Vorherige Bewertung "Klasse Hotel - super Wetter - perfekter Urlaub!"
Nächste Bewertung "Unser Aufenthalt im Cala Millor Garden"

Gerhard Alter 46-50
3 / 6
Keine Weiterempfehlung
September 2011
archiviertArchivierte BewertungenArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt und das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Calla Millor Garden”

Wir waren nun zum 4 mal in diesem Hotel. Jedes Jahr hat das Hotel an Wertigkeit verloren. Alles ist mittlerweile agbewohnt und befindet sich in einem renovierungsbedürftigen Zustand. Im Gegensatz zu den anderen Hotels wurde in den letzten Jahren nichts investiert. Das Zimmer wurde nur notdürftig an einigen Stellen neu gestrichen, das Bad ist nicht auf dem Stand wie es sein sollte. Das Mobiliar ist abgewohnt. Die Schiebtüren vom Schrank waren aus der Führung, das TV (Röhrengerät) funktionierte nicht, die Stühle auf dem Balkon aus Kunststoff und sehr schmutzig. Der Fitnessraum ist vorhanden, jedoch von der Benutzung der Geräte ist abzuraten.


  • Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Eher schlecht

  • Hotel allgemein
    2 / 6
  • Lage & Umgebung
    5 / 6

    Die Lage ist gut. Zum tollen feinsandigen Strand ca. 250m. Zur Fußgängenzone mit Geschäften und Bars ca. 100m. Busanbindung in unmittelbarer Nähe.
    Auf der gegenüberliegenden Seite des Hotels befindet sich ein Kinder Spielplatz nach Art des Phantasieland.

  • Service
    4 / 6

    Das Peronal spricht gut deutsch. Alle sind sehr bemüht und versuchen einen den Urlaub so angenehm wie möglich zu gestaltem. Animation durch einen holländischen Anbieter.
    Das Essen ist für ein 3 Sterne Hotel, sagen wir mal "Steigerungsfähig".

  • Gastronomie
    2 / 6

    Von dem Gebrauch der Hotelbar haben wir Abstand genommen, da wir nur Halbpansion gebucht hatten.
    Der Speisesaal müsste dringend renoviert werden. Stühle sehr wackelig, Tische klein.
    Das Abendessen gibt es in 2 Etappen. Frühstück wie eine Abfertigung am Bahnhof. Da alle gegen 9:00 Uhr kommen, ist das Personal mit dem abräumen und eindecken total überfordert. Wir mußten des öferen an einen noch nicht abgedeckten Tisch platz nehmen. EKELIG.
    Somit sind wir in den Folgetagen morgen um 7:00 Uhr frühstücken gegengen.

  • Zimmer
    2 / 6

    Größe ausreichend.
    Mobilar abgewohnt. Schiebeschrank defekt. Betten durchgelegen. Minibar ohne Inhalt.
    Zustand: alles sehr alt und der Zeit nicht entsprechend.



Besondere Tipps
Wir waren 4 x dort und auch das letzte Mal.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 2 Wochen im September
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Pool
  • Reiseveranstalter: ITS


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Klasse Hotel - super Wetter - perfekter Urlaub!"
Nächste Bewertung "Unser Aufenthalt im Cala Millor Garden"