phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Michel (46-50)
Verreist als Familieim August 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Schöner Familienurlaub in entspannter Atmosphäre

5,0/6
Das Botel Alcudiamar bietet den Gästen eine exponierte Lage, direkt am Yachthafen von Alcudia und dadurch einen besonders schönen Blick auf die Bucht und das Meer. Neben der sehr guten Küche sowie den freundlichen und stets professionellen Mitarbeitern ist der Pool des Hotels besonders zu erwähnen.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt auf einer Landzunge am Yachthafen von Alcudia. Die chicen Restaurants sind nur etwa 100 Meter von Hotel entfernt. Zum Hauptstrand und zur weitläufigen Strandpromenade mit Supermärkten, Bars und Restaurants sind es nur wenige Meter mehr. Mit einem Leihwagen kann man von hier die Insel gut erkunden. Der Strand in der Bucht von Alcudia ist etwa 15 km lang und macht einen Spaziergang bis nach Can Picafort möglich. Er war nur schwach belegt, da nur wenige Touristen vor Ort sind. Viele Hotels mit direkter Strandlage sind geschlossen und Es wirkt so, als wenn diese und besonders die Hotels in der zweiten Reihe auch zeitnah nicht mehr öffnen.

Sind die Wege direkt am Alcudiamar sowie auf der Hafen- oder Strandpromenade erst erreicht, so ist alles sehr gepflegt und sauber, auf dem Zwischenstück muss man als Fußgänger aber gut auf den Verkehr achten. Auch der „getarnte Frachtcontainer“ an der Promenade und die Küchengerüche aus den Restaurants stören dann doch...Ein ausgebauter Strandzugang für Fußgänger wäre gut.

Zimmer6,0
Die Suite lag im ersten Stock und hatte ein großes Hauptzimmer mit Küche (Mikrowelle, Kühlschrank, Geschirr und Besteck , Esstisch mit 4 Stühlen), in dem die vorhandene Schlafcouch zum Bett (1,80 x 1,80) umgebaut werden konnte. Angrenzend war ein Durchgang mit Waschtisch, der vom Eltern-Schlafzimmer aus mit einer Tür abgegrenzt war. So stört man sich nicht. Das Bad bestand aus einem Wannenbad, einer bodentiefen Dusche und einer Toilette. Beide Zimmer hatten einen direktem Zugang zum möblierten Balkon mit Pool- und Meerblick. Hier findet die ganze Familie einen Platz.

Vorsicht: Es gibt auch Suiten am Rand, mit kleinerem Balkon. Hier ist das Hauptzimmer ebenfalls groß, aber das eher dunkle Elternschlafzimmer ohne Zugang zum Balkon. Schlechteres Zimmer gleicher Preis. Für ein Zimmer direkt am Meer (A114/A115) wollte der Mann an der Rezeption einen „kleinen Aufpreis von 350 Euro in bar“.
An das Management des Hotels: Aufpassen!!! Heute wird so etwas auch mal mit dem Handy gefilmt und dann im TV oder im Internet gezeigt - ist eher schlecht fürs Geschäft)

Service6,0
Der Service im Hotel ist im Vergleich mit anderen spanischen Hotels sehr gut und dazu professionell. Stets freundlich und um den Gast bemüht, verzichtet man auf das sonst oft aufdringliche Abräumen der Tische, wenn die Gäste noch essen. Die Mitarbeiter waren stets aufmerksam und gaben auch bereitwillig Tipps (große Weinkarte), wenn man danach fragte.
Hervorzuheben sind die deutschen Sprachkenntnisse der Mitarbeiter/innen an der Rezeption und im Restaurant.

Gastronomie6,0
Nachdem die Corona-Vorschriften kein Buffet zulassen, wurde man von den Mitarbeitern bei der Zusammenstellung der Mahlzeiten „begleitet“. Die Auswahl war reichhaltig, sowohl bei den Vorspeisen als auch bei den Hauptspeisen. Es wurden täglich verschiedene Fisch- und Fleischgerichte mit den entsprechenden Beilagen angeboten. Die Qualität war sehr gut, die Küche ist sehr zu empfehlen! Beim Nachtisch hätte man sich auch schon mal mehr Auswahl gewünscht, doch der Gesamteindruck rechtfertigt die sehr gute Bewertung.
Besonders zu erwähnen war das Ambiente beim Essen. Wir entschieden uns bei etwa 28 Grad und leichtem Wind am Abend für einen Aussenplatz im Garten und konnten so noch den Meerblick und den Sonnenuntergang beimEssen genießen. Das ist schon aussergewöhnlich.

Sport & Unterhaltung3,0
Im Hotel haben wir nur wenige Angebote wahrgenommen, obwohl es einen Fitnessraum geben soll. Die Fahrradstation war geschlossen, auf Animation wurde verzichtet. Die Spiele der Champions-League wurden in der Bar und im separaten Fernsehraum übertragen, wenn man dies als „Freizeitangebot“ bezeichnen will. Ausserhalb des Hotels gibt es eine Nautik-Station, bei der man Wassersport-Aktivitäten buchen kann.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im August 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Michel
Alter:46-50
Bewertungen:16
Kommentar des Hoteliers
Buenos dias Sr. Michel,
wir freuen uns sehr, dass Sie und Ihre gesamte Familie den Urlaub bei uns genossen haben und über diese ausführliche Bewertung. Die Frontalsuiten direkt am Meer haben normalerweise einen Aufpreis von 100€ am Tag, dieser muss nicht in bar beglichen werden, sondern kann ganz normal am Ende Ihres Aufenthalts mit der Rechnung aller Extras per Kreditkarte, EC-Karte oder in auch in bar bezahlt werden. Wir hoffen Sie mit Ihrer Familie im nächsten Jahr hier wieder begrüssen zu dürfen!
Mit feundlichen Grüssen
Ihr Botel Alcudiamar
NaNHilfreich