir sind mit ihm zu zweir mit Pferden am Strand und zum Sonnenuntergang geritten.

Zimmer5,0
Das erste Zimmer war eine Voll-Katastrophe. Kein Safe, ein! klappriger alter Stuhl auf dem Balkon und der Zimmertisch als Balkontisch umfunktioniert. Das Wasser lies sich nicht regeln und kam nur Tropfenweise. Der Kühlschrank hat nicht funktioniert. Beschweren hat erst nichts gebracht. Nach etlichem aufregen und Vorsprechen an der Rezeption, durften wir nach 2 Tagen umziehen. Das neue Zimmer war traumhaft schön und wir haben uns sehr wohlgefühlt. Die Matratzen waren qualitativ hochwertig und sehr bequem.

Service2,0
Die einzigen, die ich positiv hervorheben kann, sind die Strandbar, der Roomboy und der Sicherheitsdienst vor dem Hotel. Am schlimmsten war die Rezeption. Man nahm uns mit den Mängeln nicht ernst, machte sich lustig und verschaffte nur sehr verzögert und widerwillig Abhilfe. Umzug erst nach 2 Tagen, aber auch nur, weil ich da mit der Reiseleitung gedroht habe. In den Restaurants und Bars war nahezu kein Service. Getränke, Papierservietten und Besteck musste man sich selber holen. Abgeräumt wurde erst, wenn man den 3. Teller gestapelt hat. Sauberes Geschirr gab es teilweise nicht und man musste warten. Die Tische wurden nicht ordentlich gesäubert, sondern nur mit einem Lappen weiter verschmiert. Leider war Maher bis kurz vor unserer Abreise nicht im Hotel. Ich denke, wenn er dagewesen wäre, wäre vieles besser gelaufen. Bereits vor unserer Anreise hatte ich sehr netten Kontakt mit ihm. Schade....

Gastronomie2,0
Alle Speisen waren lieblos hingestellt. Ich kenne es anders von Ägypten. Egal, in welchem Hotel ich bis jetzt war. Eine Salatbar gab es nicht, sondern nur einzelne Sorten zum selber schneiden. Dazu ein Brett mit Messer und ein Teller für die Abfälle. Da jeder mit seinen Fingern an Gurken, Paprika etc. geht, nein danke. Das Fleisch war völlig ok, nicht zäh oder totgekocht. Man konnte satt werden, aber die Küche eines Hotels dieser Kategorie sollte besser sein. Das BamBam können wir leider gar nicht empfehlen...und wir hatten uns so darauf gefreut. Als Vorsuppe gab es geschmacklich einen Brühwürfel. Das bestellte Rinderfilet war leider ein zäher Rinderbraten. Nach dem Hauptgang haben wir auch abgebrochen und sind gegangen. Nicht ohne vorher Stress mit dem Kellner zu haben...in dem Hotel leben vielen Katzen und auch Kitten. Damit haben wir kein Problem, aber innen im Speisesaal ein no go.

Sport & Unterhaltung4,0
Die Poolanlage war schön und gepflegt. Den Strand fanden wir auch nicht so schlecht, wie häufig beschrieben. Man muss Badeschuhe anziehen und ein Stück ins Wasser laufen. Das war für uns aber kein Problem.

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Giulia
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich